Belarussische Studentenmannschaften gewannen ACM ICPC Medaillen

Vom 14. bis zum 18. Mai dieses Jahres fand die Finale der Mannschaften der Weltmeisterschaft im Programmieren (International Collegiate Programming Contest) ACM (Association of Computing Machinery) in Warschau (Republik Polen) statt. Dieser internationaler Wettbewerb gilt als der wichtigste unter den angehenden Programmierern. An den Ausscheidungsspielen beteiligten sich über 25 000 Studenten aus 2 219 Universitäten aus 85 Ländern. In die Finale kamen die besten Mannschaften aus 112 Universitäten. Laut der Geschäftsordnung wurden zu den Gewinnern der Finale der Meisterschaft 12 Mannschaften, die die besten Ergebnisse gezeigt haben: vier Mannschaften bekamen die Goldmedaillen, vier – die Silbermedaillen und vier – die Bronzemedaillen.

In diesem Jahr vertraten die Mannschaften zweier belorussischen Universitäten – BSU und BSUIR – Belarus bei der Finale der Meisterschaft in Polen.

Das Ergebnis der Meisterschaft ist ein absoluter Erfolg der Programmierer: die BSU-Mannschaft gewann die Silbermedaille (den 5.Platz) und die BSUIR-Mannsschaft – die Bronzemedaille (12.Platz). Belorussische Studenten überholten die Mannschaften anderer bekannten Universitäten, einschließlich die Universitäten aus Massachusetts, Stanford und Princeton.

„Schon während fast 20 Jahre unterstützt IBA die Universitäten und die Studenten-Programmierer, versucht ihre intellektuelle und schöpferische Entwicklung allerseits zu fördern“, — betont Sergei Lewteew, Präsident der IBA Group. – „Wir sind an dieser Zusammenarbeit interessiert und sehen darin unsere Zukunft. Junge Menschen sind schon auf früheren Etappen ihrer beruflichen Tätigkeit sehr nachgefragt, in die IT-Gesellschaften begabte Mitarbeiter, das intellektuelle Potenzial unserer Gesellschaft wächst und wird zum Gemeingut des Volkes“.

Sergej Lewteew gratulierte herzlich den Leitern der Studentenmannschaften aus BSU und BSUIR zu den beeindruckenden Ergebnissen: Pawel Mandrik, Dekan der Fakultät für angewandte Mathematik und Informatik der BSU und Alexey Leschtschew, der stellvertretende Dekan für die Bildungsarbeit an der Fakultät für Computersysteme und Netze der BSUIR.

„Das ist der reale Beweis Ihrer Arbeit sowohl bei der Vorbereitung der Studenten als auch an der Entwicklung eines positiven Ansehens des Landes auf der Weltarena“, — meint S. Lewteew.

  • RssRss
  • Google+Google+
  • FacebookFacebook
  • LinkeInLinkeIn
  • TwitterTwitter
  • YouTubeYouTube
  • XingXing
  • PinterestPinterest
© 1993-2018 IBA Group a.s.