Smart Banking Anwendung

Industrie

Banking

Kunden

Geschäftsführung von The Standard Bank of South Africa

Projektüberblick

Die Smart Banking Anwendung ist eine Lösung für Mobile Banking für Kunden, die meist verbreitete Mobile Plattformen für Smartphones und Tablets unterstützt. Die Läsung erweitert Funktionalität einer typischen Internet Banking Anwendung und viele andere.

Aus wirtschaftlichen und technischen Gründen erfasst dieses Projekt neue Möglichkeiten:

  • Transaktionale Dienste mit dem Zugang zu den beliebtesten Anfragen und Transaktionen durch vorhandenes Interface von Backend der Mobilen Geräte
  • Kunden Messaging ist eine günstige Gelegenheit, alle Aktionen gegen Kunden–Accounts zu verhindern und Datenklau zu vermeiden
  • Aktuelle und potenzielle Kunden mit neuen Generationen und allgemeinen Informationen bekannt machen
  • GEO–Dienste und Karten–Integration.

Unser Kunde brauchte die Smart Banking Anwendung zu entwickeln, um die Erwartungen seiner Kunden bezüglich der Mobilität seiner Dienste zu erfüllen. Das Ziel der Smart Banking Anwendung besteht in der Reduzierung der Messaging–Kosten, in der Unterstützung der Verständlichkeit von Banking und in der Anpassung den Anforderungen von Smartphone–Nutzern, soweit es der Grundstrategie der Bank in Bezug auf die Self–Service Migration entspricht.

Die Anwendung soll Nutzererfahrungen durch Interface mit dem Vermögen eines Mobilgerätes bereichern.

Folgende Funktionalität lässt sich erreichen:

  • Banking Transaktionen:
    •       Kontostand
    •       Geschichte der Transaktionen
    •       Inter Account Transfer
    •       wohltätiger Beitrag
    •       Vorauszahlung
    •       Geldüberweisung
    •       schnelle Zahlungen (Vorauszahlung)
  • Messaging
    •      Meine Updates von Benachrichtigungen per Push–Messaging
  • Zahl der ersetzten Dienste
    •     Marketing–Fähigkeit (“Coming Soon” banner)
    •     finanzielle Indikatoren
    •     Kalkulationen
    •    Standortbezogene Dienste.

Diese Smartphones und Tablets sollen von Blackberry (RIM OS 6, 7), Google Android Mobile und Tablet, Apple IPhone und IPad, und Windows Mobile unterstützt werden.

Projektdurchführung

Die Besonderheiten des Projekts:

  • Die Notwendigkeit von nur hohen Anforderungen und als Folge hängt vieles von der Möglichkeit der IBA, schnelle und intelligente Lösungen zu finden.
  • Sehr anstrengender Zeitplan (vier Monate anstatt gewöhnlichen sechs Monaten für das Team solcher Größe).

Um die Ziele des Projekts zu erreichen, muss die IBA eine große Menge von Anwendungsschichten prüfen und ändern und dann die letzten praktischen Ergebnisse strukturieren und geeignete Backend Lösung anbieten. Die Lösung ist unabhängig und die Funktionsnutzung basiert sich auf zahlreiche Technologien der Mobilgeräte:

  • Die vorhandene Mainframe–Funktion der Internet Banking wurde erweitert und auf des gemeinsamen Interface der Anwendung (Axis–basierte Web Service) gezeigt, ohne Branche Accounting und SAP Anwendungen zu beeinflussen, die für Extraktion von Informationen und Transaktionsprozesse genutzt werden.
  • Allgemeine Gateways wurden erarbeitet, um eine sichere Wechselwirkung von dem Interface und Mobilkunden anzubieten (JSON–basierte Anforderungen für IBM WebSphere DataPower SOA)
  • Mehrere ursprüngliche Anwendungen für Kunden wurden geschaffen, um eine natürliche und schnelle Anwendung auf jeder Mobilplattform (RIM, Google, iOS, Windows) zu besitzen.

Nach der Bereitstellung der Anwendung im Geschäft können die im voraus in der Bank angemeldeten Kunden die mobile Anwendung frei herunterladen, seine Mobilgeräte registrieren und den Zugang zu den wichtigsten Funktionen der Anwendung der Internet–Banking bekommen, einschließlich Transaktionen der Banking, Messaging und eine Reihen von zusätzlichen Dienste.

Die Teamarbeit der IBA und kommunikative Fähigkeiten, Professionalismus, Hilfsbereitschaft, herzliches Engagement von allen Teammitgliedern, strikte Einhaltung detaillierter Pläne und konkrete Verteilung der Aufgaben, alles das hilft der IBA alle Herausforderungen bei der Projektumsetzung promt bewältigen:

  • Der Zeitdruck. Bedeutsame Verkürzung der ursprünglich geplanten Zeit für das Projekt gelingt dank der Nutzung der Agile Technologie.
  • Aufgabenverteilung. Ein Teil des Teams arbeitete aus Minsk, während eine andere Anzahl der Teammitglieder an der Kundenseite waren, um mit dem Kunden produktiver zusammenzuarbeiten.
  • Die Betriebssicherheit der Kunden. Alle Anwendungen wurden für Sicherheit streng getestet und das IBA–Team erfüllt alle Sicherheitsmaßnahmen. Die Anwendung bietet zusätzliche Sicherheit, so dass Benutzer ihre Accounts nur von eigenen Geräten zugreifen.
  • Veränderungen im Internet–Banking. Alle Veränderungen, die für neue Lösungen vom Internet–Banking geschaffen wurden, konnten keinen Einfluss auf vorhandene Banking Anwendungen und Bestandskunden ausüben.
  • Der Umfang der Transaktionen. Alle Schichten wurden entwickelt, um schweren Verkehr vom Internetbanking durch mobile Kanäle zu kontrollieren.
  • Leichte und faste Anwendungen der Kunden. Ursprüngliche Anwendungen wurden für jede Plattform optimiert, um die faste Lösung zu erreichen.

Während der Durchführung dieses Projektes zieht die IBA Group die Benutzer heran, neu erarbeitete Werkzeuge und Online–Funktionen und auch liefert die folgende Unterstützung:

  • Teilnahme an Sitzungen, um Projektdetails zu diskutieren
  • Unterstützung der Benutzer bei der Entscheidungsfindung
  • Hilfesystem für Installation von Projektänderungen.

Der beschriebene Zugang lässt dem IBA die Lösungen rechtzeitig anzubieten, ohne Letztverbraucher zu beeinflussen.

Projektergebnisse

Die Anwendung kann man in vielen Anwendungsgeschäften anschaffen. Die Anwendung wurde mit 4.2 von möglichen 5 Punkten–Skala bewertet und erhielt positive Berichte von Endbenutzern.

Seit der Markteinführung (am 26. Juni 2012) haben ungefähr 100 000 Android–Benutzer und 49 000 iPhone–Benutzer diese Anwendung für ihre Geräte heruntergeladen.

Kundenmeinung: „Die Aufgaben der IBA im Rahmen des Projektes bestanden in der Beteiligung in der Architektur–Design, eine ausführliche Planung, Entwicklung technischer Lösungen, Kommunikation mit anderen Teams, um neue Ideen für Produktion zu schöpfen. Alle Operationen wurden nach dem Zeitplan durchgeführt. und die Smart Banking Anwendung wurde erfolgreich eingesetzt. Wir schätzen den Beitrag der IBA zu dem Projekt und viel Energie des Unternehmens wurde der Veränderung von der IT–Infrastruktur der Bank gewidmet“

© 1993-2017 IBA Group a.s.