Q4/2017: Aktivitäten der IBA Group im 4. Quartal 2017

Kontaktlose Bezahlung der Fahrten in der Minsker U-BahnDie IBA Group führt kontaktlose Bezahlung mit Bankkarten in Minsk ein

Am 12. Dezember wurde kontaktlose Zahlung mit Mastercard in der Minsker U-Bahn gestartet. Zuvor startete die IBA Group kontaktlose Zahlungen in der U-Bahn von Minsk mit Visa-Karten. Die IBA Group führte die NFC Technologie als ein Teil des IBA Automated Fare Collection Systems (AFC) ein. Zurzeit funktioniert solche Lösung nur an der U-Bahn Station Plošča Lenina in Minsk. Minsk ist die dritte Stadt in der GUS-Region, nach Moskau (Russland) und Kiew (Ukraine), die kontaktlose Bezahlung mit Bankkarten in öffentlichen Verkehrsmitteln einführt.

Die IBA Group kommt auf die Liste 2017 Software 500

2017 Software 500 RatinglisteDie IBA Group wurde in die Rankingliste der weltweit größten Software- und Service-Provider Software 500 aufgenommen, die von Software Magazine zum 35. Mal zusammengestellt wird. Diesmal belegte die IBA Group den 304. Platz mit einem Gesamtsoftware- und Serviceumsatz von 100,6 Millionen US-Dollar. Die IBA Group erreicht die Liste Software 500 jährlich seit 2008, als sich das Unternehmen zum ersten Mal beworben hat.

Unterzeichnung von Corporate Sustainability AgreementDie IBA Group unterzeichnet Corporate Sustainability Agreement

Am 28. November unterzeichnete die IBA Group eine Vereinbarung über die Zusammenarbeit im Rahmen sozialer Unternehmensverantwortung in Belarus bei Umsetzung von CSR-Projekten. Die lokale Sozialstiftung Fond Dobra, die als UN Global Compact Office in Belarus fungiert, veranstaltete in Minsk eine offizielle Zeremonie zur Unterzeichnung des CSR Abkommens. Sergei Akoulich, CEO des IBA IT Parks und stellvertretender Vorstandsvorsitzender der IBA Group, unterzeichnete diese Vereinbarung im Namen der IBA Group.

Die IBA Group führt Bildungskurse für belarussische Studenten durch

Ausbildung der belarussischen Studenten2017 organisierte die IBA Group eine Reihe von IT-Kursen für belarussische Hochschulstudenten. Am 26. Dezember haben Studenten der Belarussischen Staatlichen Universität (BSU) ein Trainingskurs in Multiplattform-Programmierung  erfolgreich abgeschlossen. Zum sechsten Mal führte die IBA Group ihre Schulung im IBA-BSU IT Kompetenzzentrum in Minsk, Belarus durch. Am 21. Dezember wurde im IBA-BSUIR Academic Center der IBM Kompetenzen ein Kurs zu Datenmanagementtechnologien abgeschlossen. Am 18. Dezember absolvierten die BSU-Studenten den Lehrgang Design und Entwicklung moderner Analysesysteme, inkl. DWH, Big Data und Cloud. Am 15. Dezember absolvierten die BSUIR-Studenten den Kurs Grundlagen der Geschäftsanalyse in IBM Cognos BI und SAP BO Environment.

Die IBA Group wünscht Ihnen ein frohes neues Jahr! Es möge Ihr 2018 voller Freude und Wohlstand sein!

Frohes Neujahr 2018

Contact:
Irina Kiptikova
Corporate Communications Director
kiptikova@ibagroupit.com

© 1993-2018 IBA Group a.s.