IBA Group beendet ein Projekt für Gazprom Transgaz Belarus

Die IBA Group beendete ein Projekt zur Implementierung eines Informationsmanagementsystems auf Basis von SAP ECC 6.0 für Gazprom Transgaz Belarus (GTB). Am 6. August 2015 wurde das System erfolgreich für den Gewerbebetrieb akzeptiert.

Von 2013 bis 2015 führte IBA Minsk, ein Software-Entwicklungszentrum der IBA Group in Belarus, ein Projekt für Gazprom Transgaz Belarus durch. Das Projekt wurde bei der Erstellung und Umsetzung vom Enterprise Information Management-System auf der Grundlage der folgenden SAP-Software ausgerichtet:

  • ERP Central Component (SAP ECC 6.0)
  • BI — Business Intelligence
  • PI — Process Integration
  • ВО — BusinessObjects
  • MDM — Master Data Management
  • SM — Solution Manager.

2014 wurde das System in Übereinstimmung mit dem Ablaufplan der Projekte ins Leben gerufen. Nach der Anforderungsspezifikation wurden die folgenden Geschäftsprozesse des Unternehmens automatisiert:

  • Buchführung und Steuern
  • internes Rechnungswesen
  • Finanzbuchhaltung
  • Logistik (Beschaffung, Vertrieb, Lageroperationen)
  • Wartung und Reparatur der Ausrüstung
  • Wirtschaftsprüfung vom Investitionsbau
  • Organisationsmanagement und Personalverwaltung.

Im Jahr 2015 automatisierte die IBA Group die folgenden Geschäftsprozesse von Gazprom Transgaz Belarus:

  • Gehaltsliste
  • Produktion und Wirtschaftsplanung.

Die Anwenderbetreuung wurde auf Basis von SAP Solution Manager (Incident Management) organisiert.

Während der Durchführung des Projektes verwendete die IBA Group moderne Methoden der Implementierung von SAP Produkten, nämlich ASAP (Accelerated SAP) und AGILE (Agile Softwareentwicklung). Darüber hinaus nutzte die IBA Group fortschrittliche Technologien vom Projektmanagement und von der Prüfung der Funktionsfähigkeit des Subsystems.

Die IBA Group erstellte eine umfassende Lösung auf Basis von SAP HANA, einer modernen Hochleistungsplattform, die die Analyse-Tools, und zwar die Transaktionsverarbeitung und große Datenmengen (ERP und BI) verbindete. Das System wurde gleichzeitig in allen siebzehn Niederlassungen und im Verwaltungsbüro von Gazprom Transgaz Belarus eingesetzt.

Die IBA Group unterstützte Dienstleistungen durch Service Desk, realisierte die zentrale Systemverwaltung mit dem SAP Solution Manager und erstellte Betriebshandbücher und Schulungen. Die IBA Group veranstaltete auch eine interaktive Schulung von Endanwendern via RWD uPerform für SAP.

Das Team der IBA Group umfasste mehr als 100 SAP-Berater und Entwickler. Gazprom Transgaz Belarus erhielt das System, das für den Erhalt vertrauenswürdiger, vollständiger und zeitnaher Informationen über die Aktivitäten aller Abteilungen des Unternehmens ermöglicht. Die einheitliche Informationsumgebung lässt es unseren Kunden die Effizienz der Echtzeit-Analyse und Unternehmenstätigkeit der Planung erhöhen, den Umsatz von Lager und Geldvermögen optimieren, um die Betriebskosten für Wartung und Instandhaltung, sowie auch für Verwaltungs- und Management-Personal zu reduzieren und die Verbesserung der Attraktivität für Investoren fördern. 

Das neue System entspricht voll den Unternehmenszielen und funktionalem Umfang des Projektes. Das System wurde innerhalb der festgelegten Frist eingeführt.

  • RssRss
  • Google+Google+
  • FacebookFacebook
  • LinkeInLinkeIn
  • TwitterTwitter
  • YouTubeYouTube
  • XingXing
  • PinterestPinterest
© 1993-2018 IBA Group a.s.