IT Technologien

Die IBA Group arbeitet in der Softwareentwicklung mit einer Reihe von globalen IT-Führungskräften zusammen, darunter die IBM Corp., Fujitsu Technology Solutions und T-Systems. Das Portfolio des Unternehmens umfasst eine Vielzahl abgeschlossener und laufender Projekte für die IT-Branche.
Die IBA Group kooperiert seit über 25 Jahren mit IBM. Die Softwaredienstleistungen der IBA Group umfassen Analyse, Design, Entwicklung, Test und Wartung von Systemen und Anwendungen sowie die Unterstützung von Anwendungen und Infrastrukturen sowie Integration, Optimierung, Migration und Engineering.

Der Kunde nutzt die Software in folgenden Bereichen:

  • Unternehmensressourcenplanung
  • Geschäftsanalyse und Budgetierung
  • Elektronisches Dokumentenmanagement
  • Geschäftsprozessmanagement
  • Enterprise Asset Management
  • Marketing und Vertrieb
  • Transport und Logistik
  • Informationssicherheit
  • Risikomanagement
  • Personalmanagement und
  • Sonstiges.

Das Leistungsspektrum, das die IBA Group in Hunderten von mittel- und langfristigen Projekten bietet, lässt sich wie folgt zusammenfassen:

  • Entwicklung von Anwendungsarchitekturen, Datenstrukturen, Softwaremodulen sowie technischen und Benutzerdokumenten
  • Unterstützung von Level 2 und Level 3, einschließlich Analyse und Problemlösung, Implementierung von zusätzlicher Funktionalität und Leistungsverbesserung von Softwareanwendungen
  • Prüfung von Anwendungen und Datenstrukturen
  • Legacy-Migration auf neue Plattformen.

Die IBA Group verwendet sowohl Mainstream-Tools wie IBM Websphere, IBM FileNet, IBM BPM, IBM Cognos, IBM Cloud und Smarter Infrastructure, IBM Endpoint Manager und SAP sowie fortschrittliche Technologien wie Mobile, Cloud (IBM SmartCloud, IBM BlueMix) und Social (IBM Watson), SOA (IBM Integration Bus) und Big Data (Apache Hadoop).

Darüber hinaus bietet die IBA Group Softwarediesnleistungen für eine Reihe von langfristigen Projekten für Fujitsu Technology Solutions an. Die Dienstleistungen umfassen folgende Bereiche:

  • Softwareentwicklung: Vorbereitung, Fertigstellung und Entwicklung von Architektur und Funktionalität
  • Wartung und Support: Analyse, Problemlösung und Produktaktualisierung
  • Prüfung auf allen Phasen des Produktlebenszyklus: Nutzbarkeit, Ladung und Belastung, Funktions- und Regressionstests, sowohl manuell als auch automatisch.

Das Produkt-Array umfasst Archivsysteme, Bandträger-Management-Systeme, eine hochverfügbare Middleware-Plattform, eine Datenbank, Produkte für Host-Anwendungen, Internetdienste und Compiler.

Bei der Bereitstellung der Services setzt die IBA Group eine Vielzahl von Technologien ein, wie Windows, SLES, RHEL, Solaris, BS2000 / OSD und POSIX; Programmiersprachen, einschließlich C / C ++, Shell, Perl, Assembler, Cobol, SPL4 und SNMP; IBM-Produkte wie Solid und IBM ClearCase; und viele mehr.

Der Kunde nutzt die Software, die die IBA Group für interne Zwecke sowie für Kunden in Europa und Japan entwickelt und betreut.

Für mehr Details über die Projekte, die die IBA Group im IT-Bereich implementiert hat, besuchen Sie bitte die Seite “Fallstudien“ auf unserer Homepage.

© 1993-2018 IBA Group a.s.