Die IBA Group beim SAP Forum Moskau 2017

Am 13. April 2017 nahm die IBA Group am SAP Forum in Moskau, Russland als Silberner Partner teil. Bei diesem Forum haben Vertreter der IBA Group zusammen mit ihrem Kunden SIS International einen Bericht über praktische Erfahrungen der IBA Group bei Übergang zu SAP S / 4HANA  vorgetragen. Beruhend auf großen Erfahrungen aus zahlreichen internationalen Projekten der IBA Group bzw. Projekten für belarussische Erdöl- und Erdgasunternehmen, präsentierten die Sprecher drei Szenarien für den Übergang zu der innovativen SAP S / 4HANA Plattform, und zwar Neuimplementation, Systemumstellung und Landschaftswandel. Sie erzählten auch über wichtige Kriterien bei Auswahl der bestmöglichen Lösung zur Implementierung der Projektmigration von SAP ERP auf SAP S / 4HANA, sowie auch über dazugehörige technische Merkmale und mögliche Risiken.

Leiter des IBA Group SAP Global Delivery Centers Igor Bordak bemerkte dazu: “Die Einführung von SAP S / 4HANA ist eine echte Chance zum Aufbau eines ideellen Unternehmens mit einwandfreiem Managementsystem. Die Errichtung eines unternehmensinternen Managementsystems auf der Grundlage von SAP S / 4HANA ist heutzutage ein angesagtes Service für unsere Kunden. Die SAP S / 4HANA Plattform ermöglicht eine zeitgerechte Datenanalyse auf der Grundlage vorhandener Indikatoren, Vermeidung eventueller Diskrepanzen und Abweichungen, sowie auch Reduzierung möglicher Schwierigkeiten bei ausführlicher Ausarbeitung des Projekts. Es kann auch Echtzeitprozesse bearbeiten, Businessaktivitäten online planen und voraussagen bzw. historische Unternehmensdaten in laufende Prozesse miteinbeziehen. Dieses Software-Produkt ist gut dokumentiert und unterstützt durch SAP SE. Alle Schulungsunterlagen, die für technisches Personal notwendig sind, stehen dem Benutzer zur Verfügung. ”

Auf dem Stand der IBA Group wurden verschiedene Optionen der Migration von SAP S / 4HANA, Lösungen für erweiterte Analyse, Asset Management und digitale Erfassung der Grunddaten vorgestellt. Besucher des SAP Forums konnten Näheres über Erfahrungen der IBA Group auf dem Gebiet der SAP Implementierung bei internationalen Projekten zur Kenntnis bekommen.

Darüber hinaus präsentierte die IBA Group ihr spezielles Angebot zum technischen Support verschiedener Informationssysteme. Dieses Angebot enthielt kostenlose Beratung, Störungsbehebung und Systemanpassung während der Probezeit, sowie auch Anschluss an das einheitliche Kundenberatungssystem.

Während einer speziellen Zeremonie erhielten Gewinner des SAP Quality Awards Contests ihre Auszeichnungen und Zertifikate. Das von der IBA Group und Gazprom Transgaz Belarus implementierte SAP Projekt gewann die Bronzeauszeichnung in der Kategorie Fast Delivery, in welcher Bewerber aus GUS-Staaten antreten durften.

Projekt der IBA Group und Gazprom Transgaz Belarus erhielt Bronze in der Kategorie Fast DeliveryAuszeichnung des SAP Projekts von der IBA Group

  • RssRss
  • Google+Google+
  • FacebookFacebook
  • LinkeInLinkeIn
  • TwitterTwitter
  • YouTubeYouTube
  • XingXing
  • PinterestPinterest
© 1993-2017 IBA Group a.s.