IBA präsentiert ihre AI basierte Lösung auf der GSE UK Konferenz

Pressemitteilung

Prag, Tschechische Republik

Den 29. Oktober 2018

Die IBA Group, eine Allianz aus IT-Unternehmen mit mehr als 2.500 Mitarbeitern, wird auf der GSE UK Konferenz vom 5. bis 7. November in der Whittlebury Hall in der Nähe von Towcester, Northamptonshire, ihre neue AI-Lösung für die automatisierte Unterstützung von Geschäftsanwendungen vorstellen.

GUIDE SHARE EUROPE (GSE) ist ein internationaler gemeinnütziger Verein aus Unternehmen, Organisationen und Einzelpersonen, die mit IT- und Kommunikationstechnologien (ICT) auf der Basis von IBM Architekturen arbeiten. GSE UK ist eine gemeinnützige IBM Benutzergruppe, die seit 1959 ihre Tätigkeit ausführt.

GSE UK ist verantwortlich für die Organisation und Durchführung der jährlichen GSE UK Konferenzen. Die GSE UK Konferenz, die in diesem Jahr bereits zum achten Mal stattfindet, bringt Führungskräfte aus zahlreichen Unternehmen mit Mainframe-Dienstleistungen, sowie Mainframe-Fachleute in allen Disziplinen und Anwendungsentwickler zusammen, um Erfahrungen und Informationen zu IBM Software und Hardware bzw. ihren Einfluss auf Produkt- und Dienstleistungsanbieter auszutauschen. Besser, stärker, schneller; Der Mainframe….. die Maschine! so lautet das Motto der diesjährigen Veranstaltung.

Die Konferenz 2018 GSE UK bietet eine intensive Ausbildung in einem breiten Spektrum von Mainframe-Themen. Die Höhepunkte auf der Agenda stellen Zowe, das erste Open-Source-Projekt auf der Basis von z / OS, die sieben Generationen des Mainframes und Künstliche Intelligenz dar. Die volle Agenda umfasst bis zu 15 Streams und mehr als 100 Präsentationen.

Auf der Konferenz wird die IBA Group ihre neu entwickelte Lösung zur Überwachung und Unterstützung von Geschäftsanwendungen vorstellen, die auf z / OS Servern laufen. Als eine zentralisierte Plattform für die L1- und L2-Unterstützung deckt APPULSE den vollständigen Supportzyklus ab, von proaktiver Problemerkennung und automatischer Ticketerstellung bis hin zur Benachrichtigung aller Beteiligten und Generierung bzw. Ausführung entsprechender Lösungen. Die in APPULSE integrierte AI-Plattform ist in der Lage, automatische Lösungen für typische Probleme bei der Anwendungsunterstützung zu generieren.

IBA Produktmanager Aleh Lapushanski sagt dazu: “Wir hoffen, dass unsere Kunden die Vorteile von APPULSE schnell erkennen werden. Diese Plattform löst eine ganze Reihe von Problemen, denen Supportteams bei ihren täglichen Aktivitäten begegnen. APPULSE bietet einen zentralen Einstiegspunkt für verteilte Geschäftsanwendungen und verkürzt somit den Zyklus des Problemmanagements. Es gewährleistet den unterbrechungsfreien Betrieb kritischer Businessanwendungen und garantiert die Geschäftskontinuität. APPULSE leistet Hilfe bei Digitalisierung, Speicherung und Teilung von Supportteamerfahrungen, was letztendlich zur Steigerung Ihrer Produktionsleistung führt."

Die IBA Group ist ein IBM Business Partner seit ihrer Gründung im Jahr 1993. Das Unternehmen freut sich auf den Aufbau und die Erweiterung von Partnerbeziehungen. Wir laden die Besucher an unseren Stand ein, um ihre spezifischen Bedürfnisse zu besprechen und passende Lösungen für ihre Probleme zu finden. Wir heißen auch die Delegierten bei unserer Keynote Präsentation AI in Action willkommen, die am 7. November um 8 Uhr abgehalten wird, sowie am 5. November um 16.40 Uhr beim Workshop unter dem Titel AI Platform for Business Continuity.

Über die IBA Group

Die IBA Group ist einer der größten IT-Dienstleister in Osteuropa, der mehr als 2.500 IT- und Business-Profis hat und sich mit Software-Entwicklung, Migration, Wartung, Support und IT-Beratung befasst. Mit Hauptsitz in Prag, Tschechische Republik, hat die IBA Group Niederlassungen und Entwicklungszentren in den Vereinigten Staaten, Großbritannien, Deutschland, Tschechien, Belarus, Bulgarien, Südafrika, Zypern, Russland, in der Ukraine, Kasachstan und in der Slowakei. Die IBA Group konzentriert sich auf Mainframe-Systeme, Enterprise- und Web-Anwendungen, SAP-Lösungen, CAMSS-Technologien (Cloud, Analytics, Mobility, Social Media und Sicherheit), ECM-Lösungen und RPA / ML / AI Technologien. Die IBA Group ist von der IAOP als „Leader“ von Global Outsourcing 100 anerkannt worden und gilt als eines der weltweit größten Softwareunternehmen nach Software 500 des Software Magazins. Die IBA Group ist ein mehrfacher Gewinner der European IT & Software Excellence Awards von IT Europa und GSA Awards von der Global Sourcing Association. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte http://ibagroupit.com

© 1993-2019 IBA Group a.s.