Transport und Logistik

Die Erfahrungen der IBA Group in Transport und Logistik umfassen proprietäre Lösungen und kundenspezifische Projekte. Das Unternehmen implementierte zahlreiche Legacy-Migrationsprojekte und die Automatisierung von Geschäftsprozessen, darunter Workflow, Güterverkehr, Flottenmanagement, Fahrgeldmanagement, Buchhaltung und Personalmanagement.

IBA AFC System

Die IBA Group entwickelte ein Zahlungssystem für den öffentlichen Verkehr der Stadt Minsk. Das AFC-System wurde bei der IT & Software Excellence Awards der IT Europa und European Outsourcing Association Awards 2015 als beste vertikale Lösung des Jahres ausgezeichnet.

Lesen Sie mehr

IBA AVM

IBA AVM stellt eine Kombination von Hardware und Software für automatisiertes Fahrzeugmanagement dar.

Zweck

  • Einheitliche Betriebssteuerung und Passagiertransportmanagement;
  • Informationen für Fahrgäste über die voraussichtliche Ankunftszeit von Routenfahrzeugen an den Haltestellen.

Lesen Sie mehr

IBA NFC Lösung

Die IBA NFC (Near Field Communication) Lösung stellt ein System dar, das auf berührungslosen Technologien basiert und für verschiedene Unternehmen und Bildungseinrichtungen gedacht worden ist. Dieses System automatisiert die Zugangskontrolle bzw. Zeiterfassung und ermöglicht interne bargeldlose Zahlungen.

Lesen Sie mehr

Die IBA Group kooperiert mit Eisenbahnunternehmen aus Belarus, Kasachstan, Turkmenistan und Usbekistan und bietet fortschrittliche Software- und Hardwarelösungen, die Frachtmanagement, Workflow, Datenmanagement, CRM und Reporting automatisieren.

Das von der IBA entwickelte Informationsanalysesystem zur Verwaltung von Eisenbahngütertransporten unterstützt Managemententscheidungen für alle technologischen Prozesse der Belarussischen Eisenbahn. Zu den entsprechenden Zielobjekten gehören Autos, Züge, Lokomotiven, Maschinenmannschaften und Container. Das System umfasst einzelne Untersysteme, die Key Performance Indicators (KPIs) bilden und berechnen, Leistungsnormen setzen, den Kraftstoffverbrauch und den Stromverbrauch automatisieren und die Planung koordinieren. Die daraus resultierenden Berichte tragen entscheidend dazu bei, die Effizienz der Eisenbahnabteilungen zu verbessern.

Die IBA Group implementierte bei der Belarussischen Eisenbahn ein vereinheitlichtes Finanz– und Ressourcenmanagementsystem (UFRMS) mit Hilfe von SAP Enterprise Portal. UFRMS optimierte Geschäftsprozesse und vereinheitlichte Mehrfachanwendungen in einem Finanz-, Personal- und Ressourcensystem. Die IBA Group entwickelte und veröffentlichte das Forwarder-Subsystem mit SAP Enterprise Portal sowie eine Budget- und Finanzapplikation, die über 2000 Unternehmen vereint, sowie auch Konsolidierungs- und Balance Reporting, Güterverkehrsabrechnung und -kontrolle, Template Accounting, Personalmanagement und Abrechnung, Subsysteme für Materialversorgung und technische Versorgung.

Darüber hinaus führte die IBA Group ein landesweites BI-System für die Belarussische Eisenbahn ein. Rund 200 Mitarbeiter nutzen die Analysewerkzeuge und bis zu 1 Mio. neuer Fakten werden täglich verarbeitet.

Seit 2011 setzt die IBA Group eine Reihe von Projekten für eine der größten Containerschifffahrtslinien der Welt um. Diese Projekte sind darauf ausgelegt, die Seetransportlogistik zu automatisieren, inklusive Qualitätsmanagement der von Reparaturbetrieben ausgeführten Instandsetzungsarbeiten, ein plattformübergreifendes Framework für die Entwicklung mobiler Anwendungen und einer mobilen Applikation zur Containerverfolgung unter dem Namen Container Tracing.

Ein globaler IT-Leader ist ein weiterer Großkunde der IBA Group im Logistikbereich. Die IBA entwickelte ein globales Logistikportal und ein weltweites Logistiksystem, das Versand, Fakturierung, Zollabwicklung, Tracking und andere Geschäftsprozesse verwaltet. Das globale Logistiksystem vereinheitlicht jetzt die ehemaligen DLS-Anwendungen (Internationale Datenverteilung und Steuerung des Logistiksystems).

Um mehr Details über die Projekte der IBA Group in der Transport- und Logistikbranche zu erfahren, besuchen Sie bitte den Bereich „Fallstudien Transport“ auf unserer Homepage.

 

© 1993-2018 IBA Group a.s.