IBA – Preisträger GUS 2011

Nach dem Beschluss des GUS-Wirtschaftsrates vom 21.Juni 2012 im Rahmen des Wettbewerbs auf den Preis der Gemeinschaft Unabhängiger Staaten 2011 wurde der Titel Laureat in der Kategorie Dienstleistungen für die Errungenschaften im Bereich der Produkt- und Dienstleistungenqualität an die Gesellschaft IBA verliehen.

Der Wettbewerb findet einmal pro zwei Jahre statt, um eine hochwertige und konkurrenzfähige Produktion zu fördern, die Exportmöglichkeiten zu erhöhen, einen hohen Ruf für die Warenproduzenten in den GUS-Ländern zu schaffen. Die Kriterien des GUS-Preises sind an das Modell des Europäischen Qualitätspreises angepasst. Der Inhalt der Kriterien widerspiegelt die Schlüsselrichtungen der Tätigkeit eines Unternehemns, die von einem effektiven Managementsystem umfasst werden müssen.

Der Preis wird in Untergruppen, abhängig von der Mitarbeiterzahl, verliehen:

  • Unternehmen mit weniger als 250 Mitarbeiter
  • Unternehmen mit mehr als 250 Mitarbeiter

Man unterscheidet die folgenden Tätigkeitsbereiche:

  • Industriegüterproduktion
  • Konsumgüterproduktion
  • Dienstleistungen.

Die Wettbewerbsteilnehmer müssen ihre Waren und Dienstleistungen in mindestens zwei Staaten der Gemeinschaft exportieren. Die Qualität der hergestellten Produkte oder der geleisteten Dienste muss sich mindestens innerhalb zwei Jahre bewähren.

Der Wettbewerb auf den Preis der Gemeinschaft Unabhängiger Staaten 2011 für die Errungenschaften im Bereich der Produkt–und Dienstleistungenqualität fand in zwei Etappen statt. In der ersten Etappe wurden die Bewerber von den nationalen Instituten für Strandartisierung, Metrologie und Zertifizierung der GUS–Länder bewertet. Dabei wurden die Teilnehmer für die zweite Stufe des Wettbewerbs bestmmt. Auf der zweiten Etappe wurde von dem Internationalen Rat für Standardisierung (IRS) eine Jury gebildet, an deren Spitze der IRS–Vorsitzende stand. In die Jury wurden die Vertreter der nationalen Konsumgenossenschaften, Industriegesellschaften, Unternehmer, Industrie–und Handelskammern aufgenommen. Die Jury bewertete die Unterlagen der Finaleteilnehmer und die Expertengutachten, die von den nationalen Instituten für Standartisierung Metrologie und Zertifizierung der GUS–Länder zur Verfügung gestellt waren, und bestimmte die Gewinner des Wettbewerbs.

Die Preisverleihung an die Gewinner des Wettbewerbs wird im dritten Quartal des laufenden Jahres stattfinden.

IBA Group gewinnt Auszeichnung der GUS Staaten 2011

  • RssRss
  • Google+Google+
  • FacebookFacebook
  • LinkeInLinkeIn
  • TwitterTwitter
  • YouTubeYouTube
  • XingXing
  • PinterestPinterest
© 1993-2018 IBA Group a.s.