Die IBA Group realisiert Projekt für Belorusneft

Im Februar 2017 wurde von der IBA Group die erste Umsetzungsstufe des Informationsmanagementsystems, basierend auf SAP ERP (Enterprise Resource Planning), SAP SRM (Supplier Relationship Management) und SAP НСМ (Human Capital Management) für die Ölgesellschaft Belorusneft abgeschlossen. Die erste Projektstufe enthielt folgende Aktivitäten:

  • Migration des vorhandenen Systems auf EHP 7
  • Verbesserung des Auftragsverwaltungssystems, beruhend auf SAP SRM. Im Moment befindet sich dieses System in Beta-Testing-Phase.

Die SAP-ERP-Lösung besteht aus folgenden Modulen:

  • FM, TRM (Funds Management, Treasury und Risk Management)
  • FI (Financial Accounting)
  • MM/SD (Materials Management, Sales und Distribution)
  • CO (Controlling)
  • BI/BW (Business Intelligence)
  • PS (Project System)

In seinem Dankschreiben legte Projektleiter bei Belorusneft Dmitry Shenets Nachdruck auf hohe Professionalität und reibungslose Koordination des Projektteams von der IBA Group. Er betonte auch sein großes Vertrauen in erfolgreiche Vollendung dieses umfangreichen Projekts.

Neben SAP HCM und SAP SRM Lösungen, arbeitet die IBA Group ferner an Weiterentwicklung des Informationsmanagementsystems, basierend auf SAP ERP, um SAP-Finanzsysteme auf SAP S/4HANA implementieren zu können.

Zuvor arbeiteten die IBA Group und Belorusneft an Pilot-Migration von ECC zu S/4HANA zusammen. Im Rahmen der Projektumsetzung implementierte die IBA Group zahlreiche SAP Master Data Management Lösungen (SAP MDM), SAP IM und PS Module, sowie auch Material-Distributionsszenario unter Verwendung von SAP ERP.

Sehen Sie auch:

Zusammenarbeit mit SAP

SAP Serviceleistungen von der IBA Group

  • RssRss
  • Google+Google+
  • FacebookFacebook
  • LinkeInLinkeIn
  • TwitterTwitter
  • YouTubeYouTube
  • XingXing
  • PinterestPinterest
© 1993-2019 IBA Group a.s.