Das Projekt der IBA Group erhält den SAP Quality Award 2016

SAP gab die Gewinner des jährlichen Wettbewerbs „SAP Quality Awards“ bekannt. Im Jahr 2016 gewann das von der IBA Group und Gazprom Transgaz Belarus gemeinsam umgesetzte SAP-Projekt die Bronze in der Kategorie „Schnelle Lieferung unter den Unternehmen in der GUS-Ländern“. Das Projekt richtete sich an das Design und die Implementierung des elektronischen Dokumentenmanagementsystems (EDM) in Bezug auf die Geschäftsprozesse des Unternehmens für die Wartung und Instandhaltung von Geräten.

Qualitätsdirektor bei der SAP CIS Alexander Velitschko teilte der IBA Group die Gratulation zur Anerkennung im Brief mit. Er betonte, der Gewinner der SAP Quality Awards zu sein gelte als höchste Auszeichnung der fachlichen Kompetenz für SAP-Projektteilnehmer aus der ganzen Gemeinschaft der Unabhängigen Staaten (GUS). Der Titel des Preisträgers von SAP Quality Awards bestätige die Gültigkeit der ausgearbeiteten Strategie und der getroffenen Entscheidungen und erkenne die Glaubwürdigkeit des Projektteams im Unternehmen bei der Förderung der Einführung neuer Transformationsprojekte an.

Der Wettbewerb ist ein Teil der SAP-Strategie zur Verbesserung der Qualität von SAP-Implementierungsprojekten.

Die SAP Quality Awards zeichnen aus und erkennen Kunden, die bei der Implementierung ihrer SAP-Softwarelösungen durch die zehn Qualitätsprinzipien von SAP überzeugt sind:

  1. den Unternehmenswert in einem Projekt deutlich bestimmen
  2. die Anforderungen frühzeitig ermitteln
  3. die Zusammearbeit mit den Projektbeteiligten und die Nutzung eines geeigneten Behördenmodells
  4. zeitgerechte Anlieferung und wirkungsvolles Tracking sicherstellen
  5. das Projekt mit gut geschulten und motivierten Fachkräften besetzen
  6. entsprechenden Methoden und dem Plan für Qualität folgen
  7. Risiken gemeinsam während des gesamten Projektes identifizieren und steuern
  8. Standardsoftware mit Hilfe von Lösungsvorschlägen und Auslieferungsmethoden anwenden
  9. Produktionsbereitschaft erreichen
  10. Organisatorisches Change-Management verwenden, um das Geschäft umzuwandeln.

Darüber hinaus beurteilen die Jurymitglieder die Bemühungen zur Optimierung der Implementierungs- und Betriebskosten sowie die Erreichung strategischer Geschäftsziele.

Das EDM-System für die Instandhaltung und Reparatur von Geräten sind im Geschäftsbetrieb in 17 Niederlassungen und im Verwaltungsbüro gleichzeitig und gemäß den im Projektplan festgelegten Bedingungen gestartet worden. Heute arbeiten 200 Benutzer mit dem System, und es ist geplant, das Netzwerk bis zu 800 Benutzer zu vergrößern.

Das auf SAP und OpenText basierte Projekt ermöglicht eine fünffache Reduktion der Suchzeit und eine Vereinfachung ihres Relevanz-Monitoring-Verfahrens. Die Gerätewartungsunterlagen werden rechtzeitig aktualisiert, was zu einer Steigerung der Zuverlässigkeit und Sicherheit der technischen Anlagen für Gastransport und Lagerung um 4% führt.

Die Awards und Zertifikate werden den Gewinnern bei der Verleihung der SAP Quality Awards im April 2017 in Moskau übergeben werden.

  • RssRss
  • Google+Google+
  • FacebookFacebook
  • LinkeInLinkeIn
  • TwitterTwitter
  • YouTubeYouTube
  • XingXing
  • PinterestPinterest
© 1993-2018 IBA Group a.s.