Cloud

Die IBA Cloud-Lösung bietet ein zuverlässiges Netzwerk, Computing und Disk-Architektur für Cloud-Computing mit der Datensicherung und zugehörigen Software. IBA Cloud wendet Folgendes an:

  • IBM BladeCenter, eine effiziente Hardware-Plattform
  • VMware vSphere, die zuverlässigste Virtualisierungs-Software-Plattform in der Branche

Die Zuverlässigkeit der IT-Infrastruktur wird zusätzlich durch die Anwendung der Hochverfügbarkeit- und Disaster Recovery-Tools verstärkt.

IBA Cloud

IBA Dienstleistungen

  • Geschäftsprozessanalyse
  • Design und Entwicklung
  • Wartung und Support
  • Modernisierung
  • Geschäftsprozessautomatisierung 
  • Schulung der Mitarbeiter

Ihre Vorteile

  • Optimierung der Geschäftsprozesse
  • Erhöhte Effizienz und Wirtschaftlichkeit
  • Kostenreduzierung
  • Verbesserung der Kundendienstleistungen

Geschäftsmodell

Cloud Computing ist ein neuer Service, der die Ressourcenallokation bei Bedarf anbietet. Ein flexibles Pay-as-you-use-Preismodell für die Zuweisung wird von Anwendungen, Daten und IT-Ressourcen verwendet.

Methodik des Infrastrukturmanagements und Anlieferungen

Cloud Computing ist ein bequemer Weg, eine große Menge sowohl hoch virtualisierter als auch integrierter Ressourcen zu verwalten.

Transfer zur virtuellen Infrastruktur

Die Virtualisierung wird als die Grundlage der Infrastruktur der nächsten Generation angesehen. IBA Cloud bietet eine schrittweise und leichte Migration von einer vorhandenen physischen zu einer neuen virtuellen Infrastrukur.

  • Virtualization der Benutzer-Arbeitsplätze. Die Arbeitsplätze der Operatoren, Kassierer und Buchhalter können virtualisiert werden. In diesem Fall braucht man einen Arbeitsplatz nur für die Verbindung mit einer virtuellen Maschine, die sich in der Cloud befindet. Die physische Speicherung und Datenbearbeitung wird auf der Grundlage der zuverlässigen Cloud-Ressourcen durchgeführt, die die wichtigen Daten vor den Viren und Hardware-Ausfällen schützen. Als Ergebnis können reguläre PCs mit den begrenzten Ressourcen oder Thin Clients, einschließlich Lenovo Thin Clients als eine Arbeitsstation angewendet werden.
  • Effizientes IT-Infrastruktur-Management. Bei IBA Cloud wissen Sie immer, wer und wie Cloud-Ressourcen nutzt, weil diese Ressourcen nur zu bestimmten Projekten zugeordnet werden können. Wenn eine strengere Kontrolle erforderlich ist, können die virtuellen Maschinen erst nach einem Zulassungsverfahren für ein Projekt angewendet werden. IBA Cloud kann die IT-Infrastruktur als ein Betriebsvermögen managen, die Ressourcen für die zukünftigen Projekte planen und bereithalten und die zusätzliche Ausstattung bei der Spitzenbelastung vewenden. IBA Gloud verwaltet die Infrastruktur im Einklang mit ITILv3 Konzepten, einschließlich:  

Service-Katalog

Service-Design

Vereinheitlichte Bibliothek der Bilder der virtuellen Maschinen und Software

Datenbank des Änderungsmanagements

Datenbank des Konfigurationsmanagements

Störfall- und Problemmanagement.

  • Einheitliche Managementplattform. Die Plattform ermöglicht das Management aller Ressourcen Ihrer IT-Infrastruktur, einschließlich physische Server, virtuelle Server und Benutzerarbeitsstationen innerhalb einer integrierten Plattform, die über eine eingebaute Fähigkeit eines Service-Desk verfügt. Die Plattform ist die einzige Kontaktstelle für Benutzer und Administratoren mit einem einfachen und benutzerfreundlichen Web 2.0 Interface für Benutzer und einem leistungsstarken und bequemen Interface für das Management der Cloud-Infrastruktur für Administratoren.

Im folgenden sind die Beispiele der Benutzer- und Administrator-Interfaces.

Benutzer-Interface

Administrator-Interface

Vorteile

  • Schneller Einsatz der neuen IT-Ressourcen von den vordefinierten und getesteten Bilder der virtuellen Maschinen und Software-Service-Pakete. Schnelle Einführung und Bereitstellung der IT Dienstleistungen
  • Koordinierte und berechtigte Zuordnung der Ressourcen zu den bestimmten Projekten
  • Zuverlässige Skalierbarkeit. Momentaner Up- und Downscaling der Ressourcen jederzeit
  • Umfassende Buchführung und zentralisiertes Management der IT-Infrastruktur-Ressourcen
  • Anwendung der besten bewährten Arbeitsmethoden mit der ITIL v3 Bibliothek für das Management der IT-Infrastruktur
  • Kostenreduzierung, einschließlich investitionsbezogene und laufende Kosten, weil die Ressourcen nur auf Anfrage erhalten und nur für die tatsächliche Nutzung bezahlt werden.

Präferenzen

  • Vereinfachter Support der Standard-Bilder der Betriebssysteme und Software-Pakete
  • Virtualisierung und infolgedessen Einschränkung der Zahl der physischen Server
  • Geringerer Energieverbrauch durch virtuelle Server und Arbeitsstationen
  • Reduzierte Kosten, Anstrengungen und Zeitaufwand, wenigere physische Server und Thin-Client-Server zu unterstützen und zu warten.
  • Höhere Effizienz vom IT-Infrastruktur-Management.

 

© 1993-2017 IBA Group a.s.