IBA beteiligt sich an der belarussischen Transportwoche 2018

Am 3. Oktober nahm die IBA Group an einem spezialisierten Workshop für Containerisierung und multimodalen Transport teil, der im Rahmen der Ausstellung Transport und Logistik 2018 organisiert worden war. Diese Veranstaltung fand als ein Teil der Belarussischen Transportwoche in der Zeit vom 2. bis zum 4. Oktober in Minsk, Belarus, statt.

Auf dem Workshop erzählte die IBA Group in ihrer Präsentation unter dem Titel “Digital Twin of Container Terminal” über das Management des Be- und Entladens von Waren. Das Unternehmen präsentierte einen Prototyp ihres Containerterminal-Managementsystems. In der Präsentation wurde erklärt, was ein digitaler Zwilling darstellt und wie eine solche Technologie funktioniert.

Der digitale Zwilling eines Containerterminals ist für die Organisation und Verwaltung der Be- und Entladevorgänge an den Containerstandorten verschiedener Logistikzentren und Hafenterminals vorgesehen. Das System bietet die Echtzeit-Verwaltung eines Terminalmodells unter Berücksichtigung aller Container, die den Kunden zugeordnet sind. Mit der Hilfe entsprechender Algorithmen zur Optimierung der Beladung eines Terminals und der Verwendung von Hebemechanismen wird die Effizienzsteigerung des Verwaltungssystems und des gesamten Betriebs sowie die Verringerung der Lade- und Entladezeiten erzielt.

Die Vertreter der 80 Organisationen aus 10 Ländern nahmen an der Ausstellung Transport und Logistik 2018 teil. In diesem Jahr verlief das Forum der Belarussischen Transportwoche 2018 unter solchen Hauptthemen wie „die Entwicklungsstrategie für die Verkehrsinfrastruktur in Belarus“ sowie „die Transport- und Logistikdienstleistungen, die auf modernen Informations- und Kommunikationstechnologien basieren“.

IBA nimmt an der Belarussischen Transportwoche 2018 teil

  • RssRss
  • Google+Google+
  • FacebookFacebook
  • LinkeInLinkeIn
  • TwitterTwitter
  • YouTubeYouTube
  • XingXing
  • PinterestPinterest
© 1993-2018 IBA Group a.s.