IBA erörtert Big Data, Analytics und CRM für breites Publikum

Am 25. November besuchten Mark Hillary, Autor von 11 Büchern über Technologie und Globalisierung und Blogger, und Peter Ryan, Principal Analyst der globalen IT-Services der Praxis Ovum, die IBA Group in Minsk, Belarus.

Am 27. November stellten Mark und Peter, und auch Aljaksei Minkevitsch von der IBA Minsk die Präsentationen im Rahmen des Workshops mit dem Titel „Big Data und Kundenbeziehungen: Case Studies und Gedanken an die Zukunft“ vor. Der von der IBA UK organisierte Workshop wurde im Institute of Directors in London, Großbritannien veranstaltet.

Mark Hillary ist IT-Direktor, der Schriftsteller geworden ist. Derzeit ist Mark in Brasilien. Sein jüngstes Buch widmet sich dem Thema der CEOs, die bloggen, aber er hat auch über Outsourcing und die Globalisierung der Dienstleistungen geschrieben.

Peter Ryan ist Principal Analyst bei Ovum, einem führenden Analystenhaus, das sich auf konvergierenden IT, Telekommunikations- und Medienmärkte konzentriert. Er ist einer der bekanntesten globalen Analysten und spezialisiert auf Kunden-Services und Kundenerfahrungen. Peter wohnt in Kanada.

Das war der erste Besuch von zwei Experten in Belarus. Laut Peter wurde seine frühere Auffassung von Belarus total revediert: “Die Atmosphäre hier ist dem Geschäft mit den westlichen Organisationen wirklich förderlich. Westliche Marken sind überall, neue Autos sind überall auf der Straße … Es ist ganz klar, dass die belarussische Bevölkerung bestrebt ist, das Land in der Richtung von Westen zu öffnen.“

Weiter unten finden Sie die Videoclips des Interviews:

 

Die IBA Group lieferte sowohl allgemeine Informationen über das Unternehmen, Belarus und ihre Wettbewerbsvorteile, als auch teilte mit Mark und Peter ihre Erfahrungen in Customer Relationship Management (Kundenbeziehungsmanagement), kurz CRM, Big Data und Business Analytics.

Danach reisten die Sprecher nach London, um ihre Ideen an der IBA UK Workshop zu erörtern. Mark sprach darüber, wie Big Data und die Analyse von Kundendaten die Art und Weise verändern, wie Unternehmen strukturiert sind. Peter berichtete, wie CRM die Kundeninteraktionen ändert und wie Unternehmen sich auf Kunden beziehen. Aljaksei präsentierte Fallstudien von Projekten der IBA Group im Bereich Big Data. Der Workshop wurde mit einer lebhaften Diskussion zwischen den Sprechern und dem Publikum erweitert.  

Der Blogger und Schriftsteller Mark Hillary hält das Wort im IBA Workshop in London Der Principal Analyst Peter Ryan hält den Vertrag im IBA Workshop in London

IBA Group empfängt internationale Sprecher und veranstaltet den Workshop zu Big Data und CRM in London IBA Workshop zu Big Data und CRM in London, Großbritannien

Sehen Sie die im Workshop vorgestellten Präsentationen von Peter Ryan und Mark Hillary.

Folgen Sie Bitte den kommenden Publikationen im Blog der IBA Group, um weitere Informationen über den Workshop und andere Details zu bekommen.

 

  • RssRss
  • Google+Google+
  • FacebookFacebook
  • LinkeInLinkeIn
  • TwitterTwitter
  • YouTubeYouTube
  • XingXing
  • PinterestPinterest
© 1993-2018 IBA Group a.s.