Die IBA Group gewinnt GSA Award 2018

Pressemitteilung

Prag, Tschechische Republik

Den 8. Oktober 2018

Am 2. Oktober gab die Global Sourcing Association (GSA) in Zusammenarbeit mit Business Process Enabling South Africa (BPESA) die Gewinner der 2018 GSA Global Sourcing Awards bekannt. Die IBA Group wurde zum Gewinner in der Kategorie Excellence in Corporate Social Responsibility gewählt.

Die folgenden Projekte der IBA Group qualifizierten sich für das Finale der GSA Awards: eine Reihe von SAP-Lösungen, die Finanz- und Immobilien-Asset-Management und Produktions-Performance-Management bei Gazprom Transgaz Belarus (GTB), RPA-Projekte automatisierter Forderungseintreibung und Betrugsuntersuchungen bei einer führenden südafrikanischen Bank und Projekte, die die persönliche und berufliche Befähigung behinderter Menschen in Belarus fördern. Von diesen wurde das Projekt zur Förderung von Menschen mit Behinderungen in Belarus als Gewinner bekannt gegeben.

2016 erhielt die IBA Group eine GSA Auszeichnung in der gleichen Kategorie Award for Corporate Social Responsibility (CSR) für ihr Projekt unter dem Titel Förderung der IT bei Menschen mit Behinderungen, das erste IT-Bildungsprojekt für behinderte Menschen in Belarus. Das Projekt Persönliche und professionelle Unterstützung von Menschen mit Behinderungen in Belarus setzte die Initiative der IBA Group fort, Menschen mit Behinderungen auf dem Arbeitsmarkt durch Ausbildung und Unterstützung bei der Beschäftigung zu integrieren. Das Projekt umfasste die folgenden kostenlosen Schulungen für Menschen mit Behinderungen:

  1. Entwicklung von Soft Skills für eine erfolgreiche Karriereentwicklung;
  2. Grundlagen des Unternehmertums. Wie macht man aus seinem Hobby einen Beruf?

Vorstandsvorsitzender der IBA Group Sergei Levteev sagte dazu: “CSR spielt eine sehr wichtige Rolle in der Strategie und im Betrieb des Unternehmens. Wir haben 2008 ein CSR-Programm ins Leben gerufen und sind im Mai dieses Jahres dem Global Compact der Vereinten Nationen beigetreten, der weltweit führenden freiwilligen CSR-Initiative. Es ist eine große Ehre, diesen GSA-Award auf globaler Ebene zu erhalten, und wir werden unser Engagement für soziale Verantwortung in den kommenden Jahren beibehalten.”   

Die Preisverleihung fand im Rahmen des GSA Global Sourcing Summits 2018 vom 1. Oktober bis 3. Oktober in Kapstadt, Südafrika, statt. Die Begrüßungen von Patricia De Lille, Bürgermeisterin von Kapstadt, Kerry Hallard, CEO von GSA Global, und Zondwa Mandela von der Mandela Legacy Foundation eröffneten den Gipfel. Die globale Sourcing-Elite, die sich auf der Veranstaltung versammelte, diskutierte die globale Sourcing-Landschaft und die Trends, die Teilnehmerorganisationen betreffen, den Global Sourcing Standard v2 sowie AI, RPA und andere neue Technologien.

© 1993-2019 IBA Group a.s.