IBA Group eröffnet eine Repräsentanz in Kiew, die Ukraine

IBA Group erweiterte die regionale Präsenz in den GUS-Ländern, indem es ein Vertretungsbüro IBA Ukraine im April dieses Jahres in Kiew eröffnete. Die Gründung der IBA-Gesellschaft in der Ukraine sieht man als den nächsten Schritt bei der Umsetzung der Strategie von IBA Group in der Erweiterung der eigenen Präsenz und in der territorialen Annäherung zu den Kunden, damit um einen integrierten Ansatz zur Lösung der auftretenden Aufgaben und der effektiven Ausführung der Vertragsverpflichtungen zu gewähren.

Direktor von IBA Ukraine wurde Igor Pastuschenko, der in den Jahren 2006 bis 2010 die Vertretung von IBM in der Ukraine geleitet hat.

IBA Group hat vielfältige Erfahrungen in Zusammenarbeit mit den Kunden aus verschiedenen Branchen und Ländern. Unter unseren Kunden sind solche bekannte Gesellschaften wie IBM, Rockwell Automation, SAP, T–Systems, Goodyear und Fujitsu Technology Solutions. In Belarus, wo unsere wichtigsten Entwicklungszentren funktionieren, belegt IBA zu Recht die führenden Positionen auf dem IT-Markt. In den letzten drei Jahren demonstrieren wir ein stetiges Wachstum bei dem Umfang der Serviceprojekte in den Märkten von Russland und Kasachstan. Mit der Eröffnung von IBA Ukraine hofft IBA auf die Steigerung der Nachfrage für die IBA-Expertise auf dem ukrainischen Markt. Darüberhinaus möchte man den ukrainischen Unternehmen helfen, moderne Informationssysteme entwickeln, die zur Verbesserung der Qualität der Dokumentenbearbeitung, der Beziehungen mit den Kunden und den Lieferanten, zur Erhöhung der Genauigkeit bei der Planung und Budgetierung, zur Gewährung der Informationssicherheit führen werden. Die Verbesserung der Geschäftsprozesse wird das effektive Ressourcenmanagement fördern, was als Folge die Kostenreduzierung, die volle Kontrolle über das Geschäft und damit die bedeutenden Gewinne hat.

Anlässlich der Eröffnung einer neuen Gesellschaft der IBA Group in Kiew fand eine Pressekonferenz statt, die etwa 20 Journalisten aus den Nachrichtenagenturen, Radio, Business- und IT-Medien der Ukraine zusammenbrachte.

Sergei Akulitsch, der erste stellvertretende Geschäftsführer von IBA Minsk, begrüßte die Teilnehmer der Pressekonferenz mit folgenden Worten: „Die Eröffnung des Unternehmens in der Ukraine ist eine natürliche Entwicklung von IBA Group. Die Gründung neuer Unternehmen, deren Anzahl jetzt 10 einschließlich IBA Ukraine beträgt, unterstützt die Realisierung der Strategie des „walking distance“ Zugangs an die potentiellen Kunden. Das ermöglicht uns, unsere Möglichkeiten anschaulicher zu demonstrieren und die bereits etablierte Partnerschaft besser aufrechtzuerhalten, indem man die Qualität der Dienstleistungen stets verbessert und die Wettbewerbsvorteile für unsere Kunden schafft“.

„Die Gesellschaften von IBA Group arbeiten praktisch mit allen globalen IT-Anbietern“, - erzählte Igor Pastuschenko, Direktor von IBA Ukraine. „Wir sind bereit dem ukrainischen Markt mit seinen hochentwickelten Finanzen- und Industriesektoren Branchen- und Vertikalexpertisen anzubieten, sowie eine reiche Palette an bewährten Lösungen und Dienstleistungen auf der Grundlage der eigenen Programmprodukte und der Plattformen der führenden Gesellschaften der IT-Industrie, darunter solche bekannten Unternehmen wie IBM und SAP AG. Die Gesellschaft IBM gehört zu den Gründern von IBA. Heutzutage ist IBM einer der strategischen Partner der Allianz der IBA-Gesellschaften“.

„Der ukrainische Markt ist für uns auch nicht neu: früher arbeiteten hier die Gesellschaften der IBA-Allianz mit deren Partnern zusammen. So wurde, zum Beispiel, ein wichtiges Projekt für die Optimierung der Businessprozesse und die Einführung des Systems des elektronischen Dokumentendurchlaufs auf der Basis von „Kanzler“ , dem eigenen Programmprodukt von IBA, für den Mobilfunkanbieter „MTS Ukraine“ gemeinsam mit AG „InfoPlus“ ausgeführt“ , - betonte Igor Pastuschenko.
Igor Bordak, der stellvertretende Direktor für Geschäftsentwicklung bei IBA Gomel, fügte hinzu: „Die Erweiterung unseres Unternehmens in der Ukraine setzt die unmittelbare Beteiligung der ukrainischen Fachleute an der Arbeit bei IBA Ukraine voraus. Und in der nächsten Zeit planen wir die Realisierung der Projekte in der Ukraine vom unseren Team aus dem Entwicklungszentrem IBA Gomel“.
Igor Pastuschenko kommentierte: „Wir können den Konkurrenzkampf nur begrüßen. Er zwingt die Unternehmen zur intensiven Entwicklung und lässt sie auf dem Laufenden der modernsten IT-Trends. Darüber hinaus haben wir in der Ukraine schon etwas zu sagen. Doch in jedem Fall werden die ukrainischen Kunden wählen, und wir sind entschlossen, ihren höchsten Erwartungen gerecht zu werden".

Sergei Akulitsch, der erste stellvertretende Geschäftsführer von IBA Minsk, und Igor Pastuschenko, Direktor von IBA Ukraine

IBA Group eröffnete eine Repräsentanz IBA Ukraine

  • RssRss
  • Google+Google+
  • FacebookFacebook
  • LinkeInLinkeIn
  • TwitterTwitter
  • YouTubeYouTube
  • XingXing
  • PinterestPinterest
© 1993-2019 IBA Group a.s.