IBA Group verbessert das gemeinsame Labor an der BSUIR

IBA Group sponsert das Upgrade des IBA — BSUIR IT Labors für Forschung und Produktion. Vor kurzem hat IBA Group den neuesten IBM xSeries Server geliefert,der mit zwei Intel Xeon–Prozessoren, 32 GB RAM und 2 TB RAID–Array ausgestattet ist. Dieser Server ist eine Plattform zur Erstellung eines Data Centers an der Fakultät für Computergesteuerte Systeme und Netzwerke der Belarussischen Staatlichen Universität für Informatik und Radioelektronik (BSUIR).

Im IBA — BSUIR IT Labor werden zwei Projekte umgesetzt:

  • Virtual Computing Lab, VCL. Das Projekt erzielte den Studierenden die Möglichkeit zu geben, an das Rechenzentrum fern anzuschließen und mit den bereit gestellten virtuellen Maschinen und mit einer Reihe von installierten Software zu arbeiten. Die Interaktion mit dem System wird durch das Netzwerk erreicht, während die Rechenoperationen auf den Servern der Fakultät durchgeführt werden. Der/ die Studierende braucht nur Thin Client auf seinem/ ihrem Computer. Der Internet Browser kann als Thin Client funktionieren.
  • Ausbildung in den Technologien, die erforderlich sind , um mit Big Data zu arbeiten.

Lesen Sie weitere Artikel über die Beziehungen der IBA Group mit den Universitäten:

Zertifikate IBM Cognos BI wurden den Studenten der BSU überreicht. 

IBA Group auf CSIST 2013.

Die Zusammenkunft von SAP und IBA Group mit BSU Studenten.

IBA CZ veranstaltet Software Sommercamp 2013.

  • RssRss
  • Google+Google+
  • FacebookFacebook
  • LinkeInLinkeIn
  • TwitterTwitter
  • YouTubeYouTube
  • XingXing
  • PinterestPinterest
© 1993-2019 IBA Group a.s.