IBA Group: Partner von „Person von Business 2014”

Am 9. Juli 2014 nahm IBA Group an der jährlichen Preisverleihung „Person von Business 2014“ als Partner der Veranstaltung teil, die  in Minsk, Belarus stattfand.

Der Wettkampf wurde vom ersten belarusssischen Wirtschaftsmagazin DELO (Geschäft) vor 19 Jahren gegründet, um die erfolgreichsten Eigentümer und Top-Manager der in Belarus tätigen Unternehmen zu ehren. Seitdem erhielten mehr als 200 Führungskräfte und Manager die Auszeichnungen.

das belarusssische Wirtschaftsmagazin DELO (Geschäft)Viele diesjährige Gewinner sind Partner und Kunden der IBA Group. Als langfristiger Partner der Preisverleihung präsentierte IBA ihre neuesten Produkte und Lösungen in der Veranstaltung.

Sergei Levteev, Vorstandsvorsitzender der IBA Group, bemerkte: «2013-2014 implementierte IBA Group in Zusammenarbeit mit der Minsker Organisation von öffentlichem Verkehr Minsktrans und mit den in Belarus liegenden Software-Entwicklern ein bedeutendes Projekt im B2C-Bereich, nämlich ein System der automatischen Fahrgelderhebung in öffentlichem Verkehr. Das System funktioniert seit dem April 2014 in öffentlichem Verkehr Minsk.»

Levteev fügte hinzu: “IBA realisiert derzeit ein weiteres Großprojekt in Belarus. Es befasst sich mit der Schaffung eines Informationsmanagementsystems für Gazprom Transgaz Belarus, einer Tochtergesellschaft von GAZPROM. Es ist eines der ersten Projekte in den GUS-Staaten mit dem Einsatz von SAP HANA. Das System integriert 20 Büros in verschiedenen Regionen von Belarus und im Ausland. Nach dem Abschluss des Projektes, der am Ende dieses Jahres geplant ist, kann der Kunde die Generierung von Analyseberichten hundertmal beschleunigen. Das System bietet auch eine Echtzeit -Unterstützung für das Unternehmen und lässt damit die Verwaltbarkeit der Finanzergebnisse und die Effektivität der Produktion verbessern.” 

Levteev setzte fort: “Ich glaube, am Ende 2014 oder am Anfang 2015 starten wir neue Projekte in Electronic Data Interchange (EDI). Während die Rechtsfragen von EDI in Belarus erörtert werden, arbeitet IBA bereits an den EDI-Lösungen, die nicht nur innerhalb des Landes laufen, aber auch innerhalb und außerhalb der Eurasischen Wirtschaftsunion.”

Levteev, ein Preisträger der “Person von Business 2002”, schätzt den Wettbewerb sehr hoch ein und meint, dass er gesunde Konkurenz und Unternehmertum im Land fördert.

Leonid Bokun, Vorstandsmitglied der IBA Group, nahm an der Zeremonie Person von Business 2014. Im Namen der IBA Group gratulierte er Andrei Gorjainov, Generaldirektor der SAP CIS in Belarus, und Maxim Hvedtschenja, Direktor des JUKOLA-INFO-Brest. Sie waren Gewinner in den Kategorien “Hohe Standards von einer fremden Marke auf dem heimischen Markt” und “Geschäftsdienstleistungen von hoher Qualität in Informationstechnologien” entsprechend ausgewählt.

Person von Business 2014

 

  • RssRss
  • Google+Google+
  • FacebookFacebook
  • LinkeInLinkeIn
  • TwitterTwitter
  • YouTubeYouTube
  • XingXing
  • PinterestPinterest
© 1993-2019 IBA Group a.s.