IBA führt einen IoT-Workshop in Minsk durch

IoT-Experten im Büro der IBA GroupAm 27. November veranstaltete die IBA Group einen Workshop unter dem Titel Industrie 4.0: Internet der Dinge und erweiterte Realität als Instrumente für die Unternehmenstransformation. Diese Veranstaltung fand im Büro des Unternehmens im Minsker High-Tech-Park statt.

Sergei Akoulich, CEO von IBA IT Park, eröffnete den Workshop. Er sagte dabei folgendes: “Die Mission unseres Unternehmens liegt darin, die geschäftliche Transformation zu fördern und die Effizienz bzw. Leistungsfähigkeit unserer Kunden zu steigern. Durch die Einführung fortgeschrittener Informationstechnologien tragen wir zum Erfolg unserer Kunden bei. Das Thema des Workshops ist verbunden mit solch neuen Trends auf dem Markt der Informationstechnologien wie dem Internet der Dinge (IoT) und der virtuellen erweiterten Realität. Wir haben uns hier mit PTC, unserem Lieferanten, und MONT, unserem Software-Distributionspartner, zusammengeschlossen, um die Herausforderungen für Ihr Unternehmen richtig einzuschätzen und zu bestimmen, wo diese neuen Technologien zum Einsatz kommen könnten, um notwendige Ergebnisse zu erzielen und Ihren Unternehmen zu helfen, ihre Produkte zuverlässiger und wettbewerbsfähiger zu machen.”

Die Fachleute von PTC- und MONT konzentrierten sich auf PTC-Innovationen, darunter die ThingWorx-Plattform für den Ausbau des industriellen IoT und Vuforia, eines Produkts zur Beschleunigung der Produktion und technischen Fernunterstützung für Produkte mit erweiterter Realität. Darüber hinaus diskutierten die Teilnehmer das Konzept von Industrie 4.0 und die Möglichkeiten ihrer Umsetzung in belarussischen Industrieunternehmen.

Die IBA Group präsentierte ein Beispiel dafür, wie das IoT als Instrument für die Unternehmenstransformation eingesetzt werden kann, und teilte ihre Expertise bei der Umsetzung von PDM / PLM-Projekten in belarussischen Unternehmen.

Die IBA Group organisierte den Workshop für Chefingenieure, leitende Architekten, IT-Direktoren sowie Manager und Spezialisten für automatisierte Steuerungssysteme in belarussischen Industrieunternehmen und Designbüros. An dem Workshop nahmen 25 Fachleute aus beinahe zwei Dutzend Unternehmen teil.

Die IBA Group veranstaltet einen Workshop mit dem Titel Industrie 4.0: Internet der Dinge und erweiterte Realität als Instrumente für die Unternehmenstransformation

  • RssRss
  • Google+Google+
  • FacebookFacebook
  • LinkeInLinkeIn
  • TwitterTwitter
  • YouTubeYouTube
  • XingXing
  • PinterestPinterest
© 1993-2018 IBA Group a.s.