industries_secondlvl_bg

Referenzen

Finanzen

„Wir waren mit der Lieferung des Projektes und seiner Ergebnisse sehr zufrieden. Wir schätzen die hohe Qualität des Projektmanagements und der hohen technischen Kompetenz bei der IBA CZ, die den Dienst überschritten, die wir von unseren bisherigen Anbietern verwendet hatten.“
Libor Šnobl
Portal Department Manager
GE Money Bank

„Die Standard Bank von Südafrika (SBSA) und die Internationale Businessallianz (IBA) begannen ein gemeinsames Projekt im Jahr 2000. Dieses Pilotprojekt umfasste die Entwicklung eines Shopping-Portals, und so wurde die Online-Karte-Applikation zur ersten Java-Implementierung bei SBSA. In den Jahren 2010 und 2011 beteiligte sich IBA an einem strategischen Projekt, mit dem Ziel der Konversion eines Prozesses der Initialisierung des Kunden und der Abrechnung, und zwar vom Legacy-Mainframe-System auf SAP CRM und SAP BS. Das Projekt erforderte eine komplette Neugestaltung der Geschäftsprozesse, dabei übernahm IBA einen bedeutenden Teil der Umgestaltung und Entwicklung der Branchenanwendung für den Support des neuen Ansatzes. IBA begleitete die Entwicklung und die Implementierung des Mobil-Banking-Projektes mit der Anwendung von Google Android für den End-to-End-Kunden und die Applikation der Abrechnungsinitialisierung. Ich möchte IBA unseren Dank für die erfolgreiche Partnerschaft aussprechen, die wir unterstützt haben. Der Professionalismus von IBA, ihre Sorgfältigkeit, Innovationen und Engagement ermöglichten mehrere erfolgreiche Projekte für die IT-Infrastruktur von SBSA. Aus diesem Grund kann ich IBA Group als einen verantwortungsvollen Partner und einen kompetenten IT-Dienstleister gerne weiterempfehlen.“
Marius Bosman
IT-Direktor Solution Delivery
Standard Bank von Südafrika

Mehr lesen

 „Am Anfang waren wir nicht ganz sicher, wie man die JIRA Anwendung benutzt. Ich bin froh, dass IBA CZ uns von der Eignung dieser Auswahl überzeugt und auch die Prozesse optimiert und die gesamte Lösung für unsere Bedürfnisse gefunden hat.“ 
Ing. Jiří Koutník
Projektmanagement und Informationstechnologie
Direktor
Komerční pojišťovna

 

„Für mich ist IBA CZ ein zuverlässiger, angesehener und vertrauenswürdiger Partner. Wenn es ein Problem gibt, versucht das Unternehmen nicht, es zu verbergen,sondern bestätigt das die Tatsache und bietet eine Lösung.“ 
Václav Halik
IT Analyst
Liferay Application Support
Česká pojišťovna

 

„2014-2015 führte der IBA IT Park, ein Entwicklungszentrum der IBA Group in Belarus, die Lieferung der Software Suite Kanzler+, ein Upgrade des elektronischen Dokumentenmanagement (EDM)-Systems auf die Version Kanzler+ (Kanzler 6.0.), und seine Integration mit dem abteilungsübergreifenden EDM-System der Nationalbank der Republik Belarus durch. IBA erfüllte die Arbeit mit hoher Qualität und fairer Einhaltung der vertraglichen Verpflichtungen. Bei der Implementierung des Projektes demonstrierten die Experten der IBA Group ein hohes Maß an Kompetenz und Verantwortung, sowie einen effizienten und umfassenden Ansatz zur Problemlösung.“
Michail Lavrov
Leiter der Automatisierungsabteilung 
Idea Bank

„Wir bedanken uns bei dem IBA IT Park für die professionelle Exzellenz, die bei der Automatisierung von Geschäftsprozessen der Bank durch das Entwicklungsprojekt vom Online-Repository der Client-Dokumenten gezeigt worden ist.

Das auf IBM FileNet P8-basierte System behält die Geschichte des Client-Bankings und bietet juristischen Personen und einzelnen Unternehmern die Firmen- und Privatkundendienstleistungen an. Nachdem das System implementiert worden ist, verbessern wir erheblich die Leistungen der Dokumentenverarbeitung und optimieren die Automatisierung von grundlegenden Verfahren zur Verwendung und Speicherung elektronischer Bilder (gescannter Bilder) von Dokumenten und elektronischer Dokumente (Dateien in Word, Excel, etc.) aus dem bestehenden Client-Dateien. Das Online-Repository von Client-Dokumenten verfolgt und steuert das Laden und die Nutzung der Dokumente innerhalb des Systems. Die implementierte Lösung hat die Effizienz der Bankbereiche durch die Reduzierung der Zeit erhöhen lassen, die für Empfang, Sammeln und Verarbeiten der Informationen erforderlich ist.

Im Rahmen des Projektes hat die IBA Group Folgendes durchgeführt:

·         die Bereitstellung von IBM FileNet P8

·         die Entwicklung der Projektdokumentation

·         die Automatisierung von Geschäftsprozessen in Einklang mit den Geschäftsanforderungen

·         den Import der bestehenden Datenbank von juristischen Personen und wirksamer Verträge für Unternehmens- und Retail-Banking-Dienstleistungen mit einem regelmäßigen Synchronisationsmechanismus

·         die Erstellung von elektronischen Kundendateien, das Laden und die Integration von den von unterschiedlichen Banksystemen gekommenen elektronischen Dokumenten

·         die Implementierung eines elektronischen digitalen Signaturverfahrens

·         die Entwicklung von Mechanismen Stammdaten mit den komplexen IT-Systemen der Bank zu integrieren.

Die überragenden Fähigkeiten der Fachkräfte der IBA haben es möglich gemacht, verschiedene Ansätze zu verwenden, während das Online-Repository von Client-Dokumenten zu schaffen ist. In Anbetracht der sehr professionellen, effizienten und kreativen Ansatz der IBA, sowie ihr Engagement sind wir an weiterer Zusammenarbeit mit dem Unternehmen wirklich interessiert.“ 
Juri Ponomarev 
IT-Abteilungsleiter
BPS-Sberbank

 

„Wir danken dem IBA IT Park (der IBA Group) für professionelle Hochleistungen, die bei der Entwicklung der Anwendungen auf Basis von IBM FileNet P8 demonstriert worden sind. Derzeit wird ein umfangreiches Testen des von der IBA erstellten Online-Repository von Client-Dokumenten durchgeführt. Sobald das System in den kommerziellen Betrieb gestartet worden ist, wollen wir die Leistung der Dokumentenverarbeitung und Automatisierung auf der Basis von der EDM-Verfahren deutlich verbessern. Die Effizienz der Bankbereiche ist durch die Reduzierung der Zeit zu erhöhen, die für Empfang, Sammeln und Verarbeiten der Informationen erforderlich ist. Im Rahmen des Projektes hat die IBA Group Folgendes implementiert:

·         die Unterstützung des vollen Zyklus für die Erstellung von elektronischen Kundendateien und das Laden von Dokumenten, die aus unterschiedlichen Bankensystemen zu den entsprechenden Kundendateien kommen

·         eine umfassende Suche nach persönlichen Dateien und Dokumenten des Kunden • Ein verteiltes Zugang zum Erfassungssystem

·         die Schaffung analytischer Berichten über den Systembetrieb und die Dokumentenverarbeitung nach verschiedenen Kriterien

·         ein schnellerer Zugriff, um die Informationen zu sichern, der auf unterschiedlichen Zugriffsrechten beruht.

Die Fachkräfte der IBA Group haben einen hoch professionellen, effizienten und kreativen Ansatz, sowie ihr Engagement gezeigt. Diese Erfahrung gibt uns einen Anlass für weitere Zusammenarbeit mit der IBA.“
Sergei Selenko
Stellvertretender Vorstandsvorsitzender
Bank BelVEB

 

„Seit vielen Jahren bietet die IBA Group ihre Services zum System- und technischen Support und zur Wartung einer Software-und Hardware-Suite vom zentralisierten automatisierten Bankensystem der Belarusbank. Das System funktioniert auf den folgenden IBM Produkten: System z, Storage Systems, Power Systems und AIX. Nach dem Vertrag erfüllt die IBA Group die folgenden SLAs: Reaktionszeit sollte 45 Minuten telefonisch nicht überschreiten, Ankunftszeit eines Kundendienstmitarbeiters an den Kunden vor Ort sollte nicht mehr als zwei Stunden in Anspruch nehmen, die Zeit für die Fehlerfeststellung ist nicht mehr als 24 Arbeitsstunden zu überschreiten und die Zeit für eine komplette Lösung für ein Problem, wodurch das System ohne Einschränkungen funktionieren kann und die Beseitigung der Möglichkeit eines erneuten Auftretens gelingt, sollte nicht mehr als 30 Tage nach Empfang einer Kundenanfrage umfassen. Ich möchte sowohl die hohe Qualität der Dienstleistungen vom technischen Support, die die IBA Group im Jahr 2014 geleistet hat, als auch das hohe fachliche Niveau der IBA Experten betonen. Die Überwachung der Funktionsfähigkeit und Ausrüstungen der Reparaturen des Systems wurden innerhalb der festgelegten Zeitrahmen erledigt. Bei der Ausführung der Arbeiten zeigte IBA Professionalität, Genauigkeit und Verständnis für die Bedeutung von den Aufgaben, die sie durchgeführt hat.“
Sergei Pissarik
Vorstandsvorsitzender
Belarusbank 

 

“Die BPS-Sberbank möchte sich bei der IBA Group für den professionellen Service bei der Entwicklung, Implementierung und Wartung der Software vom Analysesystem zur Überwachung des ATM-Netzes zu bedanken. Die Lösung lässt der Bank die Geschäftsprozesse von Managementberichterstattung für das ATM- und ITT-Netzwerk ändern und sie transparent und kontrollierbar machen. Die BPS-Sberbank möchte die hohe Professionalität der Fachkräfte der IBA Group sowohl in Bezug auf die technische Kompetenz in Business Analytics und Informationsmanagement, als auch bezüglich des Verständnises der Kundenanforderungen betonen, die zu einer Atmosphäre des Vertrauens und zur erfolgreichen und rechtzeitigen Umsetzung aller Projektaufgaben beigetragen haben.“ 
Juri Ponomarev
Leiter für IT-Abteilung
BPS-Sberbank

 

 „Seit vielen Jahren leistet IBA technische Unterstützung und Wartung für die Software und Hardware Suite des zentralen automatisierten Bankensystems der Belarusbank. Die Suite umfasst die folgenden Produkte: IBM System z, IBM Storage Systems, IBM Power Systems und IBM AIX. Im Jahr 2014 ist die ganze Arbeit an der Unterstützung des Systems hochwertig erledigt worden. IBA hat die Leistungsüberwachung und Wartung der Ausrüstung der Suite innerhalb der gesetzten Frist durchgeführt. IBA hat ein hohes Niveau der Professionalität, Präzision der Ausführung und das Verständnis für die Bedeutung der übertragenen Aufgaben gezeigt. Die Belarusbank dankt der IBA für einen verantwortungsvollen Ansatz bei der Umsetzung des Projektes.“
Anatoli Bogovik 
Geschäftsführer
Belarusbank

 

 „ Die Delta Bank möchte der IBA Minsk ihre Dankbarkeit für die Arbeit am Abbau, Transport und Installation von IBM Power 770 Servern und IBM Storwize 7000 Speichersystemen im neuen Rechenzentrum der Delta Bank ausdrücken. Während unserer langfristigen Zusammenarbeit haben sich die IBA Mitarbeiter als große Profis bewährt, die hochwertige Dienstleistungen anbieten. IBA hat die Lieferung, Einrichtung und technische Unterstützung effizient und innerhalb der gesetzten Frist geführt. Die Delta Bank hofft, effektive Zusammenarbeit mit der IBA Group bei der Entwicklung technischer Ausstattung der Bank fortzusetzen.“ 
Andrej Kladov
Direktor
Abteilung für Informationsunterstützung und Entwicklung
Delta Bank

 

 „MTBank dankt der IBA für die Umsetzung eines gemeinsamen Projektes bei der Entwicklung eines Netzwerkes von Informations- und Transaktionsterminals. Unsere Kunden haben die Möglichkeit erhalten, die Vielzahl von Self-Service-Operationen mittels Plastikkarten und Bargeld durchzuführen. IBA hat  ein hohes Niveau der Kompetenz und Verantwortung sowohl bei der Bereitstellung der Lieferung und Wartung der Ausrüstung, als auch bei der Fehlerbehebung und der Implementierung der Software gezeigt. Alle Arbeiten wurden professionell, effizient und rechtzeitig gemacht.“
Igor Bytschek
Stellvertretender Vorsitzender
MTBank

 

 „IBA Group hat ein Projekt zur Erweiterung der Funktionalität des Internet-Banking-Systems realisiert. Das von IBA Minsk entwickelte und umgesetzte System funktioniert seit 2008 in Belarus. IBA hat die Migration des Systems auf eine neue Plattform und eine neue Version der Basissoftware verwirklicht. Als Ergebnis erhalten wir neue Services und erweiterte Funktionen von System-Management. Die System-Benutzer können jetzt die Informationen über Kontostand sehen und die Auszüge zu Bankeinlagen bekommen. Darüber hinaus wurde das Internet-Banking-System mit dem zentralen automatisierten Bankensystem auf der SAP-Plattform im Einsatz integriert. Belarusbank bedankt sich bei der IBA für das Projekt mit einem umfassenden Ansatz zur Problemlösung, die die schnelle Reaktion auf Anfragen der Bank und auf einem hohen fachlichen und technischen Niveau umgesetzt werden.“
Anatoly Bogovik
Geschäftsführer
Belarusbank

 

„ Wir bedanken uns bei IBA für professionelle vorzügliche Leistungen, die bei der Automatisierung des Systems der Budgetierung und der Finanzplanung der Bank BelVEB bewiesen worden sind. Das automatisierte System der Budgetierung und Finanzplanung auf Basis von IBM Cognos TM1 und IBM Cognos BI hat den Prozess der aktuellen Planung transparent und überschaubar gemacht. Wir erhielten die Möglichkeit, die Ausführung des Haushaltsplans kontinuierlich zu kontrollieren und die Arbeit unserer Abteilungen besser zu koordinieren. Im Rahmen des Projektes implementierte IBA den Support des gesamten Planungszyklus von der Eingabe des Betriebsbudgets, um die Genehmigung der Pläne und die Schaffung des Systems in Einklang mit den Anforderungen von sowohl internen Rechnungswesens, als auch Mutterbank zu bringen. Das System wird auch für die Benachrichtigung über Schlüsselkennzahlen der Bank verwendet und bietet die Möglichkeit, Korrekturen auf Quartalsbasis einzuführen. Darüber hinaus ermöglicht das System für einen Plan-fact -Analyse in Management Accounting in Bezug auf die Tätigkeitsbereiche der Bank, Bankprodukte, Zentren für die finanzielle Verantwortung und Formen der Währung, sowie für Situationsmodellierung und für die Unterstützung der Budget -Audit. IBA Group leistet die Beratungshilfe, welche die Bank aktiviert wird, für die Zentren der finanziellen Verantwortung und Bankprodukte zu vereinheitlichen und Stammdaten zu formalisieren. Wir möchten ein hohes professionelles Niveau der IBA-Experten unterstreichen. Ihrer umfassenden, schnellen und kreativen Ansatz zur Lösung von Aufgaben sowie ihr scheinbares Interesse an dem Ergebnis lassen uns sicher sein, auf die Zusammenarbeit mit der IBA in der Zukunft zu rechnen.“
Sergei Selenko
Stellvertretender Vorstandsvorsitzender
Bank BelVEB

 

 „Im Jahr 2008 implementierte IBA ein elektronisches Dokumentenmanagement (EDM)-System auf der Basis von Kanzler bei der VTB Bank. Seitdem führte IBA zusätzliche Kanzler‒ Anwendungen ein, verbesserte das EDM-System, die Anforderungen der Bank erfüllt zu haben, und leistete Support für das System. IBA erweiterte die Kapazität des EDM-Systems der Bank und mit konsequenter Einhaltung der Vertragsverpflichtungen. Wir bedanken uns ganz herzlich bei der IBA für unermüdlichen Einsatz zur Problemlösung, schnelle Rückmeldungen auf Anfragen der Bank und berufliche Integrität.“
Irina Semenova 
Direktorin
Fachbereich für Banking und Informationstechnologien
VTB Bank

 

 „Im Jahr 2009 implementierte IBA ein elektronisches Dokumentenmanagement (EDM)-System auf der Basis von Kanzler bei der Idea Bank. Seitdem führte IBA zusätzliche Kanzler Applikationen ein, verbesserte das EDM-System laut den Anforderungen der Bank und leistete Support für das System. Wir bedanken uns bei der IBA für unermüdlichen Einsatz zur Problemlösung, für strikte Einhaltung der Vertragsverpflichtungen, Selbstdisziplin und schnelle technische Unterstützung des EDM-Systems.“
Tatiana Danilenko
Erste Stellvertreterin des Vorstandsvorsitzenden
Idea Bank

 

 „Seit 2009 arbeitete IBA an der Installation, Konfiguration und Implementierung vom Software-System des elektronischen Dokumentendurchlaufs auf der Basis vom Paket der Anwendungsprogramme (PAP) Kanzlerbei Sombelbank.
2011 modernisierte IBA das Software-System des elektronischen Dokumentendurchlaufs auf der Basis PAPKanzler bis zur 5. Version von Kanzler, was die Einstellung des Web-Zugangs zu den Anlagen des Dokumentendurchlaufs einschließt. Der Web-Zugang ermöglicht eine Arbeit mit den Dokumenten sowohl durch Laptop als auch durch Tablet PC, was die Lösung verschiedener mit dem operativen Management verbundenen Probleme mit sich führt. Die 5. Version von PAP Kanzler bietet erweiterte Funktionalitäten, eine verbesserte Ergonomie und Design.
Die Arbeit an der Modernisierung des Systems des elektronischen Dokumentendurchlaufs (SED) wurde von den IBA-Fachleuten hochwertig gemäß allen Vertragsverpflichtungen geleistet.
Sombelbank bedankt sich bei IBA für das hohe professionale Niveau der Mitarbeiter, einen professionellen, operativen und kreativen Ansatz bei der Lösung der gestellten Aufgaben und hofft auf eine weitere erfolgreiche Zusammenarbeit.
Tatjana Danilenko 
Erste Stellvertretende Vorstandsvorsitzende 
AG Sombelbank

 

„Alfa-Bank bedankt sich bei IBA für eine ausgezeichnete Arbeit während der Implementierung des Projekts zur Automatisierung des Budgetierungssystems und der Entwicklung von dem auf IBM Cognos basierten Informations-und Analyse-Systems. Das bei Alfa-Bank entwickelte System ermöglicht:

·         Verbesserung der finanziellen Planung

·         Kontinuierliche automatisierte Überwachung der Budgetimplementierung

·         Verbesserung der Überschaubarkeit und der Koordinierung der Bankabteilungen

·         Erhöhung der Transparenz der Ergebnisse und der Motivation der Mitarbeiter

·         Verbesserung des Businessverständnisses in Bezug auf Faktoren, die die finanziellen Kennwerte der Bank beeinflussen.

IBA zeigte ein hohes Maß an Erfahrung und Engagement, eine professionelle, ansprechende und kreative Herangehensweise an die Lösung des Problems und eine eindeutige Einhaltung der Projektpläne. Unsere positive Erfahrung erlaubt uns eine weitere Zusammenarbeit mit IBA.“
Andrei Franev
Direktor
Finanzabteilung 
Alfa-Bank

 

 „Für die Automatisierung des Dokumenten-Arbeitsablaufs wählte das Rechenzentrum der Bank das System „Kanzler“, und zwar zwei seiner Anwendungen: “Basic System” und “Paperwork”. IBA implementierte und optimierte das System, bildete die Benutzer und die für das Funktionieren des EDM-Systems verantwortlichen technischen Spezialisten aus. Als Ergebnis des Testens vom Kanzler-Betrieb entwickelte IBA die Spezifikationen mit den Anforderungen und passte die Systemkonfiguration den Dokumenten an. IBA-Mitarbeiter zeigten ihre hohe Verantwortung und die schnelle Reaktion bei der Lösung der gestellten Aufgaben; ihre Arbeit war durch das individuelle Herangehen an jeden Benutzer des EDM-Systems ausgezeichnet. In der ersten Phase des kommerziellen Systembetriebs boten die IBA-Experten einen methodischen und konsultativen Support über Hotline und Vor-Ort-on-Demand. Darüber hinaus analysiert IBA gemeinsam mit dem Expertenzentrum eine Reihe von zusätzlichen Prozessen und Aufgaben mit dem Ziel der weiteren Automatisierung der Geschäftsprozesse des Zentrums.“
Juri Tschernjavski
Stellvertretender Generaldirektor
Bankrechenzentrum

 

 „IBA übernahm die Installation, die Implementierung und die Anpassung vom System Kanzler. Die IBA-Fachleute lösen die von Ihnen gestellten Aufgaben möglichst professionell und halten alle vertraglichen Verpflichtungen ein.“ 
Vladimir Ivanov
Vorstandsvorsitzender 
VTB Bank (Belarus)

 

 „Von 2004 bis 2009 erwarb Belarusbank 1.119 IBA Information- und Zahlungsterminale (Infokiosks), die für die Selbstbedienung-Geldgeschäfte mit dem Gebrauch von Scheckkarten entwickelt waren. Belarusbank bedankt sich bei IBA für die vorteilhafte Zusammenarbeit und hofft auf die weitere Unterstützung von IBA.“

Anatoli Bogovik
Abteilungsleiter
Bankkartenbearbeitungszentrum
Belarusbank

 

„IBA entwickelte das System der elektronischen Dokumentenverwaltung Chancellor an unserer Bank. Sombelbank bedankt sich bei den an dem Projekt beteiligten IBA-Experten, die eine richtige Herangehensweise an das Lösen der Probleme gefunden haben, für die gut geleistete Arbeit und die Einhaltung von Vertragsverpflichtungen.“
Dmitry Mirenovich
Leiter der Bankverwaltung
SomBelBank

 

 „Die IBA-Fachleute zeigen hohe Qualifikation, effiziente Annäherung an das Problem-Lösen und Engagement zu hohen Leistungsergebnissen, planen die Einhaltung und das Entsprechen den Kundenerwartungen auf die bestmögliche Weise. Priorbank freut sich auf die weitere Zusammenarbeit mit IBA, um den strategischen Herausforderungen der entscheidenden Wichtigkeit für unsere Bank zu entsprechen.“
Liudmila Nikanorova
Vorstandsmitglied
Priorbank, Mitglied der RZB Group

 

„Die Spezialisten von der IBA unterstützten das Equation Automatic Banking System. Rund um die Uhr sieben Tage pro Woche reagierten sie rasch auf akute Probleme und lösten Sie erfolgreich. Ich möchte mich bei den IBA-Experten für ihren Professionalismus und Pflichtbewusstsein bedanken.“
Vladimir Gibenko
Chef der Abteilung für den Support der Informationssysteme
Alfa Bank, Rußland

 

 „Praktisch seit ihrer Gründung 1993 hat das Jointventure Internationale Geschäftsallianz (IBA) mit der Nationalen Bank der Republik Belarus und ihrer Tochtergesellschaften (Belarussisches Zentrum der Interbankregelungen, Zentrum der Bankentechnologien und Banken der Republik Belarus) erfolgreich zusammengearbeitet, um bedeutende Bankenprojekte durchzuführen. In enger Zusammenarbeit mit der Nationalen Bank und ihren Tochtergesellschaften vollendete IBA erfolgreiche Projekte zur Entwicklung der Hardware und Softwareinfrastruktur für das automatisierte Zentrum der Interbankregelungen der Republik Belarus. Als der größte IT-Anbieter und Systemintegrator in der Republik Belarus hat IBA bedeutsam zur Bildung und Entwicklung der Informationsstruktur des nationalen Banksystems beigetragen.“
Pavel Kallaur
Der erste stellvertretende Vorstandsvorsitzende 
Nationale Bank der Republik Belarus

 

 „Ich unterstreiche die Kreativität und die Hingabe, die Fachleute von Jointventure Internationale Geschäftsallianz (IBA) zeigten, indem sie ein Projekt zur Entwicklung eines Informationssicherheitssystems für unser Unternehmen durchgeführt haben. Auf der Grundlage der fortgeschrittenen Informationssicherheitslösungen beruht das System auf einer Cluster-Plattform, die hohe Zuverlässigkeit und Fehlerrobustheit sichert.“
Gennady Zubarev
Generaldirektor
Nationales Rechenzentrum

 

„Von 1997 bis 2003 arbeitete Belarusbank effektiv mit Ihrer Gesellschaft im Gebiet IT im Bankwesen zusammen. Wir sind mit den praktischen Ergebnissen zufrieden und bedanken uns bei Ihrer Gesellschaft für die Bestrebung, uns Hilfe im Beheben der meisten komplizierten Computerprobleme zu leisten, die unsere Bank hatte.”
Vladimir Novik
Der Vizevorsitzende des Vorstandes
Belarusbank

 

„Wir haben IBA angesprochen, uns bei der Implementierung der fortgeschrittenen Scheckkarte-TechnologienHilfe zu leisten. Die hohe Qualifizierung der IBA Fachleute erlaubte der Bank, die Infrastruktur der Selbstbedienungsausrüstung für Karte-Halter zu erhöhen und die Reihe von Dienstleistungen für unsere Kunden zu erweitern. Wir freuen uns auf die weitere Hilfe von IBA in der Durchführung der Pläne unserer Bank das Netz der Selbstbedienung-Bankenausrüstung zu verbessern.“
Nikolaj Sivkov
Stellvertretender Vorsitzender des Vorstands
JSC Belagroprombank

 

„Seit mehr als zwei Jahren hat uns das Mogilev-Büro von IBA Hilfe in der technischen Unterstützung und Wartung der Bankterminalausstattung geleistet. Ich bedanke mich bei den Angestellten von IBA Mogilev, die sich viel Zeit und Mühe gaben, um einen schnellen und hochqualifizierten technischen Support für die Bankenausstattung der Mogilev-Filiale unserer Bank zu gewährleisten. Wir freuen uns auf noch fruchtbarere Zusammenarbeit mit IBA.“
Ludmila Pavlova
Leiterin der Mogilev-Filiale
Belpromstroibank

 

„Lassen Sie mich meinen aufrichtigen Dank der Vertreter Ihrer Gesellschaft für die qualifizierte Hilfe in der Ausführung von vertraglichen Verpflichtungen ausdrücken. Diese Hilfe spielte eine wichtige Rolle in der erfolgreichen Durchführung des Projektes über das gemeinsame S.W.I.F.T. — Merva PC-Interfaceim Belarussischen Zentrum der Interbankregelungen.“
M.I. Bogdanovitsch
Direktor
S.W.I.F.T Benutzergruppe in Belarus

 

 „JSC Belvnesheconombank bedankt sich gern bei den Fachleuten von Jointventure Internationale Geschäftsallianz (IBA) für das Upgrade von AS/400 Software- und Hardware-System. Die Arbeit wurde auf einem hohen Niveau und rechtzeitig geleistet. Wir betrachten die Internationale Geschäftsallianz als einen zuverlässigen Partner und glauben, dass unsere Zusammenarbeit mit IBA zu weiterem technischenRe-Equipment und Einführung der modernsten Informationstechnologien in unsere Bank führen wird.“
Georgiy Egorov
Vorstandsvorsitzender
JSC Belvnesheconombank

 

 „Wir drücken unsere Anerkennung den Fachleuten Ihrer Gesellschaft aus, die Software für Informations- und Transaktionsterminale (Infokiosks für das Neftecard Zahlungssystem) erfolgreich und rechtzeitig entwickelt haben. In der entwickelten Software wurden sowohl Bankendetails als auch Voraussetzungen zur Sicherheit und Zuverlässigkeit in Betracht gezogen. Ein bedeutendes Ausmaß der komplizierten Arbeit wurde in einer relativ kurzen Frist getan, und die Bank erhielt eine zuverlässige und hochtechnologische Software.“
Vladimir Ivanov
Vorstandsvorsitzender
Slavneftebank

Öffentliche Verwaltung

„Seit Juni 2008 haben die Spezialisten der IBA Group an der Erstellung und Änderung einer nationalen automatisierten Steuererhebungssystems gearbeitet. Das zentralisierte Steuererhebungssystem, das im Rahmen des speziellen Staatsprogramms der Republik Belarus entwickelt worden ist, bietet Steuerberechnung, elektronische Steuererklärung, Steuerbuchhaltung und Funktionen der Business Analytik an. Darüber hinaus verfügt das System über das Webportal des Ministeriums für Steuern und Abgaben. Alle Subsysteme des Steuererhebungssystems sind in Betrieb genommen worden. Das neue System ermöglicht die zentrale Steuerbilanz und führt die Interaktion mit den Steuerzahlern und Staatsorganen durch elektronisches Dokumentenmanagement. Heutzutage nutzen mehr als 100.000 Steuerzahler das System, und es kann bis zu 10.000 gleichzeitige Benutzer bedienen. Die IBA Group hat alle Verpflichtungen nach den Verträgen erfüllt, die den Anforderungen der technischen Spezifikationen betreffen. Derzeit warten die IBA Spezialisten das System und modifizieren es nach den jüngsten Änderungen der Steuergesetze und verschiedener normativer Rechtsakte. Bei der Arbeit an der Steuererhebungssystems hat die IBA Group große Sachkenntnisse, Verantwortung und Kompetenz gezeigt. Wir schätzen auch hoch ihre effiziente Beratungsunterstützung und freuen uns auf weitere vorteilhafte Zusammenarbeit.“
Sergei Nalivaiko
Minister für Steuern und Abgaben der Republik Belarus

„Bei der Beurteilung der Zusammenarbeit mit der IBA CZ denke ich an Zuverlässigkeit, Flexibilität und Offenheit.“
Vilém Hanuš
Projektmanagerin
Verteidigungsministerium der Tschechischen Republik

Mehr lesen

„Wir waren am Ende mit dem Service und Support zufrieden, und wir schätzen insbesondere die Einhaltung des Zeitplans und des Budgets.“
Ivo Skrášek
CIO der Region Zlín

„Von September bis November 2015 lieferte der IBA IT Park die Installation und Implementierung des Kanzlers, einer Zusammenstellung der Groupware-Produkte. Das Nationale Zentrum für Rechtsinformationen der Republik Belarus (engl. Abk. NCLI) wählte IBA nach der öffentlichen Ausschreibung als Lösungsanbieter. Wir hatten gründlich die wirtschaftlichen Aspekte, einschließlich die Kosten für Software, die Zeit der Durchführung der Arbeiten und andere Qualifikationskriterien bewertet. Das IBA Team erfüllte die Aufgaben erfolgreich, und das Projekt wurde von hoher Qualität und innerhalb der festgelegten Frist umgesetzt. Im Rahmen des Projektes stellte IBA die folgenden Leistungen bereit: die Installation des Kanzlers, die Entwicklung von technischen Spezifikationen für NCLI des elektronisches Dokumentenmanagementsystems, die Implementierung und Integration vom Kanzler mit dem übergreifenden System des elektronischen Dokumentenmanagements der Staatsbehörden der Republik Belarus und die Ausbildung vom Personal. Bei der Durchführung der Arbeiten und der Beratung von allen neu auftretenden Problemen zeigte IBA die Effizienz und ein hohes professionelles Niveau.“
Evgenij Kovalenko
Direktor
Das Nationale Zentrum für Rechtsinformationen der Republik Belarus

„2012 hat die IBA Group das automatisierte DNA-Identifizierungssystem (AIS DNA) für das Wissenschaftszentrum für Gerichtsmedizin des Innenministeriums der Republik Belarus entwickelt und das System erfolgreich in Betrieb gesetzt. Bei der Systembedienung im Wissenschaftszentrum für Gerichtsmedizin und später im Staatlichen Komitee für gerichtsmedizinische Untersuchung hat sich das AIS DNA als ein zuverlässiges und hocheffektives Softwareprodukt erwiesen, das aktuelle Anforderungen erfüllen lässt. Das Programm erleichtert wesentlich die Arbeit der Experten bei den forensischen und genetischen Untersuchungen, die eine Schlüsselrolle bei der Verbrechensaufklärung und Detektion spielen.“
Sergei Jevmenenko
Stellvertretender Vorsitzender des Staatlichen Komitees für gerichtsmedizinische Untersuchung
Innenministerium

 

 „Sehr geehrter Sergei Levteev! Die Internationale Business Allianz ist Entwickler des Projektes №10 „Entwicklung und Umsetzung der zweiten Phase des geschützten zwischenbehördlichen Systems vom elektronischen Dokumentenmanagement in den Staatsorganen der Republik Belarus“, Unterprogramme „Elektronische Regierung“, Nationalprogramm beschleunigter Entwicklung der Dienstleistungen im Bereich der Informations-und Kommunikationstechnologien für 2011-2015… Internationale Business Allianz hat alle Vertragsarbeiten dank hochqualifizierten Fachkräften des Unternehmens perfekt und rechtzeitig geschaffen… Wir drücken unsere Dankbarkeit aus und hoffen auf unsere weitere erfolgreiche Zusammenarbeit. “ 
N.P. Pantelei
Minister für Kommunikation und Informatisierung
Republik Belarus

 

 „Ich möchte einen herzlichen Dank an Herrn Lewteew aussprechen, für seinen persönlichen Beitrag in die Entwicklung einer intellektuellen und kreativen Bewegung in der Republik Belarus, für die Unterstützung der begabten Jugend und die Förderung der Tätigkeit von Lehrern und Schülern. Das Bildungsministerium bedankt sich bei IBA für das Sponsoring des belarussischen nationalen Wettbewerbs in der Informatik unter den Studierenden der Hochschulen, Berufsschulen und speziellen sekundären Bildungseinrichtungen.“ 
Sergei Maskevitsch
Bildungsminister

 

 „IBA entwickelte erfolgreich die erste Version eines abteilungsübergreifenden Systems des elektronischen Dokumenten-Managements für belarussische Behörden (ISEDM). Das Projekt wurde im Auftrag des Ministeriums für Kommunikation und Informatisierung der Republik Belarus als ein Teil des nationalen Programms E-Belarus durchgeführt. Am 1. Januar 2011 hat IBA das System in den kommerziellen Betrieb an 78 öffentlichen Institutionen der Republik Belarus überführt.

Die erfolgreiche Umsetzung des Projekts ermöglicht die Automatisierung vom Versand und Empfang von juristischen Dokumenten, verkürzt die Lieferungszeit und fördert die Disziplin. Die zweite Version des Projekts ist für die Jahre 2011-2012 geplant. Man beabsichtigt dessen Anwendung an mehr als 200 Organisationen. Bei der Entwicklung und der Umsetzung der zweiten Stufe des EDM-Systems plant man bedeutende Interaktionen des Systems mit den internen Workflow-Systemen dieser Organisationen. Wir bedanken uns für die Umsetzung des Projekts.“
Andrei Iljin 
Direktor vom Departement für Automatisierung 
Ministerium für Kommunikation und Informatisierung

 

 „Vom Juni 2008 bis September 2011 arbeiteten die Fachleute Ihrer Gesellschaft an der Entwicklung eines automatisierten Informationssystems (AIS) Steuerberechnung. Im Dezember 2008, schon nach einem halben Jahr nach dem Arbeitsbeginn haben die IBA-Fachleute ein Pilotsystem Elektronische Zollanmeldungin Betrieb genommen, und im April 2009 wurde das System in die Ausbeute genommen. Die Einführung dieses Systems ermöglichte:

·         die Zeit der Vorbereitung und der Einreichung der Steuererklärungen für die Zahler zu reduzieren

·         die Einwirkung des menschlichen Faktors auf die Qualität der angegebenen Information zu mindern

·         die Effektivität der Arbeit der Steuerbehörden zu erhöhen. Heutzutage wird das System Elektronische Zollanmeldung wird von über 60 000 Zahler angewendet, und diese Zahl wächst ständig.

Während der Jahre 2009-2011,aufrechterhielten  die IBA Fachleute das System im aktuellen Zustand : man aktualisierte das System gemäß der Änderungen im Steuergesetz und in anderen Normativakten. Gemäß dem Vertrag ist die Arbeit an der Entwicklung aller Untersysteme von AIS Steuerberechnung erfolgreich abgeschlossen, ungeachtet dessen, dass die Entwicklung des Systems Steuerberechnung unter den Bedingungen einer schwierigen Wirtschaftslage in der Republik Belarus verlief. Ich bedanke mich herzlich bei IBA für den hohen Professionalismus der Fachleute und hoffe auf eine weitere erfolgreiche Zusammenarbeit.“
Wladimir Polujan
Minister für steuerliche Behandlung 

 

 „Auf der Grundlage der Ergebnisse vom Audit wurde BelGISS, belorussische Gesellschaft zur Zertifizierung von Managementsystemen, von der Deutschen Akkreditierungsstelle DAkkS hoch geschätzt und bekam mehrere Dankschreiben für die von IBA-Experten geleistete Arbeit bei dem Support und der Verbesserung des IBA-Qualitätsmanagement-Systems in Übereinstimmung mit den nationalen Standards STB ISO 9001-2009 und dem deutschen Standard DIN EN ISO 9001:2008.“
Valeri Gurevitsch
Direktor
Belarussisches Staatliches Institut für Standardisierung und Zertifizierung (BelGISS)

 

 „IBA entwickelte ein IBM Lotus-basiertes Hardware-und Software-System, das die Ausstellung der registrierten Karten für die digitalen Tachographen sichert, sowohl auch die On-Board-Geräte zur Messung, Anzeige und Aufzeichnung der Fahrgeschwindigkeit, Fahrzeiten und Laufleistung eines Fahrzeugs, die Aufzeichnung und die Speicherung der Informationen bei der Anmeldung und die Ausgabe der Karten. Das ist für den Informationsaustausch mit den Mitgliedsstaaten des Europäischen Übereinkommens gedacht, und zwar bezüglich der Arbeit des im internationalen Straßenverkehr beschäftigten Fahrpersonals (AETR). Die Entwicklung der Software wurde in der gesetzten Frist und gemäß dem gestellten Qualitätsniveau umgesetzt, sowohl in Übereinstimmung mit der belarussischen Gesetzgebung. Die Umsetzung des Projekts wäre ohne die IBA-Experten nicht möglich. Wir bedanken uns bei den am Projekt beteiligten IBA-Spezialisten für ihren äußerst verantwortungsvollen und kompetenten Ansatz. Die Transportaufsichtsbehörde schätzt die Zusammenarbeit mit der IBA sehr hoch und hofft auf die weitere Zusammenarbeit.“
Alexander Ivankov
Leiter der Transportaufsichtsbehörde
Ministerium für Transport und Kommunikationen 

 

 „Wir bedanken uns bei IBA für eine langfristige Zusammenarbeit im Rahmen des Projekts zur Entwicklung der offiziellen Website der staatlichen Aufsichtsbehörde. Wir möchten den hohen Professionalismus des Teams von IBA Web Design Studio Pixelhead unterstreichen, sowohl ihre Fähigkeit, den an sie gestellten Herausforderungen in Bezug auf die Einhaltung aller Vereinbarungen völlig zu entsprechen.“
Nikolai Fursevitsch
Leiter der Staatlichen Behörde für Artenschutz in Belarus

 

 „Das von IBA entwickelte EDM-System ist für die Automatisierung des Dokumentenablaufs, das Management der Dokumentenregistrierung und die Nachfolgeaktionen gedacht. So verbesserte die implementierte Software die Organisierung der Büroarbeit im Ministerium. Die erfolgreiche Durchführung des Projektes wurde dank der Beteiligung von hochqualifizierten IBA-Experten möglich.“
Valeri Ryndin
Leiter der Abteilung für Kontrolle und Verwaltung
Ministerium für Arbeit und soziale Sicherheit 

 

„Ich bedanke mich bei dem IBA-Geschäftsführer Herrn Levteev und dem IT-Parkdirektor Herrn Chebotarevsky für ihren persönlichen Beitrag zur Entwicklung der intellektuellen und kreativen Bewegung im Land und für die Förderung der begabten Jugend. Ich möchte auch Herrn Levteev und Herrn Chebotarevsky für die Teilnahme an der Preis-Zeremonie 2010 danken, und zwar an der Auszeichnung der Sieger des nationalen Wettbewerbs in Informatik, darunter Studenten, Lehrlinge der Berufsschulen, und anderer sekundären Bildungseinrichtungen.“
Kasimir Farino
Stellvertretender Bildungsminister

 

 „Ich bedanke mich bei IBA im Auftrag von Hamadoun I. Touré, ITU-Generalsekretär, für Hilfe bei der Organisierung der Veranstaltungen, die unter Leitung der Internationalen Telekommunikation Union (ITU) in Minsk, Belarus stattgefunden haben. Die erfolgreiche Erledigung von organisatorischen und technischen Problemen während der ITU-Veranstaltungen, das Schaffen von angenehmen Bedingungen für den Aufenthalt und die Arbeit der Teilnehmer in Minsk, wird zum Wachstum des Ansehens von Belarus überall in ausländischen Ministerien für Kommunikation, internationalen Organisationen und Gesellschaften im IT- und Telekommunikationsektor führen, sowie Investition zur ICT Industrie von Belarus anziehen.“
Nikolai Pantelei
Minister für Kommunikation und Informatisierung 

 

 „Seit dem Jahr 2002 arbeitet das Ministerium für Arbeits- und Sozialschutz der Republik Belarus mit Ihrem Unternehmen in der Entwicklung des Electronic Document Management (EDM) Systems, der Automatisierung der Arbeitsabläufe und der Folgeregelung zusammen. Wir waren von dem hohen Professionalismus der IBA-Experten, dem effektiven technischen Support und aufschlussreicher Beratung bei akuten Problemen beeinruckt.“
Antonina Morova
Minister für Arbeits- und Sozialschutz

 

 „Ich möchte mich für das von Ihnen entwickelte und implementierte System der Online Mail Service Payment bedanken. Der hohe Professionalismus und Engagement Ihrer Mitarbeiter, schnelle Reaktion auf unsere Bedürfnisse und Bemerkungen, Ihre Betreuung schaffen gute Aussichten für die fruchtbare zukünftige Zusammenarbeit.“
Nina Gavrilova
Stellvertreterin des Ministers für Kommunikation und Informatisierung

 

 „Ich möchte Ihnen für Ihren tollen Beitrag zu der Unterstützung der Intellektuellen und Förderung der jungen Talente danken. Vom 27. bis 31. März fand die letzte Runde des 19. nationalen Wettbewerbs in Informatik unter Stundenten der Mittelschulen, technischen und spezialisierten Berufsfachschulen an dem Witebsker Staatlichen Technologischen College statt. Das Bildungsministerium bedankt sich recht herzlich bei Ihnen und Vladimir Dyubkov, dem Direktor des IBA Training Centers, für finanzielle Unterstützung bei der letzten Runde des 19. nationalen Wettbewerbs in Informatik.“
Kazimir Farino
Stellvertreter des Bildungsministers

Gesundheitswesen

„Seit August dieses Jahres die Berater der IBA für die drei osteuropäischen Standorte tätig — immer in enger Absprache mit der IT Informatik. Alles läuft bestens, pünktlich Anfang Januar wird die IT-Infrastruktur reibungslose Abläufe gewährleisten… Für ratiopharm garantiert diese Partnerschaft Qualität und die Einhaltung des Zeitplans.Gemeinsam sind wir eine starke Community, in der wir aktuelle und richtungweisende Themen der IT-Branche besprechen und gestalten können.“
Angelika Schrapp
Partner Manager
IT Informatik

„Das republikanische wissenschaftlich-praktische Zentrum für Medizinische Technologien, Informatisierung, Verwaltung und Management der Gesundheit möchte der IBA seine Dankbarkeit für die hohe Professionalität bei der Entwicklung eines Schnittstellenmoduls, das das Medium elektronisches Dokumenten-Management (EDM) -Systems der Gesundheitsabteilung mit dem System dem abteilungsübergreifenden EDM integriert hat. Große Erfahrungen, Effizienz, Offenheit und Wohlwollen der IBA Spezialisten, die Zuverlässigkeit und Qualität der Entwicklung waren der Schlüssel zur erfolgreichen Umsetzung und Betrieb des Moduls.“
Marina Satschek
Leiterin
Das republikanische wissenschaftlich-praktische Zentrum für Medizinische Technologien, Informatisierung, Verwaltung und Management der Gesundheit

Informationstechnologie

„Die IBA migrierte rund 250 Seiten bei der Fernarbeit auf den Servern, die in Großbritannien lagen, während sich ihr Team in Belarus befand. Ich war IBM Projektleiter, und wir arbeiteten sehr eng mit dem Teamleiter von der IBA Seite. Ich finde, das ganze IBA Team arbeitet sehr hart und häufig zusätzlich und mehr, als es erforderlich ist, um die Arbeit zu erledigen. Sie arbeiteten abends und an Wochenenden, auch wann sie nicht verpflichtet waren und darauf nicht hingewiesen wurden, E-Mails an den belarussischen Nationalfeiertagen zu beantworten! Nach der Migration gab es über 600 Fehler, die von diesem Team rechtzeitig behoben wurden, und sie schenkten den Details viel Aufmerksamkeit und hielten alle Fristen ein. Der Kunde musste unterstützt werden, um mit der Überprüfung dieser Fehler zur Zeit aufrecht zu erhalten. Sogar mit den Standard Herausforderungen fern zu arbeiten, auf verschiedene Sprachen, Zeitzonen und Arbeitsmuster nicht beschränkt zu sein, freue ich mich darauf, die IBA Dienstleistungen in der Zukunft nutzen zu dürfen, und ich würde sie für zukünftige IBM Projekte empfehlen, wo es möglich sein könnte.“
Mohammad Shahidinejad
Senior Consultant
Application Development and Innovation
IBM Global Business Services

„Seit 2006 unterstützte IBA die Websites CSOL und BPSOL. Diese zwei Websites sind für externe Kunden (CSOL) und für Geschäftspartner (BPSOL) mit einem sehr hohen Sichtbarkeit geeignet. Das ganze IBA Team war während dieser 9 Jahre bei uns sehr professionell. Ihre Missionen waren alle Änderungsanforderungen und Web-Erweiterungen durch die Anfrage unserer internen IBM Kunden für unsere externen Kunden und unsere Geschäftspartner in einer proaktiven und reaktiven Weise zu entwickeln. Im Laufe der ganzen Zeit konnten sie ihre technischen Fähigkeiten und Kenntnisse auf Internetseiten melden, meinen Webmaster herausfordern, ihn manchmal beraten und / oder ihr tiefes Know-how auf den Aufbau der Webseiten bringen, um endlich unsere Ziele zu erreichen. Sie arbeiteten mit dem Webmaster wirklich im Team, so jeweils jede Person “seinen Stein zum Gebäude” brachte, am Ende waren es zuverlässige und lebendige Websites entwickelt. Sie sind alle autonomen und teilnahmsvollen Fachleute mit einem sehr starken Teamgeist, sehr guter Kommunikation mit meinem ganzen Team (von technischer Natur und weniger technischer Natur), und sie wussten, wie die Arbeit anzufordern oder sich der Umwelt anzupassen. Schließlich waren sie in diesen letzten Tagen im Bildungsteil von den anderen Entwicklern sehr engagiert, ohne Zurückhaltung, dass sie ihren Job verlieren würden. Auch hier gelang es ihnen, ihren Teamgeist, die Kundenzufriedenheit und ihre Professionalität als auch ihre Fähigkeit, neue Einsteiger zu trainieren (wie am Ende wurde es ihnen, wie es beeinflusst worden war) zu demonstrieren. Ich möchte wirklich gerne dem Team danken, denn ohne Sie könnten wir nie erreichen, was wir während all dieser 9 Jahre geschaffen haben.“
Pascale Gaixet
CSOL / BSPOL Manager
IBM France

Mehr lesen

„IBA CZ ist ein großes Unternehmen, das sachkundig darin ist, was es tut. Die Mitarbeiter sind nett und hilfsbereit.“
Aneta Blümlová
Marketing Manager
VERA, spol. s r.o.

„Ich kann auf jeden Fall bestätigen, dass die von der IBA entwickelte Lösung die Erwartungen auf diese Projektleistung erfüllt hat und sie vom Kunden im Rahmen der Annahme des Projektes im Jahr 2014 akzeptiert worden ist.“ 
Mathias Marhoff 
Projektmanager
IBM Software Services

 

 „Das Projekt “IBA ESCC QMF Support”, das bei der IBM Deutschland in Mainz durchgeführt wurde, gab einen tiefen Einblick in die hervorragenden Kenntnisse und Fähigkeiten vom IBA Minsk Team Belarus. Ob es nun die Möglichkeiten zur Unterstützung und Schulung zu QMF für Workstation oder den Umtausch von Brio/ Hyperion QMF gaben, wurde jede Aufgabe schnell und auf tiefgreifende Weise erfüllt, um das beste Ergebnis für das Projekt zu liefern: Alles wurde mit großer Kompetenz getan, zum Beispiel Beherrschung komplexer Abfragen, DB2-Tabellen, Lotus Notes DBs und lokale Dateien gefügt, was zu rechtzeitigen und umfassenden Ergebnissen führte. Die Zusammenarbeit mit der IBA war absolut makellos, das Team ist immer verpflichtet, die Arbeit mit außergewöhnlicher Hingabe zu schaffen ‒ kurz gefasst: Wir haben einen erstklassigen Service von der IBA erhalten! Wir schätzen die Zusammenarbeit mit Ihnen und möchten mit einem herzlichen Dankeschön zu schließen!“ 
Thomas Mohr
Projektleiter SVC / Storwize Development Test
IBM Systems & Technology Group, integrierte Systementwicklung

 

„Ich möchte dem IBA Team für die hervorragende Unterstützung, Engagement und Einsatz danken. Ich bin überzeugt, dass weitere Arbeit mit der so gleichen Professionalität geleistet wird, wie wir von IBA Mitarbeitern in den letzten Jahren erlebt haben.“ 
Ruud Kerckhoffs 
IBM Global Account — Delivery Project Executive & EMEA GBS — AS
IBM Netherlands BV

 

„VIELEN DANK für all Ihre harte Arbeit bezüglich erfolgreicher Analyse, Designs, Entwicklung, Tests und Bereitstellung eines der kompliziertesten Umgestaltungsprojekte, die wir diese Jahren hatten! Ich weiß als Teamleiter, Sie sind an ALLEM beteiligt!! (dem Besseren oder Schlechteren!) Ihre weitreichende Kompetenzen und Kreativität in allen Facetten der Anwendung — und Ihr Wissen von unserem Geschäft – sind wirklich bedeutende Beiträge zu den GBS Strategien „Go Organic & Career Framework Transformation“ für 100k Praktiker, weltweit. Sie wissen bereits, wie ich Ihre Ansichten hoch schätze und wie gerne ich mit Ihnen arbeite. Aber ich kann nie sehr oft sagen, wie ich alles schätze, was Sie getan haben, um eine strategische Tools für GBS zu halten.“ 
Nancy J Harsh 
Global Career Point Leader 
IBM Professional Development CoE

 

 „Ich arbeite mit der IBA seit fast 8 Jahren in AMS für IBM Internal Account. Ich habe das IBA Team früher nicht gekannt, und die Erfahrung mit dem so weiten Support-Team war sehr gut unter allen Gesichtspunkten. Erstens, das steht für menschliche Beziehungen, Verantwortungsgefühl, Verfügbarkeit, Zuverlässigkeit und Geduld im Umgang mit dem IBM Team und Richtlinien. Zweitens, aus technischer Sicht: die von der IBA bereitgestellten Fähigkeiten haben unseren Erfolg gewährleistet, und der Ansatz bei der Verwendung neuer Werkzeuge oder Produkte war sehr flexibel: jeder technische Bedarf wurde in kurzer Zeit und mit großem Sachverstand gedekt. Die Menschen, die in meinem Team beteiligt waren, sind nicht nur Entwickler oder technische Experten, sondern auch Analysten der Anwendungen ihrer Zuständigkeit und haben enge Beziehungen mit den Kunden aufgebaut. Vielen Dank für Ihre harte Arbeit und Ihres Engagement im Laufe der Jahre und die besten Wünsche für Ihre Zukunft!“ 
Marina Gorini 
IBM Internal Account Project Manager
IBM GBS — AMS Italy

 

„Seit mehr als zwei Jahren habe ich große Freude, mit der IBA im Projekt „Identity & Access Management“ langfristig zu arbeiten. Ein junger hoch ausgebildeter IBA Mitarbeiter half mir, eine Lösung zu entwickeln, die jetzt Grundlage für die Entwicklung von Adaptern ist. Ich konnte immer auf modernes Java, Know-how zu rechnen, um abstrakte Schnittstellen und strukturierte Module zu entwickeln. Der Ansatz der Flexibilität und Wiederverwendung konnte eindrucksvoll realisiert werden. Ich bin auch von der Einsatzbereitschaft und Leidenschaft für die Arbeit beeindruckt, die ich in IBA finden konnte. Es war nicht wichtig, ob ich WebSphere, DB2, Java hatte oder mit der neuen IBA Technologie ITIM/ TDI arbeitete, gab es immer eine positive Einstellung, und die Herausforderungen wurden kompetent gelöst. Die Art und Weise der Arbeit war partnerschaftlich. Wir hatten sehr spezifische technische Probleme, und die IBA konnte einen großen Bereich abdecken, um zu helfen, sie zu lösen. Aber der stärkste Eindruck war es für mich, mit einem jungen engagierten Menschen zu arbeiten, der die technische Führung übernahm; er konnte sein eigenes Know-how hereinbringen und mehr als bloß ein paar eigene Signaturen. Die selbstständige Arbeitsweise des IBA Mitarbeiters und seine Termintreue machten mir Spaß. Immer wieder in einem neuen Projekt!“ 
Bernhard Grudzinski
SRM ID&Access Management
IT Spezialist und Architekt
User Provisioning Team Deutschland
IBM Deutschland Business Services GmbH

 

 „Liebes IBA Team! Wir haben seit vielen Jahren zusammengearbeitet, und ich bin noch nie enttäuscht worden. Es war immer Freude, mit Ihnen umzugehen, in allen Projekten im IBM Account. Ich habe besonders geschätzt, näher mit Ihnen von Anfang dieses Jahres nicht nur als Ihrer GD Focal Point, sondern auch als BAM zu arbeiten und die enorme Menge der Arbeit verwirklichen können, mit der Sie sich jeden Tag beschäftigt haben. Ich wünsche Ihnen allen und der IBA alles Beste und hoffe, mit Ihnen wieder zu arbeiten!“
Nancy Guillemin
Business Area Manager
IBM Account — France

 

„Ich fing vor langer Zeit an, mit der IBA zu arbeiten, im Jahr 1998 … Während all dieser Jahre arbeitete ich mit mehreren Menschen an verschiedenen Projekten (Der Übergang von Legacy-CMR zu RDC / CCMS, Business Partners Notes Anwendungen, HRAccess, Datenqualität der Kundeninformationen, Information Warehouse, CFTs, B2B …). In den meisten diesen Projekten wurde hauptsächlich die Mainframe-Technologie und auch Notes gebraucht. Die IBA Beschäftigten sind zuverlässige, echte Profis mit hoher Kompetenz. Wenn sie ein Geschäft in der Hand haben, machen sie alles Mögliche, um den Erfolg zu sichern! Sie sind flexibel, engagiert, haben einen starken Geist der Teamarbeiter. Wenn ich die Möglichkeit habe, wieder mit ihnen zu arbeiten, würde ich es tun, es ohne zu zweifeln. Danke!“ 
Christine Paragot 
Manager AMS France IBM Account

 

 „Nach mehr als sechs Jahren von z / OS und (später) SNA Outtasking-Service für den Kunden wurde unser Service zum Ende letzter Woche aufgehört. Ich habe mich mit dem Kunden getroffen … und wir haben ein überwältigendes Feedback erhalten. 2013 überschritt die Qualität unserer Dienstleistungen die Erwartungen des Kunden ‒ wie die Jahre zuvor. Ich möchte mich bei allen bedanken, die in den letzten Jahren zu dieser Erfolgsgeschichte beigetragen haben. Sie haben eine fantastische Arbeit geleistet. Vielen Dank! Ich bin davon überzeugt, dass der Kunde nach unserem Service und nach Ihnen als unserem Lieferungsteam sehnen wird! Ich freue mich auf die weitere Zusammenarbeit mit Ihnen für einen anderen Kunden.“ 
Hendrik Meyer
Direktor ITS Project Services
Global Technology Services
IBM Deutschland Infrastructure Technology Services

 

 „Das IBA Minsk Team (Belarus) ist von großer Bedeutung für den Erfolg vom Total Order Management Application, und es ist schwer für mich, die Worte zu finden, um auszudrücken, wie der Kunde von ihrer Arbeit begeistert ist. Vor fünfzehn Jahren schloß sich das Minsker Team den anderen Kollegen Programmierern in den Vereinigten Staaten an, ein millionenschweres Projekt zur Anwendungssoftware für Lieferkette für IBM Microelectronics zu entwickeln und jetzt zu erweitern. Unsere Organisation hatte Erfahrungen, mit vielen anderen Vertragsunternehmen zu arbeiten, aber die Fähigkeiten, Engagement, Innovation und Teamarbeit, die das Minsker Team zeigte, waren ausgezeichnet. Jahrelang nahmen sie unser Vorstellungsvermögen für die Zukunft vorweg, noch bevor wir es deutlich bezeichnen konnten. Das IBA-Team ist immer engagiert und fähig, auf unsere verändernden Arbeitsanforderungen zu reagieren, und sie nehmen schnell neue Technologien und Entwicklungsprozesse an, um sie zu vervollkommnen und dem Kunden einen wertvollen Beitrag zu leisten. Sie sind das Herz und die Seele unseres Projektes, und ich finde es immer noch erstaunlich, dass wir auch so gut ungeachtet physischer, sprachlicher und zeitlicher Hindernisse zwischen uns verstehen und kommunizieren. Das ist ein großer Erfolg, Geschäft mit solcher leistungsstarken Organisation zu machen.“ 
Laura Sutcliffe
Teamleiterin
IBM USA

 

 „Mit so vielen positiven Ansichten kann ich nur meine Stellungnahme abgeben und den Wert und die Qualität unserer Partner in IBA Minsk anerkennen, die immer imstande sind, unsere Erwartungen zu erfüllen. Herzlichen Dank!“ 
Daniele Gatti
AMS IBM Account Italy 
Center Manager

 

 „Minsker Team hat mit uns seit vielen Jahren gearbeitet. Sie sind zuständig, die von Klienten der Kunden vollgezogenen Anfragen zu beantworten, technische Probleme zu lösen, sich mit den besten Ansatz zum Thema auseinanderzusetzen, eine Lösung für Produktion oder Untersuchungen anzubieten. Sie sind jede Zeit und für jedes Problem erreichbar und bereit, am Morgen, Nachmittag, Abend und in der Nacht zu arbeiten. Außerdem verschieben sie auch ihren Urlaub freiwillig, wenn ein unerwartetes Problem des Kunden es braucht. DAS IST MINSKER TEAM: eine hervorragende Mischung von Fähigkeiten, Einsatzfähigkeit, positive Einstellung, Pro-Aktivität und Zusammenarbeit. Es ist wichtig, sich zu erinnern und zu unterstreichen: es ist nicht so üblich, ein so großes Team zu haben. Vielen Dank!“ 
Manuela Teruzzi
AMS — Advisory Project Manager
IBM Italien

 

“I have appreciated the partnership that we have had with IBA which for me started about 15 years ago. Your team has proven to be skilled and dedicated to our mutual success. Thank you!” 
John Worthmann
Business Area Manager
IBM USA

 

 „Im Namen von IBM Österreich/AMS möchte ich den IBA Teams in Belarus und in Tschechien tiefe Dankbarkeit für ihre Anwendungsunterstützung im Laufe der letzten Jahre ausdrücken. Das Niveau der Arbeit war so hoch, dass wir den Eindruck hatten, dass unser Support Team sich auch in einem Raum hier in Wien mit uns befand. Das ist ein gutes Beispiel, wie entfernte Teams zusammenarbeiten können und wie sie effektiv zusammenarbeiten! Das IBA Team besitzt ausgezeichnete technische Fertigkeiten. Bereitstellung und gestaltet seine Arbeit so, dass sie immer den höchsten Anforderungen anpasst. Besonders wichtig für unseren Kunden waren die Fremdsprachenkenntnisse. Ich möchte auch professionelle und ansprechende Kommunikation der IBA-Führungskräfte bemerken. Wenn neue Möglichkeit der Zusammenarbeit in der Zukunft entsteht, dann bleibt IBA ein vorrangiger Partner für uns. Noch mal herzlichen Dank für Zusammenarbeit!“ 
Martin Wimmer
Manager Insurance Applications
IBM Österreich

 

 „Ich hatte Glück, im weiten Jahr 1998 meine Zusammenarbeit mit IBA-Team zu beginnen… Das scheint ein fast ganzes Leben lang zu sein, zumindest in Bezug auf Service, und ich würde ergänzen … ein wunderbares Leben! Ja, es ist so, denn dieses Team ist ein Synonym für außerordentliches Fachkönnen, hohe Kompetenz, hervorragende Erfahrung und große Verfügbarkeit, die alle Erwartungen übertreffen. In allen diesen Jahren erlebten wir keinen Leistungsabfall, es blieb nie ein Problem ungelöst, wir hörten nie ein “Nein” auf eine übliche Last-Minute-Anfrage. Die Zusammenarbeit mit so einem außergewöhnlichen Team ist ein wirkliches Vergnügen, mit diesem Team wird auch ein anspruchsvolles Projekt zu einem Sieg. So…Большое спасибо всем Вам!“ 
Paola Rossoni
Senior Projektmanager
IBM Italien

 

 „Wir lieferten gerade unser TSM Client 6.2.2 PTF, und ich kann sagen, dass 6.2.2 PTF eine der meist komplexen PTF-Lieferungen von uns war. TSM 6.2.2 war in vielen Bereichen eine Herausforderung, und wir bedanken uns bei den Minsker Teammitgliedern für die Hilfe bei der Entwicklung, dem Testen, der Fehler- und APAR-Korrekturen, die sie im Rahmen vom 6.2.2 Clients übernommen haben. Der hier genannte bedeutende Arbeitsaufwand ist nur ein Teil der wichtigsten Aufgaben, bei welchen die Analyse, die Kodierung und das Testen sehr schnell und gleichzeitig mit hohem Qualitätsanspruch gemacht werden müssen. Das Jahr 2010 war ein herausforderndes Jahr, insbesondere im Diestleistungssektor, und ich bedanke mich bei den Teammitgliedern für ihre Reaktionsfähigkeit und Flexibilität, die ihnen ermöglichten, ihren Fokus in Abhängigkeit von den neu gestellten Prioritäten rasch zu verschieben. Ihre ständigen Anstrengungen bei der Identifizierung der Qualitätsanforderungen, das Cross-Training und die gleichmäßige Arbeitsaufteilung sind die Hauptgründe für das ständige Einhalten unserer L2-Durchlaufzeit und der Fehlerbehebungsziele bei der Beibehaltung hoher Qualitätsstandards.“ 
Gary Coleman
IBM Software Group, Tivoli
TSM Global Ressourcen Manager

 

„Im Namen des Tivoli OMEGAMON IMS-Teams möchte ich mich bei IBA für den gemeinsamen Support des OMEGAMON XE für das IMS Produkt bedanken. Das IBA-Team zeigte viel Engagement und stellte rechtzeitig die notwendigen Lösungen an die Kunden bereit. Die Lösungen sind seit 2007 mit sehr guten Referenzen von unseren Kunden ausgezeichnet. Die Anwesenheit der Team-Mitglieder wurde zu einem wesentlichen Erfolgsfaktor des Projektes. Es war eine sehr positive Erfahrung, mit dem IBA-Team zu arbeiten, weil sie ständig einen qualifizierten Support für das Projekt zur Verfügung gestellt haben. Nochmals vielen Dank für die tolle Arbeit, die Sie in den letzten drei Jahren geleistet haben.“ 
James Berry
Manager, OMEGAMON XE für IMS
IBM Software Group

 

 „Die Erfahrung, die wir dank der Zusammenarbeit mit dem IBA-Team gemacht haben (und wir kennen einander seit 12 Jahren, nachdem sie uns 1999 besucht haben), war immer positiv. Das ist so selten in der heutigen Zeit, mit dem gleichen Team Jahr für Jahr zu arbeiten und sicher zu sein, dass es gerade das ist, was wir brauchen. Wir brauchen Partner, die zuverlässig, zielstrebig und bereit sind, ihre Business-Kenntnisse zu erweitern und sich allgemein zu entwickeln. Genau so demonstriert IBA ihre ausgezeichnete Leistungen, und wir sind froh, mit allen von Ihnen gemeinsam zu arbeiten.“ 
Stephanie Adams
Business Area Manager
IBM GBS Application Services

 

 „Ich möchte diese Möglichkeit nutzen, mich bei IBA SAP COF Team für die erfolgreiche Arbeit an Returns Iteration 4 zu bedanken! Ich weiß, dass es eine anspruchsvolle und eine besonders komplizierte Version war. Ich schätze Ihre ständige Hingabe und die rechtzeitige und hochwertige Arbeitserfüllung bei dem Projekt, das unsere Kunden für die Aufbesserung ihres Geschäftes brauchen. Sie sollten auf diese Leistung wirklich stolz sein! Ich schätze die Möglichkeit mit so einem hervorragenden Team zu arbeiten, sehr hoch!“ 
Bob Swaney    
MD Customer Order Fulfillment, STG Marketing, Sales and Blue Harmony
Business Area Manager
IBM Global Business Services, Endicott, NY

 

„Schon seit vielen Jahren arbeite ich mit IBA Fachleuten und sie sind die begabtesten Fachkräfte, mit denen ich irgendwann zu tun habe. Sie gestalten die Zeit, die wir zusammen verbringen, sinnvoll und interessant, und unsere Zusammenarbeit machte mir besonders viel Spaß.“ 
Davide Terragni
Advisory Project Manager
IBM Italy

 

„Es freut mich, dass ich die Möglichkeit habe, mich bei IBA dafür zu bedanken, dass sie für uns die Entwicklung eines neuen Hilfsprogramms vollendet haben. Viele unserer Kunden hatten einen Wunsch nach einem Hilfsprogramm geäußert, das kontrollieren sollte, wer zu ihren Applikationen Zugang hatte. Es gab Hilfsprogramme, die das ermöglichten, aber kein einiges Programm, das die ganze Arbeit machte, oder die Programme waren zu kompliziert in ihrer Anwendung. Mehrere unserer Kunden fanden es leichter, alle notwendigen Aufgaben manuell durchzuführen (was sehr zeitaufwendig war), als die vorhandenen Tools zu anzuwenden. Das IBA-Team bot ein Design an, das allen Standards, Anforderungen und Problemen gerecht war. Außerdem waren sie im Stande, den erforderlichen Arbeitsaufwand einzuschätzen. Der geplante Arbeitsaufwand wurde leicht in einen Plan umgewandelt. Sie boten uns eine Präsentation an, mit der wir bei den Kunden um die Erlaubnis baten, die Arbeit zu beginnen. Diese Präsentation war von äußerst hoher Qualität. Alle Kunden bewilligten die Fortsetzung der Entwicklung. Die Aufgaben waren gestellt und verteilt, der Meinungsaustausch wurde ermöglicht, und die Arbeit begann. Das IBA-Team nahm die Herausforderung an! Die Arbeit wurde in Übereinstimmung mit dem Plan abgeschlossen!

Um den Kunden das Interface zu demonstrieren, bot IBA ein Lotus Live Meeting statt einer Präsentation zu organisieren. Das erwies sich als eine sehr richtige Entscheidung. Nach unserer Demo bekamen alle Kunden die Applikation, um sie zu testen. Die Testergebnisse waren hervorragend, es kamen nur einige Änderungsvorschläge von den Kunden, und überhaupt keine Fehler! Die Zusammenarbeit mit dem IBA-Team war alltägliches Vergnügen! Ich war sicher, dass die Arbeit trotz aller möglichen Hindernissen hervorragend ausgeführt wird. Es gibt keine bequemere Situation für einen Projektmanager, als wenn einer der Team-Mitglieder einen anderen Handlungskurs anbietet, der besser sein könnte. Sie sind immer sehr professionell, zuvorkommend, höflich und man genießt die Arbeit mit den IBA-Fachleuten! Vielen Dank für die ausgezeichnete Arbeit!“ 
Sue Morgan
LN Project Manager
IBM USA, Global Business Services

 

„Ich möchte mich bei dem IBA-Team für die aktive Teilnahme und die starke Unterstützung im Rahmen des Projektes „Scanner vom Subsystem“ bedanken. Von 2008 bis 2010 lieferte das IBA Team dreizehn Versionen der Scanner der Untersysteme. Die angebotenen Lösungen ermöglichten, die Arbeit von vierzig verschiedenen Untersystemen (der Interplattform-Software und Applikationen-Karkasse) auf den Windows Plattformen und den UNIX Hauptplattformen in Übereinstimmung zu bringen. Neben der Einhaltung aller gesetzten Termine demonstrierte das IBA-Team eine hohe Ergebnisorientierung, wobei es eine hochwertige Ausgangskode realisierte und die Fehler effizient und rechtzeitig behob. Seit 2009 haben die Lösungen positive Rückmeldungen von den Endbenutzern bekommen. Die ständige Zugänglichkeit der Team-Mitglieder wurde zum entscheidenden Faktor des Projekterfolges. Mit dem IBA-Team zu arbeiten, das ständig das Projekt unterstützt, ist eine außerordentlich positive Erfahrung. Noch einmal Vielen Dank für die ausgezeichnete Arbeit, die Sie während zwei letzter Jahre gemacht haben.“ 
Liliana Verdier
Projekt der Entwicklung der Scanner-Subsysteme 
Projektmanager in Europa 
IBM Global Technology Services
ITD — IMT France

 

„Ich möchte das Engagement und den Professionalismus der IBA-Fachleute bei der Entwicklung der Lösung User Revalidation Tool (URT) betonen, die zum Grundstein der Landschaft IBM IT Security Tools wurde. Die aktive Beteiligung an der Lösung der Probleme und das schnelle Reagieren der IBA-Mannschaft waren auch von der weltweiten URT-Gesellschaft hoch bewertet. Den besonderen Dank möchte ich dem Team für die ständige Zugänglichkeit (sogar an den Ruhetagen) und die technische Meisterschaft aussprechen, das waren zwei große Vorteile, die eine erfolgreiche Entfaltung des Releases URT 4.1.1 weltweit ermöglichten (einschließlich Europa, Nahen Osten, Afrika, Nord- und Südamerika, die asiatisch-pazifische Region und Indien), und außerdem bedanke ich mich bei ihnen für die termingemäße Lieferung des neuen Releases 4.1.2. Die Einhaltung der Verpflichtungen ist bestimmt eine charakteristische Eigenschaft der Gesellschaft IBA.“ 
Jérôme Brognier   
Manager
GCSTI SARM, ITD Lab Services
IBM Global Technology Services — IMT France

 

„Ich wollte gerade diesen Augenblick nutzen, um mich bei dem kompletten IBA Produktions- und Supportteam für den ausgezeichneten Dienst und Support zu bedanken, den Sie auf dem Hitachi-Account in den letzten mehr als neun Jahren zur Verfügung gestellt haben.Das war für uns ein sehr erfolgreiches Projekt, was in vieler Hinsicht dank der Kreativität und der innovativen Lösungen der IBA-Fachleute bei der Entwicklung von Hitachi GST ausgeführt werden konnte. Vielen Dank für Ihre harte Arbeit und die Hingabe im Laufe der Jahre. 
Ich wünsche dem ganzen IBA-Team bei Ihren zukünftigen Aufträgen viel Erfolg und hoffe, dass wir die Gelegenheit bekommen, wieder eines Tages zusammenzuarbeiten. Es war für uns ein Vergnügen, mit der IBA-Mannschaft im Laufe der letzten neun Jahre zusammen zu arbeiten.“ 
Claudia Corino 
Lieferprojektmanager
IBM Global Business Services

 

 „Mein aufrichtiger Dank an die IBA-Mannschaften in Minsk, die im Laufe der letzten sieben Jahre hervorragende Unterstützung des Blauen Horizont-Projektes geleistet haben. Die technischen Sachkenntnisse erlaubten die vielfachen Versionen erfolgreich zu entwickeln und diese weiter anzubieten. Die Mannschaft stellte sich, wann auch immer erforderlich, bereit, um sowohl Entwicklung als auch Lebenszyklus-Management zu unterstützen. Ich würde keinesfalls zögern, sie für die zukünftige Projektarbeit mit IBM weiterzuempfehlen, unter der Bedingung, dass sie in der strategischen globalen Partnerliste von IGA bleiben. Vielen Dank.“
William Vance PMP ® 
Betriebsleiter von IBM Certified Executive Project 
FMS Entwicklungsbetriebsleiter
IBM

 

 „Zusammen mit IBA entwickelten wir eine neue auf SOA basierte Lösung für die dynamische Arbeitspensum-Zuteilung und ein System der Dokumentenverwaltung für eine bedeutende Versicherungsgesellschaft in Deutschland. Während die Geschäftsanalyse und die architektonische Arbeit von der Seite der IBM gemacht wurden, übernahmen unsere IBA-Kollegen den größten Teil der Entwicklung und schafften das rechtzeitig. Die IBA Mannschaft war hoch motiviert und lieferte ausgezeichnete Ergebnisse. Ich war besonders von der Flexibilität und Kundenorientierung der Mannschaft beeindruckt. Infolgedessen war eine erfolgreiche Bereitstellung unseres Softwareproduktes möglich und wir waren im Stande, die Beziehungen zu unserem Kunden auszubauen. Dank der Hingabe und Anstrengung der IBA-Mannschaft schloss der Kunde mit uns einen Anwendungswartungsvertrag für fünf Jahre ab. Eine große Erfolg-Geschichte für IBA und IBM.“
Jürgen Löffler
der leitende Projektmanager
IBM Global Business Services

 

„Während der Realisierung des e-Pricer-Projektes zeigte das IBA-Team gute Zusammenarbeit mit dem französischen Team, Zuverlässigkeit und ergebnissorientierte Einstellung. Außerdem machten die IBA-Mitarbeiter an den Wochenden Überstunden, falls das notwendig war. Die Qualität der Arbeit der IBA-Projektleiter war immer hervorragend. Wir sind dem IBA-Team sehr dankbar und hoffen auf künftige Zusammenarbeit.“
Hervé Le Goff
IBM Certified Senior Project Manager, PMP®
IBM/FR GBS

 

“Das Team bekam eine schwierige Aufgabe, was aber die Rettung von einem Projekt bedeutete, weil der Abgabetermin überschritten wurde, denn an dem Projekt haben früher unerfahrene Entwickler gearbeitet, die unfähig waren, die angemessene Projektarbeit zu gestalten. Und dazu hatte unser Kunde keine Dokumentation zum System, die für die Bekanntmachung mit dem Projekt hilfreich sein könnte. Die Teamarbeiter haben sich als außerordentlich gute Ingenieure und angenehme Mitarbeiter gezeigt. Sie haben jedes Problem effizient und effektiv gelöst und das Projekt wieder ans Leben zurückgeholt. IBA bietet guten Kundenservice und die Erfahrung der Ingenieure ist ausgezeichnet. Ich hoffe auf künftige Zusammenarbeit mit IBA“.

„Zum zweiten Mal bin ich von der IBA-Leistung sehr beeindruckt. Die Ingenieure, die wir in unserem Team haben, bewähren sich unaufhörlich als begabte und engagierte Fachleute. Während des 1. Projektes gerieten Ihre Angestellten in eine sehr schwierige Situation und haben sie in ein paar Wochen stabilisiert. Unser Kunde ist wieder glücklich, und die Unterstützung wird gut behandelt. Für das 2. Projekt hat die Mannschaft gute technische Lösungen für komplizierte Probleme zur Verfügung gestellt und die Angestellten haben Überstunden gemacht und fleißig gearbeitet, um viel Arbeit in einer kurzen Zeit zu leisten. Dieser Kunde ist auch sehr zufrieden. Unsere Entscheidung für IBA hat sich als eine sehr richtige erwiesen, und wir hoffen, dass in unserem Team auch im Weiteren immer mehr IBA-Ingenieure arbeiten.“
Ted Elsas
Interlign
CEO

 

„Ich bin froh seit vielen Jahren mit diesem Team zusammenzuarbeiten. Sie erfüllen bedeutende Aufgaben ständig zeitgemäß.“
Nancy Palmer
Global Data Operations Project Manager
Lenovo WW

 

„Ich arbeite mit der IBA-Gruppe seit mehreren Jahren (etwa 5 Jahre) und meine Erfahrung ist besonders positiv. Das waren sowohl die Entwicklungsprojekte als auch die Projektbegleitung. Die Leute, mit denen ich zusammengearbeitet habe, haben ausgezeichnete technische Fertigkeiten und sind den Kunden gegenüber sehr freundlich und immer bereit sich weiter auszubilden und zu entwickeln. Sie sind ergebnisorientiert und machen Überstunden, damit alles perfekt funktioniert. Alle meiner Kunden waren mit deren Arbeit sehr zufrieden. Das kann durch Kundenumfragen bestätigt werden – die Qualität beider Projekte wurde 100% von den Kunden anerkannt. Ich kann sicherlich dieses Team an weitere IBM-Bereiche empfehlen.“
Lesley Nelson
IBM UK
Project Manager for WW PCE / EMEA PCE / GPS

 

„Unser IBA-Team ist für SAP ABAP Entwicklung zuständig. Die IBA ist ein wertvolles Mitlied unseres Entwicklungsteams seit dem Jahr 1997 gewesen. Die Gesellschaft fährt es fort, unseren Erwartungen Qualität und Dienstleistungen gegenüber nicht nur zu entsprechen, sondern auch sie zu übertreffen. Unser Team ist außerordentlich gewissenhaft, zuverlässig und flexibel.“
Kim Schreiber
IBM Global AMS Delivery
Projektmanager
Supporting SAP Application Development

 

„Ich schätze Ihre permanent effektive Arbeit, Support, Gewissenhaftigkeit und Freundlichkeit sehr hoch.“
Jean-Luc Cordier
CSOL Central Team Lead
IBM France

 

„Ich bin mit dem hohen Professionalismus, Engagement und Arbeit, die das IBA-Team dem IBM gegenüber im Rahmen des UBC AMS-Projekts leistet, sehr zufrieden.“
Franck Boulet
Business Area Manager
Global Business Services
IBM France

 

„Obwohl ich nicht sehr lange mit dem Minsker Team arbeite, bin ich schon sehr beeindruckt. Sie besitzen nicht nur besondere technische Kompetenz, sondern sie zeichnen sich auch durch ihren Umgang mit den Kunden und neuen Technologien aus. Obwohl ich sie vor allem für Lotus Notes Entwicklung beauftragt habe, haben sie sich als wichtige Partner in anderen Projekten mit solchen Technologien wie Lotus Approach, JavaScript etc. erwiesen. Ihre Einsatzbereitschaft in neuen Technologien, rasche Beherrschung von denen und wertvolle Impulse bei der Erarbeitung der Endprodukte sind nicht nur beeindruckend, sondern auch notwendig bei der Arbeit an dynamischen Projekten mit ständigen Veränderungen. Ihre proaktive Einstellung und Wunsch nach Optimierung des Endproduktes waren an allen Anwendungen zu spüren und haben sich bewährt. Danke dem Minsker Team…“
Jason Vincent 
Projektmanager
IBM Global Services

 

„Unser Projekt CEPPlus ist schon abgewickelt. Diese neue Datenbank ist schon in Produktion, alle Ziele sind erreicht worden. All diese Erfolge hätten ohne IHREN Support, IHR Können und IHRE Flexibilität nicht möglich sein können. DANKE allen Teammitgliedern, die am CEPPlus in letzten Monaten gearbeitet haben. Das war eine fantastische Leistung! Viel Erfolg!!!“
Wolfgang Handt
Projektmanager
IBM

 

„SAP CIS bedankt sich bei der IBA Group für die Investitionen in die Entwicklung einer mobilen Anwendung und Unterstützung des Unternehmens bei der Entwicklung technischer Spezifikationen und der Funktionalität der mobilen Anwendung SAP CIS Partner Finder. Die IBA Group hat vollständige Professionalität, erstklassige Selbstdisziplin und kreativen Umgang bei der Zielerreichung gezeigt. Es sei betont, dass die IBA Group ein verlässlicher Partner und professioneller Performer analytischer und Entwicklungsaufgaben gilt. Wir schätzen die Begeisterung, Ansprechbarkeit und gut konsolidierte Arbeit des IBA Teams sehr hoch ein und hoffen, die wirksame Zusammenarbeit mit der IBA Group fortzusetzen.“
Ilja Juriev
Stellvertretender Generaldirektor
SAP CIS

 

„Ich arbeite mit dem IBA-Team seit über 3 Jahren im Bereich der Betreuung der internen und externen Kunden unserer Gesellschaft. Ich bin mit dem Verlauf der Entwicklung und mit den Ergebnissen, die wir erreicht haben, äußerst zufrieden. Die Teammitglieder demonstrierten hervorragende Fachkenntnisse und waren immer bereit, mit den Kunden zu kommunizieren (auch in der englischen Sprache). Ich war wirklich davon beeindruckt, wie die IBA-Fachleute unter dem hohen Zeitdruck den Kunden perfekte Lösungen bieten können. Ab und zu mussten sie auch Überstunden machen und am Wochenende arbeiten, um die dringenden Aufgaben zu erfüllen. Man brauchte das minimale Management und die Mitarbeiter waren hoch diszipliniert. Zusammenfassend ist es ein sehr gutes Team für die Zusammenarbeit.“
Igor Iakovlev

Fertigung

„IBA behandelt den Kunden freundlich und bietet den Kunden hoch professionelle Dienstleistungen. Dabei zeigt man Flexibilität, falls Applikationen bzw. Themen gefragt werden, die bevor nicht als Aufgabe gestellt waren.“
Cor Gabriëls
IT Manager Finance & HCM — EMEA
Rockwell Automation B.V

“Einen freundlichen, professionellen und proaktiven Ansatz im Zusammenhang mit Flexibilität sind die Schlüsselfaktoren für den Erfolg unseres Projektes.”
Martin Šitanc
Assistant General Manager
Panasonic

Mehr lesen

„Im Namen der Gesellschaft ArcelorMittal Ostrava a.s empfehle ich das Unternehmen IBA als den professionellen Anbieter der Beratungsdienste für Migrationsprojekte. ArcelorMittal Ostrava arbeitete mit IBA an der Installation eines neuen Mainframe-Systems und der Konfiguration der geeigneten Systeme für die Erschließung des Ausgleichs der Arbeitsbelastung und des Datensaustausches in einem Parallel-Sysplex zusammen. Darüber hinaus umfasste das Projekt die Migration der Businessapplikationen von 4GL in EGL und die zugehörige Beratung. Die von IBA geleisteten Dienste waren hochprofessionell und bekamen ausschließlich posititve Rückmeldungen von unserem Team. Wir sind von der professionellen Arbeitsauffassung der IBA-Berater, die uns klar und deutlich methodisch betreut haben, beeindruckt. Die Projektziele wurden völlig in Übereinstimmung mit der entsprechenden Leistung, der Funktionalität und dem Zeitplan erreicht.“ 
Radim Luzny
Leiter der IT-Abteilung
ArcelorMittal Ostrava

„Ich bin von der IBA-Fähigkeit sehr beeindruckt, sehr gute Kandidaten innerhalb von ein paar Werktagen zur Verfügung zu stellen. Insgesamt hatten wir sehr gute geschäftliche Beziehungen aufgebaut.“ 
Jochen Le Large
ES Direktor für Europa, Mittlerer Osten und Afrika
Rockwell Automation

 

 „Coca-Cola arbeitet mit IBA seit 2002 zusammen. Die IBA hat für Coca-Cola ein sicheres und leistungshohes korporatives Intranet erarbeitet. Im Laufe unserer Zusammenarbeit hat die IBA einen hohen technischen Professionalismus, Ausdauer und Zuvorkommenheit den Endbenutzern gegenüber aufgebracht. Im Namen des Coca-Cola HBC möchte ich der IBA für eine gute Leistung danken.“
Mr. Ivaylo Damianov 
CCHBC Shared Services
Systems Development Manager

 

 „Im Laufe der Jahre hat IBA Group uns geholfen, wichtige Fragen zur Wartung des SAP-Systems anzugehen. In den vergangenen Jahren hat sich der Umfang und die Komplexität unserer Aufgaben in aller Richtungen deutlich erhöht. In dieser Hinsicht würde ich gerne unterstreichen, dass sich das Wartungsteam erwies, enormen Herausforderungen gewachsen zu sein. Die Markteinführung von neuen Industrieanlagen, Integration von Unternehmen und Umstrukturierung der bestehenden Geschäftsprozesse haben von den Projekten abgehangen, wo das IBA Team sein Bestes getan hat, um zu implementieren. Die Geschwindigkeit und Qualität der Arbeit sind von großer Bedeutung für uns. Saint-Gobain Construction Products Rus ist Spieler von einem sehr wettbewerbsfähigen Baumarkt in Russland und anderen GUS-Ländern. Für eine erfolgreiche Unternehmensführung soll die Anhäufung von betrieblichen, finanziellen und logistischen Informationen, sowie die Qualität der Analyse sehr effizient sein. Ich möchte hohen Professionalismus der IBA Experten und ihrer eindrucksvollen Persönlichkeiten betonen. Die formalen und informellen Zeugnisse sagen auch viel darüber. Die Kommunikation zwischen IBA-Experten und unseren Mitarbeitern beruht auf einer optimistischen Geschäftsansicht, die beiden Seiten hilft, heraustragende Ergebnisse zu erreichen. Es ist sicher zu sagen, dass die Arbeit der IBA- Mitarbeiter den Goldstandards der Interaktion im Bereich der Software-Entwicklung und Wartung entspricht. Wir bedanken uns bei der IBA Team von Fachleuten für ihren Einsatz und Fleiß und hoffen auf eine weitere Zusammenarbeit mit IBA.“
Dmitri Baraboschkin
IT-Leiter
Saint–Gobain Construction Products Rus

 

“Saint-Gobain möchte seine Partner beglückwünschen, die dem Unternehmen sich dynamisch entwickeln und in die Zukunft zuversichtlich blicken helfen. Für die russische Niederlassung, einer derer Partner für viele Jahre bleibt die IBA Group, die Saint-Gobain bei der Lösung von wichtigen Aufgaben in der Entwicklung und Wartung von unserem SAP-System unterstützt. Das Support-Team dank fundiertem Wissen der Unternehmenslandschaft war völlig bereit, komplizierte Aufgaben anzugehen, die die Markteinführung unserer neuen Anlagen und die Integration der Geschäftsbereiche und Gesellschaften sowie die Umstrukturierung der bestehenden Geschäftsprozesse bestimmen. Die Kommunikation zwischen den Fachleuten der IBA Group und unseren Mitarbeitern ist auf einer optimistischen und geschäftsorientierten Basis gebaut, die den beiden Seiten ermöglicht, herausragende Ergebnisse zu erzielen.“
Dmitri Baraboschkin
Direktor für Informationstechnologie
Saint-Gobain Construction Products Rus

 

 „Nach der Analyse verschiedener Ansätze zur Verwaltung elektronischer Dokumente und der Auswertung der auf dem kasachischen Markt angebotenen Lösungen, entschied sich JSC Kazahvzryvprom für die Implementierung von Chancellor Mini, das von IBA Kz angeboten wurde. Während der Projektimplementierung zeigte IBA Kz die Verantwortung und Effizienz bei der Lösung der Probleme, die Mitarbeiter sicherten die Einblicke und einen individuellen Ansatz zu jedem Benutzer des EDM-Systems. Wir bedanken uns bei IBA Kz für den Professionalismus, die Effizienz und die Kreativität, wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit.“
Arman Ramazanov
Vorstandsvorsitzender
Kazakhvzryvprom

 

 „Das integrierte automatisierte Verwaltungssystem (IAVS) Milavitsa wurde im November 2008 im Rahmen der Basisfunktionalität Axapta und der von der IBA nach den Anforderungen des Unternehmens ausgearbeiteten Funktionalität in Betrieb genommen. Zurzeit wird das System im Unternehmen in der Integration mit den laufenden automatisierten Systemen (AS) des Unternehmens auf den Plattformen FoxPro und Delphi/MSSQL (Export, Import der Dateien mit einer festgelegten Größe) angewendet. IAVS ist mit fünf AS des Unternehmens verbunden.

Die Inbetriebnahme von IAVS im Unternehmen ermöglichte:

·         die Optimierung der Materialbewegung auf Kosten der automatischen Ausführung der Abrechnung bis auf den technologischen Prozess; während die früher angewendeten AS die Materialienabrechnung nur bis auf den Produktionsauftrag machten und die notwendige Geschwindigkeit und die Genauigkeit der Verwaltung nicht sichern konnten.

·         das operative Management von Fertiglagern mit der Anwendung von Scanner-Technologien: das frühere AS konnte die Managementgeschwindigkeit des immer wachsenden Lagerkomplexes nicht sichern.“

Dmitri Ditschkovski
Generaldirektor
JV JSC Milavitsa

 

„Im Januar 2011 lieferte und installierte IBA die PTC Pro / ENGINEER Foundation XE und Pro / ENGINEER Prismatic und Multi-Surface Milling Option (Pro / ENGINEER). Darüber hinaus entwickelte IBA einen Postprozessor für Fanuc OIMATE. Die Lieferung von Pro / ENGINEER-Software und die Entwicklung des Postprozessors für eine Recheneinheit wurde ausführlich und in Übereinstimmung mit den Vertragsbedingungen durchgeführt. Angesichts der hohen Qualität der IBA-Leistungen und des hohen Niveaus der Kompetenz von IBA-Mitarbeitern hoffen wir auf eine weitere Zusammenarbeit mit IBA.“
Andrei Yaroshevskiy
Direktor
Systeme und Technologien

 

 „IBA beendete erfolgreich das Projekt, das mit dem Upgrade von Pro / ENGINEER und Windchill Daten und den Produkt-Lebenszyklus-Management-Systemen sowohl der Integration des aktualisierten PDM / PLM-Systems mit dem auf 1C-basierten ERP-System von Peleng verbunden war. Seit 2007 übernahm IBA die Wartung von Windchill PDM / PLM-Systemen und Pro / ENGINEER CAD / CAM / CAE-Systemen, die IBA früher bei JSC Peleng umgesetzt hat. Ich möchte die hohe Professionalität der Berater und Entwickler von IBA, ihre Schnelligkeit, die umfassende Herangehensweise bei der Problemlösung und die effektive Arbeit unterstreichen. Die hohe Qualität der IBA-Leistungen entsprach vollständig unseren Erwartungen. Angesichts der beruflichen Integrität, dem Fachwissen und der Business-Qualitäten der IBA-Experten, bedanken wir uns bei IBA und hoffen auf die weitere Zusammenarbeit.“ 
Sergei Litvjakov
Direktor des Zentrums für Strukturierte Verkabelungssysteme
JSC Peleng

 

 „IBA Group bewährte sich als ein hoch qualifizierter und zuverlässiger Partner, der über bedeutende Kenntnisse und eine sehr gute Erfahrung in SAP-Systemen verfügt. Der ganze Professionalismus von IBA-Beratern ermöglicht ihnen, Lösungen zu den am meisten komplizierten Aufgaben zu finden, was eine sehr hohe Qualität der Arbeit gewährleistet.“
A. Ladur
IT-Director 
Saint-Gobain Construction Products Rus

 

 „IBA gewährleistete den technischen Support des Windchill–basierten PDM/PLM Systems immer rechtzeitig und in der Einhaltung aller im Vertrag genannten Bedingungen. Die IBA-Fachleute bewährten ihre hohe Qualifikation, Kompetenz, Kreativität und Geduld. MAZ-Kupava hofft auf weitere gegenseitig vorteilhafte Zusammenarbeit mit IBA.“  
Pavel Sergeev
Stellvertretender General Direktor und Chefingenieur
MAZ-Kupava

 

„Die IBA bot eine Lösung an, entwickelte notwendige Spezifikationen dafür und implementierte das integrierte System des Dokumentenaustausches, das die Interaktion zwischen den administrativen, technologischen und Design-Informationsfluten im Tupolev PSC-Unternehmen gewährleistet. Das System erhöht die Effizienz vieler Luftfahrt-Projekte und reduziert den Zeit- und Kostenaufwand unserer Projekte.
Ich möchte sowohl den Professionalismus der IBA-Spezialisten, ihre Zuvorkommenheit und schnelles Einstellungsvermögen auf Veränderungen, als auch effektive Beratung der Mitarbeiter von Tupolev PSC betonen.“
Igor Schevtschuk
Präsident und Chefdesigner
Tupolev PSC

 

 „Die Ergebnisse des IBA-Projekts enthalten präzise Analysen von Informationssicherheitssystemen und detaillierte Anweisungen zu den Fragen, wie man die Informationnsicherung verstärken muss, so dass es zu einem langfristigen Plan zur Modifizierung des Informationssicherheitssystems an dem Belarussischen Metallurgischen Werk wurde. Wir waren vom hohen Professionalismus der IBA-Experten und der gründlichen Herangehensweise und guter Arbeitsplanung der IBA-Projektmanager beeindruckt.“
Alexander Volgin
Leiter der Abteilung für Automatisierung
Belarussisches Stahlwerk (BMZ)

 

„Die Arbeit an der Entwicklung unserer neuen Website von Pixelhead war durch Kreativität, Engagement und eine schnelle Reaktion auf unsere Wünsche und Anforderungen ausgezeichnet. Außerdem bekamen wir eine effiziente Beratung, wie wir unsere Ziele im Internet bestens erreichen können.“
Alexander Borovsky
Geschäftsführer
Minsker Automobilwerk (MAZ)

Medien

„Das IBA WebDesign-Studio bot uns nicht nur das originelle Konzept der Seite, sondern auch die Software für eine dynamische Web-Site an. Die Seitenbesucher können immer finden, was gesendet wird, die Play-Liste für jede Stunde bekommen, DJs treffen, die Wettervorhersage und die letzten Nachrichten von unserem Informationsdienst lesen und vieles über das Radio erfahren. Wir waren von der Arbeit des IBA WebDesign-Studios beeindruckt. Wir haben sofort eine gemeinsame Sprache gefunden und die Arbeit war in einer freundlichen Atmosphäre geleistet. Wir sind sicher, dass unsere Zusammenarbeit fortgesetzt wird.“
Matvei Montvolinski
Chefingenieur
Radio Unistar

Öl-und Gasindustrie

„Seit 2013 implementiert IBA KZ das Projekt zur Schaffung, Durchführung und Wartung des Systems des elektronischen Dokumentenmanagements (EDM) für N Operating Company. Das Projekt wird auf der Basis des Kanzlers, eines proprietären Produktes der IBA Group und der IBM Notes / Domino-Plattform durchgeführt. Das neue EDM-System lässt uns die Arbeitsabläufe mit organisatorischen und administrativen Dokumenten optimieren und die Leistungsfähigkeit verbessern. Für uns ist es ein großer Vorteil des Systems, dass es die Lokalisation des Interfaces auf Russisch und Englisch gibt und die spezialisierte mobile Anwendung für die Arbeit mit dem EDM-System auf iOS-Geräten zur Verfügung steht. Derzeit nutzen mehr als 70 Mitarbeiter von N Operating Company das EDM-System. IBA KZ hat ein hohes Maß an Professionalität und Entgegenkommen sowie einen kreativen Ansatz zur Problemlösung gezeigt. IBA KZ hat faire Einhaltung aller vertraglichen Verpflichtungen beweist und die Beratungsunterstützung bei der Systemimplementierung, Garantie und Nachverkaufsunterstützung zur Verfügung gestellt.“
Bolat Amankulov
Generaldirektor
N Operating Company

„Die IBA Group beendete das Projekt zur Umsetzung eines Prototypen-basierten Information Management Systems für Gazprom Transgaz Belarus (GTB). Nach einem engen Zeitplan automatisierte das IBA PM (Plant Maintenance) Team die wichtigsten Geschäftsprozesse von Anlagenwartung und Instandhaltung auf der Basis der üblichen SAP PM Funktionalität. Als Ergebnis ist GTB imstande:

  • eine Datenbank aller GTB Ausrüstung zu verwalten und die Datenkonsistenz und Zuverlässigkeit zu sichern. Die hierarchischen Strukturen der technischen Plätze und Anlagenbegriffe lassen es den Benutzern planen und PM Ereignisse effizient verwalten. Die Geräte für Reparatur sind im Einklang mit den Anforderungen der Gazprom strukturiert und eingestuft.
  • den Zeitpunkt der Durchführung der Arbeiten anhand der Verwendung von Planaufträgen unter Berücksichtigung möglicher Anpassungen zu optimieren
  • die Analyse von geplanten und wirklichen Kosten für Eigen- und Fremdarbeiten, Materialien und Dienstleistungen zu liefern
  • eine Reihe von den PM regelnden Formen der Berichterstattung zu automatisieren.

IBA organisierte die Schulung für mehr als 2.000 Mitarbeiter von GTB, damit konnten wir das PM-Modul im kommerziellen Betrieb in kürzester Zeit in allen 17 Abteilungen und Verwaltungsbüro von Gazprom Transgaz Belarus starten. IBA zeigte fundiertes Wissen und kompetente Herangehensweise an Projektmanagement und eine starke Unterstützung in allen Phasen des Projektes.“

Pavel Vojtov
Technischer Direktor
Gazprom Transgaz Belarus

Mehr lesen

„IBA Kz implementierte das Projekt, das die Verbesserung und Modifikation eines elektronischen Dokumentenmanagement-Systems (EDM) auf der Basis von IBM Lotus Domino/ Notes in dem zentralen Verwaltungsbüro und zehn entfernten Standorten des Unternehmens umfasst. Im Laufe des Jahres 2013 brachte IBA Änderungen in Übereinstimmung mit den entstehenden Problemen der Anwender. Neue Funktionen ließen die Qualität von Informationsdiensten und die Leistungsdisziplin verbessern. IBA implementierte das Projekt auf dem System-Upgrade von hoher Qualität und innerhalb der festgelegten Frist. Wir bedanken uns der IBA für umfassenden Ansatz zur Problemlösung, gut organisierte Arbeit und faire Einhaltung der Vertragsverpflichtungen.“
Koghersin Zhusupov
Geschäftsführer
KazMunayGas – Onimderi

„Ich möchte den IBA Experten für die hohe Qualität ihrer Arbeit und operative vorzügliche Leistungen bei der Softwareentwicklung und Implementierung der Steuerbilanz danken. Die Steuerbilanz des Unternehmens wurde mit dem SAP ERP-basierten automatisierten System effizienter, das für die Berechnung der Mehrwertsteuer (MwSt), Einkommensteuer, Verbrauchsteuern, Grundsteuer und ausländische Körperschaftsteuer geeignet ist. Die Berechnung der Mehrwertsteuer und der Einkommensteuer wird mit parallelen Rechnungslegung (zusätzlichem Register) implementiert und ist auf der Steuerhierarchie aufgebaut, was die Festlegung der Bemessungsgrundlage in Übereinstimmung mit den Anforderungen der steuerlichen Vorschriften ermöglicht. Die automatisierte Buchhaltung der Verbrauchsteuern und der Berichterstattung gewährleistet die Steuerung von echter Berechnung der Verbrauchsteuern mit der Berücksichtigung der Preise.

Die Berechnung der Grundsteuer wird mit den Gegenständen des Anlagevermögens ausgerichtet und ist unter gebührender Berücksichtigung der administrativen und territorialen Zugehörigkeit des Immobilienvermögens (Russische Klassifikation auf Objekte der Verwaltungsabteilung) implementiert worden. Bei der Berechnung der Grundsteuer ist es möglich, relevante Indizes und Ausnahmen anzuwenden, die in der Tat in einem bestimmten Zeitraum sind. Die automatische Berechnung der ausländischen Körperschaftsteuer beruht sich auf der Führung der Steuerquote, die für einen Auftragnehmer innerhalb einer bestimmten Zeitdauer gültig ist. Somit wird die Genauigkeit der Einkommensteuerbuchhaltung gewährleistet.

Die analytische Berichterstattung und Steuerbilanz werden im Einklang mit den spezifischen Gegebenheiten des Unternehmens und die Anforderungen der belarussischen Gesetzgebung implementiert, wodurch die Möglichkeit liefert, Buchführung zu kontrollieren und zu analysieren und den unvoreingenommene Informationen zeitnah zu erhalten.“
Elena Konontschik
Hauptbuchhalterin
Gazprom Transgaz Belarus

 

„Die IBA Group erstellt ein Informationsmanagementsystem für Gazprom Transgaz Belarus (GTB). IBA implementiert das Projekt mit SAP ECC 6.0, BI, PI, BO, MDM und SM. 2012 wurde ein Prototyp des Informationsmanagementsystems auf der Basis der Lösungen aufgebaut, die die Automatisierung von Geschäftsprozessen in Einklang mit den Verfahren der Muttergesellschaft und in Übereinstimmung mit den Anforderungen der belarussischen Gesetzgebung bringen. Im Jahr 2014 wurde das System erfolgreich nach dem Plan des Projektkalenders ins Leben gerufen. Wie es im Pflichtenheft festgelegt war, wurden die folgenden Geschäftsprozesse des Unternehmens automatisiert:

·         Buchführung und Steuern

·         Management Accounting

·         Finanzbuchhaltung

·         Logistik (Beschaffung, Vertrieb, Lageroperationen)

·         Wartung und Reparatur der Ausrüstung

·         Wirtschaftsprüfung vom Investitionsbau

·         Organisationsmanagement und Personalverwaltung.

Die Anwenderbetreuung wurde auf Basis von SAP Solution Manager (Incident Management) organisiert. Mit der Verwendung moderner Methoden der Implementierung von SAP Produkten, nämlich ASAP (Accelerated SAP) und AGILE (Agile Softwareentwicklung), machte die IBA Group es möglich, die umfassende Lösung gleichzeitig in siebzehn Niederlassungen und der Geschäftsstelle von Gazprom Transgaz Belarus zu starten. Als Ergebnis erhält Gazprom Transgaz Belarus eine Lösung, die auf der von SAP AG erstellten modernen Architektur SAP HANA (ERP und BI) gebaut wird. 2015 war die Funktionalität der Gehaltsliste in SAP PY sowie Produktion und Wirtschaftsplanung in SAP ECC 6.0, SAP BI und BO eingesetzt.“ 
Pavel Vojtov
Technischer Direktor
Erster Stellvertreter des Genera ldirektors
Gazprom Transgaz Belarus

 

„Seit mehreren Jahren ist IBA am Projekt zur Modernisierung und Erweiterung des Informations- und Sicherheitssystems von West-Transnefteprodukt beschäftigt. Zum Ergebnis der Umsetzung des Projektes wurde die Entwicklung eines modernen Netzwerk-Sicherheitssystems auf der Grundlage der Check Point-Technologien. 
Die neue Check Point Software erlaubt uns, die wichtigen Ressourcen für die Unternehmenssicherheit zu stärken, die Leitung des Sicherheitssystems zu verbessern, die Risiken bei der Implementierung der Geschäftsprozesse zu reduzieren.
Wir möchten das hohe professionelle Niveau der IBA-Fachleute bei dem Support und der Begleitung von Check Point Software unterstreichen. Darüber hinaus bot IBA eine hochwertige Beratung an und reagierte schnell bei der Einführung der Änderungen an den Firewall-Konfigurationen. Wir hoffen auf eine weitere erfolgreiche Zusammenarbeit mit IBA.“
Andrei Serakov
Chefingenieur
West-Transnefteprodukt

Dienstleistungen

„Das Spectron 2G Projekt war das erste Projekt, das von den Spectron Geschäftslösungen outsourcet wurde. Diese Entscheidung forderte eine starke Änderung in unseren eigenen Forschung- und Entwicklung- sowie Geschäftsabteilung. Wegen der Entfernung (Antwerpen — Minsk) mussten wir neue Methoden für die Kommunikation und die Verlaufskontrolle anwenden. Mit der Hilfe und Erfahrung von IBA waren wir erfolgreich. Das Spectron 2G Projekt hatte viel mit belgischen Daten und Kultur zu tun. Das zu verstehen war nicht immer für das IBA Personal leicht! IBA erwies sich als ein fester, flexibler, verständnisvoller und zuverlässiger Partner in Entwerfen, Entwickeln und Prüfung unserer neuen Anwendungen. Ich will der IBA- Mannschaft für die Arbeit, die sie getan haben, gratulieren. Spectron Geschäftslösungen hoffen auf die weitere Zusammenarbeit mit IBA.“
Peter De Witte
Daten & Operationsbetriebsleiter
Spectron Geschäftslösungen N.V.

„IBA war für Spectron2G die richtige Wahl. Jetzt ist es ein guter Moment, um sich bei Ihnen allen für die geleistete Arbeit zu bedanken. Viele Leute waren an diesem Projekt beteiligt: einige von Ihnen vom Anfang bis zum Ende und andere gerade seit einer kurzen Zeit, einige kenne ich persönlich, mit anderen kommunizierte ich nur im Chat oder mit der E-Mail. Aber während des Projektes fühlte ich, dass die Verantwortung sehr hoch war und jeder war auf seinen Job stolz. Es gab natürlich wie in jedem Projekt viele Probleme: Spezifizierungen waren nicht immer klar genug, es gab viel Dokumentation auf Niederländisch, es kam zu einigen Missverständnissen, manchmal schien die Geschäftslogik ein kleines bisschen merkwürdig zu sein. Aber immer schafften Sie, diese Schwierigkeiten zu überwinden. Allen von Ihnen, die zu einem anderen Projekt wechselten, möchte ich sagen: Ich hoffe, dass Sie es mochten, für das Spectron-Projekt zu arbeiten. Wir haben gerne mit Ihnen gearbeitet, und vielleicht treffen wir uns wieder. Für diejenigen, die bleiben: Ich hoffe, dass Sie es in der Zukunft ebenso mögen werden und ich hoffe, dass wir noch lange Zeit zusammenarbeiten. Vielen Dank für eine hervorragend geleistete Arbeit!“
Luc Mees
ICT-Projektleiter
Spectron Geschäftslösungen NV

Mehr lesen

„Von November 2015 bis September 2016 hat die IBA Rus unser Business-Analytics-System auf Basis von IBM Cognos fertig gestellt und angepasst. Die IBA war zuständig für folgende Aktivitäten:

 

  • Analyse und Modifikation von Cognos-Planungsanwendungen als Datenquellen. Strukturoptimierung für Datenwürfel.
  • Einrichtung von Zugriffsrechten und Regeln für Cognos Planning-Anwendungen. Erstellung und Änderung bestehender Modelle im BI Framework Cognos Manager
  • Berichterstellung im Cognos BI Report Studio
  • Einrichtung externer Datenquellen (Excel).

Die Qualität der IBA Dienstleistungen entspricht unseren Erwartungen und wir freuen uns auf eine weiterhin erfolgreiche Zusammenarbeit.“

Julia Samgina

Generaldirektorin

APR Media Services OMD

Telekommunikation

„Ich möchte Ihnen dafür danken, was und wie Sie für uns getan haben. Ich hoffe, Sie werden die Werte (Wissen, Offenheit, Eigeninitiative, Fairness und strategische Planung), die Sie besitzen und uns gezeigt haben, weiter bewahren, und wir beide genießen das Ergebnis der Arbeit, die auf diesen Werten beruht. Bleiben Sie Ihren Werten treu und Sie werden bestimmt, erfolgreich zu sein.“
Peter Trnka
IS Operations Director
O2 Slowakei

„Vom Juni bis November 2012 implementierte IBA Group ein Projekt, dessen Ziel die Verbesserung des auf IBM FileNet basierenden Systems für das elektronische Datenmanagement (EDM) von Russian Telephone Company (MTS-Handelskette) war. IBA Group übernahm die Überprüfung des bestehenden Systems, die Umsetzung einer Reihe funktionaler Verbesserungen und die Überleitung der Dokumente in das elektonische Archiv. Wir möchten die Proffesionalität der IBA-Berater und Entwikler, ihr profundes Fahwissen in verschiedenen Plattformen, einen umfassenden Ansatz zur Problemlösung und effiziente Prozeduren im Projektmanagement unterstreichen. Das Projekt wurde von IBA gemäß dem Zeitplan und den Qualitätsanforderungen ausgeführt. Wir bedanken uns bei dem IBA-Team und hoffen auf die weitere Zusammenarbeit mit IBA Group.“
Leonid Tyukavkin, Leiter der IT-Abteilung
Irina Protsevich, Projektmanagerin der Finanzabteilung
Yulia Perepelitsa, Projektmanagerin der IT-Abteilung
Russian Telephone Company, JSC

Mehr lesen

 „VimpelCom  arbeitet mit IBA an der Entwicklung der Anwendungen auf der Basis IBM Lotus Domino/Notes und deren Support zusammen. IBA Group erwies sich als ein zuverlässiger Partner, der über bedeutende Kenntnisse und Efahrung auf dem Gebiet der Lotus-Systeme verfügt. Wir möchten den hohen Professionalismus der Mitarbeiter der IBA sowie den operativen Support in Bezug auf die Software und die Mitarbeiter der Gesellschaft AG Wympelkom unterstreichen. Darüber hinaus schätzen wir die hohe Qualität der Beratung in allen Fragen und Problemen.“
Andrej Batalow
Direktor für Informationstechnologien in der GUS
VimpelCom

 

 „Das IBA WebDesign-Studio bot uns nicht nur das originelle Konzept der Seite, sondern auch die Software für eine dynamische Web-Site an. Die Seitenbesucher können immer finden, was gesendet wird, die Play-Liste für jede Stunde bekommen, DJs treffen, die Wettervorhersage und die letzten Nachrichten von unserem Informationsdienst lesen und vieles über das Radio erfahren. Wir waren von der Arbeit des IBA WebDesign-Studios beeindruckt. Wir haben sofort eine gemeinsame Sprache gefunden und die Arbeit war in einer freundlichen Atmosphäre geleistet. Wir sind sicher, dass unsere Zusammenarbeit fortgesetzt wird.“
Matvei Montvolinski
Chefingenieur
Radio Unistar

Handel

„Das Projekt hatte als Ziel das Management der kommerziellen Operationen im Oval Trading House, implementiert unter Verwendung von ERP II Microsoft Dynamics AX (Axapta). IBA vollendete das Projekt innerhalb des abgesprochenen Zeitrahmens und entsprechend hoher Qualitätsstandards.“
Vadim Alikhanov
Direktor
Oval Trading House

Transport und Logistik

„Die IBA Group implementierte die Lösung analytischer Buchhaltung für „Materielles und technisches Management der Versorgungskette“ des Vereinheitlichten Finanzen–und Ressourcenmanagementsystems. Die Lösung wurde auf SAP Business Objects und SAP BW umgesetzt und entwickelt, damin in der Analyse und Organisation vom Einsatz der Beschaffungsplanung auf der Belarussischen Eisenbahn zu unterstützen. Während des Einsatzes des Angebots 2016 reduzierte die Verwendung der Lösung signifikant die Zeit der Sammlung von Anwendungen und verbesserte die Prozesse der Überregulierung und Controlling für Material und technische Versorgung. Die Lösung ermöglicht den Experten der belarussischen Eisenbahn topaktuelle und präzise Informationen zu erhalten und damit die Entscheidungen bezüglich der Kostenreduktion zu treffen, sowie der Transparenz der Prozesse und die Zusatzkontrolle zu gewährleisten.“
Vladimir Balachonow
Stellvertretender Direktor
Belarussische Eisenbahn

„Im Jahr 2015 realisierte der IBA IT Park ein Projekt für das Staatsunternehmen Belaeronavigatsia. IBA integrierte das auf Kanzler basierten elektronischen Dokumentenmanagementsystem von Belaeronavigatsia mit dem abteilungsübergreifenden System der elektronischen Dokumentenverwaltung der Staatsbehörden der Republik Belarus. Das Projekt wurde mit hoher Qualität und in Übereinstimmung mit den Vertragsbedingungen durchgeführt. Während der Adressierung der zugewiesenen Aufgaben zeigte IBA berufliche Integrität und Verantwortung.“
Alexander Vystoropov
Stellvertretender Direktor für Bedienung der Funkgeräte und Luftfahrttelekommunikation
Staatsunternehmen „Belaeronavigatsia”

Mehr lesen

„Seit über 15 Jahre ist IBA ein zuverlässiger Partner der Belarussischen Eisenbahn (www.rw.by). In dieser Zeit haben wir gemeinsam mehrere bedeutende Projekte zur Entwicklung der Informationsinfrastruktur der Belarussischen Eisenbahn und deren Tochtergesellschaften durchgeführt. Die Belarussische Eisenbahn schätzt die qualifizierte Hilfe des IBA-Managements und der technischen Experten. Weil die Belarussische Eisenbahn plant, ihre Infrastruktur weiter zu erweitern und zu modifizieren, freuen wir uns auf eine fortlaufende und gegenseitig vorteilhafte Zusammenarbeit mit IBA.“
Igor Otliga 
Leiter des Information- und Computerzentrums 
Belarussische Eisenbahn

 

 „IBA Minsk verbesserte das Kanzler-basierte automatisierte Workflow-Management-System für Belaeronavigatsia. In der festgelegten Zeitspanne erledigte IBA die Arbeit erstklassig und mit Verständnis für die Besonderheiten vom Arbeitsablauf des Unternehmens. IBA Minsk zeigte weitreichende Kompetenzen bei der Bereitstellung effizienter und flexibler Unterstützung, schnelle Reaktion auf die ändernden Anforderungen des Systembetriebs und umfassende Beratung bei aufgetretenen Schwierigkeiten.“
Alexander Vystoropov
Stellvertretender Direktor für Bedienung der Funkgeräte und Luftfahrttelekommunikation  
Staatsunternehmen Belaeronavigatsia

 

 „IBA Minsk entwickelte und setzte ein Interface für die Interaktion zwischen dem elektronischen Mautsystem (ETC) und der Aufsichtsbehörde für Inkasso in der Republik Belarus ein. Die Software wurde entwickelt, um die Informationen über Verstöße gegen die Ausgleichszahlungen und Strafen an das Backoffice der Aufsichtsbehörde wiederzuerhalten. Wir bedanken uns bei IBA Minsk für das Projekt, das mit fairer Einhaltung von den Vertragsbedingungen und auf einem hohen fachlichen und technischen Niveau umgesetzt wurde.“
Viktor Tanajevski
Vorstandsvorsitzender 
Kapsch Telematic Services

 

 „Wir bedanken uns bei IBA für eine umfangreiche Arbeit, die mit dem Ziel der Automatisierung des Prozesses der Schriftführung bei Belzheldorsnab der Belorussischsen Eisenbahn durchgeführt war. Die Automatisierung fand auf der Grundlage des Systemunterlagenpaketes Kanzler statt.
Der Einsatz des automatisierten Systems der Schriftführung erlaubte:

·         den Dokumentendurchlauf des Unternehmens Belzheldorsnab mit dem Dokumentendurchlauf der Verwaltung der Belorussischen Eisenbahn abzustimmen zu vereinheitlichen

·         die Notwendigkeit der überflüssigen Vervielfältigung der Dokumente auf Papierträgern auszuschließen

·         die Arbeiterdisziplin dank der Automatisierung der Prozedur der Kontrolle über die Dokumentenausführung zu erhöhen

Alle Arbeiten, einschließlich die Untersuchung des Prozesses der Schriftführung, den Einsatz und die Anpassung von Kanzler, waren von IBA qualitäts- und termingemäß, mit der Berücksichtigung der Besonderheiten des Dokumentendurchlaufs bei Belzheldorsnab erledigt.“ 
Andrey Samosuew
Hauptingenieur
Belzheldorsnab
Belarussische Eisenbahn

 

 „Ich möchte die Zufriedenheit mit der von IBA erbrachten Leistung während der Implementierung des auf SAP basierten Projektes äußern, das mit „Equipment Maintenance„ (Instandhaltungsplan) bei dem Lokomotive-Depot der Minsker Abteilung der Belarussischen Eisenbahn verbunden war. Das System wurde in zwei Stufen entwickelt, wobei jede Stufe zweieinhalb Jahre dauerte. Als Ergebnis der harten Arbeit wurde das System „Equipment Maintenance“ im September 2010in den kommerziellen Betrieb aufgenommen. Heute bietet die Lösung den Support bei der Wartung und Reparatur von Lokomotiven und ermöglicht das Qualitätsmanagement von Reparaturen, einschließlich der Überwachung des technischen Zustandes der Diesel-und Elektrolokomotiven und deren Ersatzteile. Das System „Equipment Maintenance“ ermöglicht der Belorussischen Eisenbahn die materiellen Ressourcen zu planen, und zwar auf der Grundlage der tatsächlichen Ausgaben, sowie die Steuerung und die Analyse von der Bewegung der materiellen Ressourcen. Darüber hinaus wird die ganze Arbeit online verfolgt, womit der gesamte Prozess der Lokomotive Reparaturen verwaltet wird.“ 
Alexander Gurschtschenkov 
Stellvertretender Leiter im Lokomotive-Depot
Minsker Abteilung
Belarussische Eisenbahn

 

„Die Belarussische Eisenbahn gemeinsam mit Ihrem Unternehmen implementierte die Funktionalität des Vorlagen-Abrechnungssystems auf Basis von SAP ERP, was uns ermöglichte, die Finanzbuchhaltung und die Steuerbilanz in einem einzigen System zu bearbeiten, die Abrechnungsoperationen zu unifizieren, und damit die Buchführung für das Management der Eisenbahn transparent zu machen. Im Rahmen des Projektes bereitete IBA eine detaillierte Spezifikationsliste der primären Dokumente vor, implementierte einen effizienten Betrieb des Reporting-Systems einschließlich interorganisatorischer Rechenschaftsberichte. IBA entwickelte ein Mehrzweck-Programm, das verschiedene Berichte generiert, einschließend Buchhaltungsberichte, einige Steuerberichte und zusätzliche Berichte zur Rechnungslegung der Branche. Die Umsetzung des Systems ermöglicht den Erhalt von einheitlichen, zuverlässigen, normativen Informationen, die für die Management-Entscheidungen und die Standardisierung von Operationen der Benutzer von Bedeutung sind. Bis heute hat sich die Funktionalität des Systems an 26 Unternehmen der Belarussischen Eisenbahn mit der späteren Überführung in den kommerziellen Betrieb bewährt. Einundzwanzig dieser Repliken wurden in den kommerziellen Betrieb gemeinsam mit dem Subsystem “Humanressourcen” aufgenommen. Wir bedanken uns bei IBA für eine erfolgreiche Zusammenarbeit und hoffen, dass sich unsere Geschäftsbeziehungen in der Zukunft weiter entwickeln werden.“
Vera Tarasova 
Leiterin des Departments für Buchführung und Methodologie
Belarussische Eisenbahn

Valeri Schubadjorow 
Vizepräsident
Belarussische Eisenbahn

 

„IBA implementierte das Projekt „Die Erstellung und die Implementierung eines Distributor-Systems für die Dokumentenverwaltung an der Belarussischen Eisenbahn“, und zwar rechtzeitig und von hoher Qualität. Die IBA-Experten berücksichtigten alle Besonderheiten der Dokumentenverwaltung an der Belarussischen Eisenbahn. Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit.“
Valeri Schubadjorow
Vizepräsident
Belarussische Eisenbahn

 

 „Die IBA schlug eine Lösung vor, entwickelte notwendige Spezifikationen dafür und implementierte das integrierte System des Dokumentenaustausches, das die Interaktion zwischen den administrativen, technologischen und Design-Informationsfluten im Tupolev PSC-Unternehmen gewährleistet. Das System erhöht die Effizienz vieler Luftfahrt-Projekte und reduziert den Zeit- und Kostenaufwand unserer Projekte.
Ich möchte sowohl den Professionalismus der IBA-Spezialisten, ihre Zuvorkommenheit und schnelles Einstellungsvermögen auf Veränderungen, als auch effektive Beratung der Mitarbeiter von Tupolev PSC betonen.“
Igor Schevtschuk
Präsident und Chef-Designer
Tupolev PSC

 

 „Während unserer Zusammenarbeit führte IBA mehrere bedeutende Projekte zur Modernisierung und Entwicklung der Belarussischen Eisenbahn durch. Die Ergebnisse beeinflussen wesentlich die Verbesserung der Produktivität und das Wachstum der Zuverlässigkeit der automatisierten Managementsysteme für den Güter- und Personentransport an der Belarussischen Eisenbahn.
Für die Belarussische Eisenbahn ist IBA ein strategischer Partner. Wir lösen zusammen die wichtigsten Probleme der Systemintegration im Gebiet der Automatisierung der Industriemanagementsysteme.“
Viktor Lukianenko
Leiter von Information- und Rechenzentrum
Belarussische Eisenbahn

 

 „Seit 1996 hat IBA Minsk mit uns in der Modernisierung des Datenverwaltungssystems zusammengearbeitet, und hat sich als ein zuverlässiger und hoch qualifizierter Partner bewährt, der mit den Problemen und dem spezifischen Charakter der Geschäfteführung in unserer Republik vertraut ist. Im Hinblick auf das Obengenannte empfehlen wir gern IBA als einen Systemintegrator für die Vorbereitung und Durchführung der Projekte über die Modernisierung des automatisierten Managementsystems der Eisenbahn Turkmenistans.“
Mered Kutliev
Leiter der Eisenbahn Turkmenistans

 

 „Das Zentrale Rechensystem von Belzheldorraschet arbeitet mit IBA schon seit mehr als 10 Jahren zusammen. Wir schätzen IBA als führendes Unternehmen der Republik Belarus im Bereich der Informationstechnologien hoch und danken für gute Beziehungen. Wir hoffen auf die zukünftige Zusammenarbeit.“
Michail Totschilin
Chefingenieur
Belzheldorraschet

Versorgungswirtschaft

„Innerhalb der SAP-HR-Umsetzungsprojekt hat IBA die folgenden Funktionalitäten implementiert: Organisationsmanagement, Personalverwaltung, Zeitmanagement, Personalbeschaffung, Personalentwicklung, Learning-Lösungen und Mitarbeiter-Selbstservices. Zur Zeit bietet IBA die Unterstützung dieser Geschäftsanwendungen als Teil des SAP-ERP-Systems bei IDGC des Urals an. Die Berater und Entwickler Ihres Unternehmens haben die hohe Professionalität gezeigt, so die Qualität und Effizienz vom SAP-HR-System im Einklang mit den Änderungen in den Geschäftsprozessen des Unternehmens und in der Gesetzesanforderungen zu bringen.“ Lesen Sie das volle Gutachten vom IDGC des Urals auf Englisch!
Andrej Suslow
Leiter der IT Abteilung
Interregional Distributive Grid Company of Urals

„Seit 2010 hat IBA Group technische Unterstützung und Wartung des automatisierten Managementsystems auf der Basis von SAP ERP von Electric Grid Company (EEGC) in Jekaterinburg geliefert. Das Wartungsteam der IBA Group führt Vorfallmanagement, Problemlösung bei der Betriebsfunktionalität und Berichterstattung und bietet methodische Beratung in Bezug auf Technik und Funktionsfähigkeit des Systems. Im Rahmen der Vereinbarung bringt IBA Group notwendige Verbesserungen, einschließlich die Entwicklung von technischen Spezifikationen, Konstruktion, Erstellung und Prüfung, sowie die Umsetzung und Dokumentation der modifizierten Lösungen. Die Arbeit ist streng nach der Vereinbarung durchgeführt. Die Anforderungen an das Supportstufe sind in vollem Umfang erfüllt. Zusammen mit der Unterstützung der Automatisierung vom Finanz- und Wirtschaftsbetrieb in Electric Grid Company (EEGC) in Jekaterinburg fördert IBA Group die Änderung der auf Investitionsaktivitäten bezogenen Unternehmensgeschäftsprozesse. IBA Group ermöglicht dynamische Reaktion auf die Aufgaben, die für uns von entscheidender Bedeutung sind. Während der gesamten Zeit der Zusammenarbeit hat sich IBA Group als zuverlässiger Partner bewährt, gewachsen zu sein, um Herausforderungen effizient und umfassend anzunehmen.“
Alexei Bryzgalov
Leiter der IT-Abteilung
Ekaterinburg Electric Grid Company (EEGC)

Mehr lesen

„Im Laufe der letzeten fünf Jahre hat IBA Group die Dienstleistungen für Wartung und technische Unterstützung von SAP- ERP System von SAP ERP von Electric Grid Company (EEGC) in Jekaterinburg geliefert. Die IBA Spezialisten sind hoch qualifiziert und können alle Aufgaben innerhalb der festgelegten Frist und mit der erforderlichen Servicequalität nach der Vereinbarung lösen. IBA Group hat Unterstützung und Verbesserung der Finanzberichterstattung, Materialwirtschaft, Kostenrechnung, Personalmanagement, Personalabrechnung, Systeme von Vereinbarungen Management, Projektsysteme, Investment Management und anderen Bereichen gewährleistet. Wir freuen uns, mit IBA Group, einem zuverlässigen und sicheren Partner zusammenzuarbeiten.“
Natalia Sokolova
Stellvertretende Direktorin für IT
Energosbyt Jekaterinburg (Energieversorgungsunternehmen Jekaterinburg)

 

 „Seit dem August 2011 arbeitet die IBA Group am Projekt des Einsatzes des Systems der Reparaturverwaltung auf der Basis von SAP ERP 2005 an der OAG Interregionale Distributive Netzwerkgesellschaft von Ural (IDGC von Ural) . Bis heute sind die folgenden Etappen völlig realisiert:

·         Konzeptuelle Projektierung

·         Entwicklung und Testen

·         Großversuchsanwendung.

Im Mai 2012 fand auch die Betriebsüberleitung der Aufgabe der Verkartung der Anlagen statt. Die produktive Nutzung des ganzen Systems der Reparaturverwaltung auf der Basis von SAP ERP 2005 ist gemäß dem Kalenderplan auf den Oktober 2012 geplant. In der heutigen Phase wird die endgültige Ausbildung der Benutzer durchgeführt. Schon jetzt erlauben die Ergebnisse voller Zuversicht zu behaupten, dass das hohe Niveau der IBA-Fachleute die hochwertige und schnellstmögliche Ausführung der folgenden Aufgaben ermöglichte:

·         die Hauptfunktionalität von der Wartung und der Reparatur der Anlagen, sowie die Sammlung der Formen der geregelten Berichterstattung zu automatisieren;

·         die Businessprozesse an der IDGC von Ural, die mit der Wartung und der Reparatur der Anlagen verbunden sind, zu optimieren;

·         die Funktionalität von der Wartung und der Reparatur der Anlagen in die existierende Lösung (das Ergebnis des vorigen gemeinsamen Projektes zur Automatisierung der Finanzen- und Wirtschaftstätigkeit auf der Grundlage von SAP ERP 2005) effizient zu integrieren.

Wir möchten den Professionalismus und die Abgestimmtheit der Arbeit Ihres Projektteams betonen, was die qualitäts- und, was besonders wichtig ist, termingemäße Ausführung der Arbeit am Projekt ermöglicht. Wir hoffen auf die weitere Zusammenarbeit.“ Lesen Sie das ganze Gutachten von IDGC von Urals (Englisch)

Andrey Suslow
Leiter des Departements für Informationstechnologien
Interregionale Distributive Netzwerkgesellschaft von Ural (IDGC von Ural)

 

 „Die Facheute der IBA Group arbeiten vom Januar 2012 bis Juli 2012 an dem Projekt der Überleitung des automatisierten Systems der Verwaltung von der Investitionstätigkeit der Ekaterinburger Gesellschaft der Elektriknetswerke auf der Basis von SAP ERP und Oracle Primavera in den Betrieb. Die Funktionalität des Systems umfasst:

·         den Prozess der Erstellung und der Führung der Nachschlagewerke mit der verschiedenartigen Information

·         den Prozess der Bidung des Investitionsprogramms (die Erstellung und die Bearbeitung der Anfragen auf die Investitionsveranstaltungen, die Erstellung und die Führung der Struktur des Investitionsprogramms, die Erstellung und die Begleitung der Objekte der Kostenerfassung (SPP-Elemente)

·         die Erstellung und die Durchführung der Projekte in Oracle Primavera;

·         den Prozess der Kontrolle über die Ausführung des Investitionsprogramms (innere und äußere);

·         den Prozess der Kostenrechnung für ein SPP-Element mit der folgenden Überleitung der Kosten auf das Hauptmittel (die Zurechnung der Kosten von einem Objekt auf das SPP-Element, die Erstellung der NKS-Karte und die Überweisung der Kosten von der NKS-Karte auf das Hauptmittel);

·         die Integration der technischen Systeme (SAP BW, SAP ERP, Oracle Primavera, Alt-Invest) in eine einheitliche komplexe Lösung.

Im Zeitraum vom Januar 2012 bis Mai 2012 wurde das System konzeptuell projektiert. Seit dem Juni 2012 läuft die nächste Etappe des Projektes, und nämlich Realisierung. Wir möchten den Professionalismus der Berater und der Entwickler Ihres Unternehmens unterstreichen, sowie ihre Fähigkeit die schwierigen Aufgaben zu lösen und die Arbeit auf einem hohen Niveau zu erledigen. Die Qualität der IBA Group-Leistungen entspricht völlig unseren Erwartungen. “

Boris Ananjin
Leiter der Verwaltung für Informationstechnologien
Ekaterinburger Gesellschaft der Elektriknetzwerke
Interregionale Distributive Netzwerkgesellschaft von Ural (IDGC von Ural)

 

 „IBA implementierte ein Projekt zur Entwicklung, Kundenanpassung und Implementierung des SAP ERP 6.0-basierten Informationssystems für die Einkaufsabteilung von Gomelenergo. Das System ermöglicht die Automatisierung von folgenden Aufgaben: die Bearbeitung der Anforderungen in Bezug auf die Objektadressen, die Analyse des Anforderungen- und Budgetrahmens, die Bearbeitung der Benachrichtigungen zum Status der Anwendungsphase, die Einkaufsbudgetierung im System, die Ausarbeitung eines jährlichen Einkaufsprogramms, die Kontrolle des Einkaufsbudgets und die Kontrolle über die ordnungsgemäße Verwendung von materiellen und technischen Anlagen. Ich möchte den hohen Professionalismus der SAP-Berater und Entwickler bei IBA, ihre Dynamik, ihren umfassenden Ansatz bei der Problemlösung und ihre hohe Motivation hervorheben. Die hohe Qualität der IBA-Leistungen erfüllte vollständig unsere Erwartungen. Wir hoffen auf die weitere Zusammenarbeit mit IBA.“
Sergei Ivanov
Stellvertretender Generaldirektor
Gomelenergo

 

 „Vom August 2010 bis März 2011 implementierte IBA ein System zur Automatisierung des Finanz- und Wirtschaftsbetriebs bei Ekaterinburger Gesellschaft der Elektriknetzwerke (EEGC) und Ekaterinburg Energosbyt (Ekaterinburger Energieversorgungsunternehmen) auf der Grundlage von SAP ERP 6,04. Die Funktionalität schloss die folgenden Subsysteme auf der Basis der relevanten SAP ERP Lösungen ein:

·         die Finanzbuchhaltung (FI)

·         die Anlagenbuchführung (AA)

·         die Steuerbuchführung (auf der Basis der neuen GL)

·         das Controlling (CO)

·         das Investment Management/Projekt Systeme (IM/PS)

·         das Finanzwesen (FM)

·         das Materialwesen (MM)

·         das Dokumentenverwaltungssystem (DMS)

·         der Verkauf und die Distribution (SD)

·         die Humanressourcen (HR)

·         die Gehaltsabrechnung (PY).

Entsprechend dem Zeitplan zum Projekt wurde das System am 31. Dezember 2010 in den Betrieb aufgenommen. Das Projekt wurde erfolgreich im Rahmen der festgesetzten Frist durchgeführt.“
Alexei Pikulev 
Leiter der Abteilung für Informationssysteme 
Ekaterinburger Geselslchaft der Elektriknetzwerke (EEGC)

 

 „IBA entwickelte eine Vorlagenlösung zur Automatisierung der Finanz-und Wirtschaftsoperationen bei IDGC von Ural mit einer späteren Überführung auf andere IDGC Branchen, nämlich SverdlovEnergo, ChelyabEnergo und PermEnergo.
Das Projekt wurde auf der Grundlage von SAP ERP 6.04 durchgeführt. In der Zusammenarbeit mit den Spezialisten von IDGC von Ural wurden die Geschäftsprozesse des Finanz-und Wirtschaftsmanagements vereinheitlicht. Damit erhöhte man die Effizienz und die Transparenz der Verwaltung, sowohl die Effektivität der IDGC Operationen.“ 
Andrey Suslow
Leiter des Departements für Informationstechnologien
Interregionale Distributive Netzwerkgesellschaft von Ural(IDGC von Ural)

 

 „IBA realisierte erfolgreich das Projekt zur Automatisierung der Steuerbuchführung von der Ekaterinburger Gesellschaft der Elektriknetzwerke. Die Lösung entsprach den Anforderungen des Kapitels 18 / 2 von den russischen Buchhaltungsstandards (RAS) und wurde auf der Grundlage von New Flexible General Ledger von SAP ERP 6.0 realisiert. Die Funktionalität umfasst die folgenden Subsysteme auf der Basis der relevanten SAP ERP Lösungen: die Finanzbuchhaltung (FI), die Anlagenbuchhaltung (AA), das Controlling (CO), das Finanzwesen (FM), die Gehaltsabrechnung (PY), das Materialwesen / der Vertrieb (MM / SD) und Humanressourcen (HR).
Zusätzlich zu dem technologischen Teil des Projektes sicherte IBA die methodische Beratung, um die Steuerbuchführung der Gesellschaft zu erneuern. Das Projekt wurde vollständig, in der gesetzten Frist erfolgreich abgeschlossen. Wir bedanken uns für die Umsetzung des Projekts.“
Evgeni Spitsyn 
Stellvertretender Leiter im Büro für Informationssysteme
Tatiana Semenova  
Hauptbuchhalterin   
Ekaterinburger Gesellschaft der Elektriknetzwerke

 

„Vom Juni 2009 bis Februar 2010 übernahm IBA die Wartung des SAP ERP Systems an dem Überregionalen Distributor-Netz der Gesellschaften von Urals und Volga (IDGC von Urals). Die IBA Berater und Entwickler zeigten einen hohen Professionalismus. Wir bewerten die von den IBA Fachleuten durchgeführte Arbeit mit dem höchsten Wert des SLA-Abkommens.“
Andrey Suslov
Leiter der IT-Abteilung
IDGC von Urals

© 1993-2017 IBA Group a.s.