Neues Projekt der IBA Group für Gazprom Transgaz Belarus

Die IBA Group hat erfolgreich ein Projekt für Gazprom Transgaz Belarus abgeschlossen. Dieses Projekt dient zur Verbesserung der Datenqualität von Geschäftspartnern der GTB durch entsprechende Verteilung der Verantwortlichkeiten und Optimierung betriebsinterner Verfahren verbunden mit Einführung, Aktualisierung und Genehmigung der Geschäftspartnerdatensätzen.

Im Rahmen des Projekts wurden die auf SAP MDM aufgebauten Prozesse der Beibehaltung von Stammdaten der Geschäftspartner unseres Kunden auf SAP Master Data Governance (SAP MDG) migriert. Jetzt beinhaltet dieser Prozess die Verteilung von Zuständigkeiten zwischen die Initiatoren der Datenänderungen und Stammdatenexperten, mit der Aufgabe, die Richtigkeit der angeforderten Änderungen zu überprüfen und eine Entscheidung zu treffen, die Änderung anzunehmen oder abzulehnen. 

Zur Modifizierung des Stammdatenmanagements bei GTB, führte die IBA Group mit SAP MDG neue Funktionen ein. Den Endnutzern wurde die Verantwortung für die Bereitstellung vollständiger und hochwertiger Informationen bezüglich ihrer Geschäftspartner übergeben, um Datenanalyse zu vervollständigen. Dies führte seinerseits zu einer höheren Konsistenz relevanter Informationen im SAP ECC-System.

Da die Implementierung von SAP MDG im SAP ECC-System keine weiteren Prozesse beeinträchtigte, konnte der Kunde das Risiko eines Systemfehlers oder Ausfalls vermeiden.

Es wurde auch eine integrierte Prüfung des gesamten Prozesses mit allen wichtigen Benutzern durchgeführt. Die IBA Group führte Schulung des Kundenpersonals aus 18 GTB Filialen via Videokonferenz mit maximaler Anzahl der Endbenutzer durch.

Für die Zukunft ist weitere Migration aller Stammdaten unseres Kunden auf SAP MDG geplant.

Sehen Sie auch

SAP System für Gazprom Transgaz Belarus

  • RssRss
  • Google+Google+
  • FacebookFacebook
  • LinkeInLinkeIn
  • TwitterTwitter
  • YouTubeYouTube
  • XingXing
  • PinterestPinterest
© 1993-2019 IBA Group a.s.