IBA — Gewinner von The Best IT Companies to Work for 2012

Am 31. Mai 2012 fand in Minsk, Belarus eine feierliche Preisverleihung an die Gewinner des Wettbewerbs Die besten IT-Gesellschaften von Belarus in den Augen der Mitarbeiter — 2012 statt.

Der Wettbewerb wurde mit dem Ziel der Auszeichnung der besten belorussischen Gesellschaften veranstaltet, wo die besten Bedingungen für die Arbeit, die Entwicklung und die Kariere der Mitarbeiter geschaffen sind. Zum Organisator der Veranstaltung wurde die Verwaltung des Portals dev.by, und der Generalpartner war die wissenschaftlich-technische Assoziation Infopark. 2011 fand der Wettbewerb zum ersten Mal statt, und die Gesellschaft IBA Minsk, das führende Entwicklungszentrum von IBA Group beteiligte sich daran als Beobachter.

Die Teilnehmer des Wettbewerbs wurden nach solchen Kriterien wie Bequemlichkeit der Arbeit in der Gesellschaft und im Team, die Ausstattung des Arbeitsplatzes, die Übereinstimmung des Gehaltes mit der Qualifikation, die Möglichkeiten der professionellen Entwicklung und der Beförderung, das Niveau der laufenden Projekte bewertet.

Der Wettbewerb „Die besten IT-Gesellschaften von Belarus in den Augen der Mitarbeiter – 2012“ unterteilte sich in folgenden Nominierungen:

  • die Gesellschaften, die die höchste Bewertung von den eigenen Mitarbeitern in allen Parametern bekamen (11-50 Mitarbeiter)
  • die Gesellschaften, die die höchste Bewertung von den eigenen Mitarbeitern in allen Parametern bekamen (51-250 Mitarbeiter)
  • die Gesellschaften, die die höchste Bewertung von den eigenen Mitarbeitern in allen Parametern bekamen (über 251 Mitarbeiter)

Am Wettbewerb waren auch die besonderen Nominierungen:

  • die Gesellschaft, die das Gehalt anbietet, das dem professionellen Niveau der Mitarbeiter am meisten entspricht
  • die Gesellschaft, die an Projekten arbeitet, die es den Mitarbeitern ermöglichen, ihre Fähigkeiten und ihr Potential am besten zu entfalten
  • die Gesellschaft mit den besten Karrierechancen und den Möglichkeiten des professionellen Wachstums
  • die Gesellschaft, die die besten Arbeitsplätze anbietet (nach der Meinung der Mitarbeiter)
  • die beste IT–Gesellschaft nach der Meinung der Experten (11–50 Mitarbeiter)
  • die beste IT–Gesellschaft nach der Meinung der Experten (über 50 Mitarbeiter).

Der Wettbewerb bestand aus zwei Teilen: elektronische anonyme Datenerfassung der durch Zufall ausgewählten Mitarbeiter und das Gutachten der Experten.

Die Organisatoren des Wettbewerbs verteilten 502 Fragebogen an die IBA-Mitarbeiter – Entwickler, Projektleiter, Fachleute, die die Qualität der Arbeit und der Dienstleistungen gewährleisten, sowie an die anderen qualifizierten Fachleute. Unsere Mitarbeiter haben 346 Fragebogen ausgefüllt, die später bearbeitet wurden.

An der Befragung nahmen die Mitarbeiter aus den folgenden Abteilungen teil:

  • vier Departements für Software–Entwicklung
  • das technische Departement
  • das Departement für Businessentwicklung
  • das Departement für Marketing in die Länder Europas und Amerika
  • das Departement für Marketing in die GUS–Länder
  • das Verwaltungsdepartement
  • das Finanzendepartement
  • das Departement für Qualität.

Die zweite Etappe des Wettbewerbs war die Bewertung von einem extra ausgearbeiteten Fragebogen, der von den bestimmten IBA–Profilfachleuten ausgefüllt war. Dieser Fragebogen wurde von einer besonderen internationalen Expertengruppe ausgewertet. In dieser Expertengruppe waren:

  • Wiktor Masnjuk, die Ukraine, Präsident der Assoziation der ukrainischen Gesellschaften, die für das IT–Outsourcing „Ukrainian Hi–Tech Initiative“, zuständig sind, Mitbegründer von „Central and Eastern European Outsourcing Association (CEEOA)“, Gründer der Gesellschaft „NET Technology Center WEB100“, Entwickler der IT–Lösungen für B2B Kommunikation und Businesslösungen, die auf den Technologien Social Media basiert sind;
  • Antanas Mitasiunas, Litauen, Dozent der Fakultät für Informatik der Universität Vilnius, Gründer und leitender Direktor der Gesellschaft für die Softwareentwicklung und die Beratungsdienstleistungen auf dem Gebiet IT–„MitSoft“, Gründer der Assoziation „National Software and Services Cluster“, zertifizierter Expert–Berater ISO/IEC 15504–5 „Bewertung der Prozesse der Softwareentwicklung: Software Life Cycle processes“;
  • Alexander Orlow, Russland, einer der Gründer von „Stratoplan.Ru“, unabhängiger Berater auf dem Gebiet der Projektleitung in der Softwareentwicklung und in den Fragen der Entwicklerteams, Motivationssysteme und Personalförderung, des Karriereaufbaus; der Gründer des Projektes „Happy PM“, der Autor des Buches „Geheimnisse der Programmierer–Leitung&ldq uo;, Autor von einer Reihe Trainings in der Motivation und Förderung der Mitarbeiter, des Karriereaufbau im IT–Bereich;
  • Elena Arsenjewa, Russland, stellvertretender Geschäftsführer der Gesellschaft „Software People, Careerlab“; Organisatorin mehrerer industriellen IT–Konferenzen, Trainings und Seminare mit den russischen und westlichen Experten, solchen wie Tom DeMarko, Tim Lester, Edward Jordon, Peter Hruzchka, Rex Black und vielen anderen.

Nach den Ergebnissen des Wettbewerbs belegte IBA Minsk den 3. Platz in der Hauptkategorie “Die Gesellschaften, die die höchste Bewertung von den eigenen Mitarbeitern in allen Parametern bekamen (über 251 Mitarbeiter)" und wurde zum Gewinner in der Kategorie “Die beste IT–Gesellschaft nach der Meinung der Experten (über 50 Mitarbeiter)”.

„Die positive Entscheidung über die Teilnahme unserer Gesellschaft an diesem Wettbewerb wurde vor allem deshalb getroffen, weil wir an den Ergebnissen der im Rahmen dieses Projektes durchgeführten Befragung interessiert waren. Wir wollten die Ergebnisse einer externen Befragung mit den Ergebnissen der regelmäßigen internen Befragung vergleichen“, — ; kommentiert Iwan Wrublewskij, Direktor der Abteilung für Personalleitung bei IBA, die Teilnahme am Wettbewerb. „Es ist eine unwiderlegbare Tatsache, dass die Menschen mit ihren Kenntnissen und ihrer Erfahrung, ihrer Treue der Interessen der Gesellschaft, dem Stolz auf die geleistete Arbeit — das Hauptpotential jedes Unternehmens sind. Es ist für uns lebenswichtig, die bestehenden Nachteile zu entdecken, um sie rechtzeitig zu beheben und im Weiteren vorzubeugen. Wir sollen auch unsere Vorteile würdevoll einschätzen, um unsere Aufmerksamkeit auf deren Entwicklung zu ziehen. Wir sind eine der erfolgreichsten IT–Gesellschaften in Belarus heute, und wir haben vor, uns weiter zu entwickeln, dabei muss diese Entwicklung erfolgreich sein. Deshalb sollen wir nicht nur über unsere starken sondern auch über unsere schwachen Seiten Bescheid wissen. Wir haben noch Verbesserungspläne, um die besten nach allen Positionen zu werden, die bewertet werden“.

IBA as Best Company to Work forIBA as Best Company to Work for

  • RssRss
  • Google+Google+
  • FacebookFacebook
  • LinkeInLinkeIn
  • TwitterTwitter
  • YouTubeYouTube
  • XingXing
  • PinterestPinterest
© 1993-2018 IBA Group a.s.