Belarussisches System der bibliographischen Informationen

Kunde

Das Ministerium für Kommunikation und Informatisierung der Republik Belarus

Indusrie

Staatliche Institutionen

Projektüberblick

Die IBA Group entwickelte das System der staatlichen bibliographischen Informationen (SBI), das ein Teil von E–Belarus, vom staatlichen Programm der Informatisierung der Republik Belarus ist.

Das System automatisiert die Verarbeitung eines obligatorischen Freiexemplares einer Druckschrift und den Prozess der Benachrichtigung der Behörden, juristischer Personen und Privatpersonen im In–und Ausland über verfügbaren Buch- und Medienpublikationen in Belarus.

Das System wurde entwickelt, um:

  • die Analyse und Kontrolle der Aktivitäten des Verlagswesens in Belarus zu verbessern
  • Informationsangebote über elektronische Publikationen in Belarus weiterzuentwickeln
  • einen einheitlichen Informationsraum für die Eingabe, Verarbeitung, Analyse und Speicherung von Informationen über die Aktivitäten des Verlagswesens in Belarus einzurichten
  • die Prozesse der Erstellung und Verteilung vom elektronischen Bestand bibliographischer Angaben der SBI unter Staatsorganen und anderen Benutzern zu beschleunigen
  • den Papierfluß und den elektronisch ausgehenden Dokumentenfluß zu optimieren
  • eine Möglichkeit für Netz–und Informationssicherheit zu geben, Interaktion zwischen Unternehmen, Voraussetzungen für den elektronischen Datenaustausch zu schaffen
  • unterschiedliche Zugriffsrechte für Benutzer zu sichern
  • Datenqualität mit internationalen Standards der bibliographischen Beschreibung und maschinenlesbaren Formate sicherzustellen
  • Aufwand für Routine–Operationen durch den Einsatz von bibliografischen Datensätzen in gemeinsamen Katalogen in Belarus zu reduzieren
  • Produktionskosten durch allmählichen Übergang zur elektronischen Darstellung der SBI zu verringern und Papierverbrauch zu minimisieren.

Projektdurchführung

Die IBA Group entwickelte die SBI–System, das die folgenden Funktionen anbietet:

  • Annahme, Registrierung und Kontrolle von einer obligatorischen Kopie von Publikation
  • die staatliche Statistik von Publikationen aufrechtzuerhalten
  • die ISBN (International Standard Book Number) und das Register der Verlage in Belarus aufrechtzuerhalten
  • ausgehende Papier–und elektronische Dokumentenflüße, einschließlich Formen der staatlichen Registrierung von Publikationen, Bestand bibliographischen Indizes, statistische Berichte und ISBN zu erzeugen.
  • das Verzeichnis der Veröffentlichungen unter Produktionsbedingungen aufrechtzuerhalten (vorläufige Informationen über  Druckschriften werden freigegeben).

Mit dem System ist es möglich, in Echtzeit die benötigten Publikationen in der Datenbank der gedruckten Ausgaben der Republik Belarus durchzusuchen. Die Datenbank enthält bibliographische Informationen über  vorhandene Bücher, Zeitschriften, Zeitungen, kartographische Ausgaben, Dissertationen, Artikel, Publikationen der belarussischen Autoren im Ausland und Publikationen in der belarussischen Sprache oder über Belarus.

Projektergebnisse

Die berussische Nationale Buchkammer stellt den Online–Zugriff auf das von der IBA Group entwickelte System der staatlichen bibliographischen Informationen bereit. Systembenutzer können Anfragen und Suchen und Impressen über Publikationen von den 1980er Jahren bis zur Gegenwart. Registrierte Benutzer können von ihren persönlichen Benutzerkonten arbeiten und Informationen über die vor kurzem oder gleich veröffentlichten Publikationen erhalten.

© 1993-2018 IBA Group a.s.