IBA CZ eröffnet ein neues Büro in Ostrava, Tschechien.

Am 1. Juni 2015 hat IBA CZ die Eröffnung des neuen Entwicklungszentrums in Ostrava, Tschechien angekündigt. Derzeit arbeiten mehr als hundert IBA CZ Mitarbeitern in den in Prag und Brünn ansässigen Kompetenzzentren der IBA Group. 

1999 gründete die IBA Group die IBA CZ in Prag und erweitert sie nach Brno im Jahr 2005. Im dasselben Jahr zog das Unternehmen seinen Hauptsitz von nach Prag um. Danach dehnte sich die IBA Group ihre Büros in Brno und in Prag aus, um den Bedarf der tschechischen und europäischen Kunden an Onshore- und Nearshore-Softwareentwicklung zu erfüllen.

Ostrava ist die drittgrößte Stadt der Tschechischen Republik und der nächste Ort, den die IBA CZ sich für ihr Wachstum erzielt hat. Die Expansion wird durch die steigende Nachfrage nach IT-Dienstleistungen in Mitteleuropa angetrieben, während Ostrava aus der IT-Sicht als ein vielversprechendes Gebiet gilt.  

Aleš Hojka, Generaldirektor der IBA CZ, bemerkte: “Nordmähren und Schlesien sind für unsvon großer Bedeutung, nicht nur in Bezug auf die bestehenden und potenziellen Angebote, sondern auch anhand der Ressourcen. Diese Region bildet hochkarätige Absolventen von Fachhochschulen und erfahrene Senior-Experten heran, die keine Lust haben, in andere Orte umzuziehen. Außerdem möchten wir damit beginnen, sich auf dem polnischen Markt auszuweiten. Wenn wir definieren, dass es ein Potenzial für uns ist, bauen wir langfristige Beziehungen mit Kunden vor Ort  und Partnern auf, und die IBA Group stärkt ihre Positionen in den Staaten weiter, wo sie ihre Vertretungen hat. ”

Das neue Entwicklungszentrum der IBA CZ liegt im CTPark Ostrava, einem modernen Gebäude, das nur 10 Kilometer vom Stadtzentrum in Ostrava  entfernt ist, es gibt einen direkten Zugang zur Autobahn, die nach Brünn und nach Polen führt. Es ist ein dicht besiedeltes Gebiet mit hoch ausgebildeten Arbeitskräften. Das Entwicklungszentrum in Ostrava wird seinen Fokus auf Softwareentwicklung  auf Portal-Technologie, mobile Anwendungen und Dokumentenmanagement legen. In Bezug auf Technologie steht der Fokus auf Java, .NET und HTML5. 

Über IBA Group

Die IBA Group ist einer der größten IT-Dienstleister in Osteuropa, der Softwareentwicklung, Migration, Wartung, Support und IT-Beratung mit mehr als 2.500 IT-und Business-Profis anbietet. Mit Hauptsitz in Prag, in der Tschechischen Republik, hat die IBA Group Niederlassungen und Entwicklungszentren in den Vereinigten Staaten, Großbritannien, Deutschland, in der Tschechischen Republik, Belarus, Südafrika, Zypern, Russland, in der Ukraine, Kasachstan und in der Slowakei. Die IBA Group konzentriert sich auf Mainframe-Systeme, Unternehmensanwendungen, Web-Lösungen, SAP und andere ERP-Systeme, Business Intelligence und mobile Anwendungen. Die IBA Group wird von der International Association of Outsourcing Professionals (IAOP) als eines der Global Outsourcing 100 in der Kategorie „Leader“ anerkannt und gilt als eines der weltweit größten Softwareunternehmen nach Software 500 des Software Magazins und in Global Services 100 von Global Services. 2015, 2014, 2012 und 2011 hat die IBA Group die Auszeichnungen von IT Europa „European IT & Software Excellence Awards“ gewonnen. Für weitere Informationen besuchen Sie die Website der IBA Group. 

 

© 1993-2018 IBA Group a.s.