IBA IT Park stellt Cloud Services zur Verfügung

Am 23. Oktober 2015 hat der Aufsichtsrat des belarussischen Hightech-Parks ein neues Geschäftsprojekt des IBA IT Parks, des größten Entwicklungszentrums der IBA Group, genehmigt. Man beabsichtigt, dass der IBA IT Park Cloud Services bei der Nutzung des neuen Rechenzentrums der IBA Group neben der Softwareentwicklung zur Verfügung stellen wird.  

Innerhalb der neuen Geschäftstätigkeit wird der IBA IT Park folgende Dienstleistungen anbieten:

  • Hosting-Services, einschließlich die Verteilung und Speicherung von Informationsressourcen sowie die Datensicherung, Archivierung und Wiederherstellung.
  • Cloud Computing-Services, die den Fernzugriff und Fernnutzung der Software liefern.

Die Markteinführung des neuen IBA Datenzentrums ist am Ende 2015 geplant. Das IBA Datenzentrum entspricht den Anforderungen TIER 3 und aktuellen internationalen Informationssicherheitsstandards. Das Zentrum befindet sich im Campus der IBA Group im Hightech-Park.

 Die Markteinführung des neuen IBA Datenzentrums ist am Ende 2015 geplant. Mit der Leistungskapazität von 1 Megawatt ist das IBA Datenzentrum energieeffizient.

Mit der Leistungskapazität von 1 Megawatt ist das IBA Datenzentrum energieeffizient. Die vom Datenzenzentrum Anlagen erzeugte Wärme wird zur Beheizung von neuen Sport- und Freizeiteinrichtungen der IBA Group verwendet werden.

Der IBA Campus in Minsk verfügt über:

  • Sechsstöckiges Bürogebäude: Bürofläche12.000 m2 für 1.000 Mitarbeiter und eine Cafeteria für 100 Plätze
  • Datenzentrum von 1.000 m2
  • Sport- und Fitnesseinrichtungen: Halle für Mannschaftssportarten, vier Sporthallen, Saunen und einen offenen Tennisplatz
  • Parkhaus mit drei Ebenen für 450 Autos.

 IBA Campus in Minsk

  • RssRss
  • Google+Google+
  • FacebookFacebook
  • LinkeInLinkeIn
  • TwitterTwitter
  • YouTubeYouTube
  • XingXing
  • PinterestPinterest
© 1993-2018 IBA Group a.s.