IBA PTC Dienstleistungen

2006 unterschrieb IBA mit der Gesellschaft PTC ein Partnerabkommen zur Lieferung der Lizenzen und der Leistung von Diensten bei der Überleitung der Programmprodukte:

  • Creo (Pro/ENGINEER), Pro/MECHANICA auf dem Gebiet CAD/CAM/CAE
  • Windchill auf dem Gebiet PDM/PLM
  • Mathcad
  • Arbortext

In mehr als 25 Jahren erarbeitete und verbesserte PTC ein Integriertes System der Produktentwicklung Product Development System (PDS) , Höchstleistung bei der Realisierung der Projekte zur Produktentwicklung in den Betrieben verschiedener Industriebranchen erzielte.

Hauptkomponenten des PDS–Systems:

Windchill — PDM/PLM–System, Software für die Verwaltung der Daten und der Prozesse des Unternehmens
CREO (Pro/ENGINEER) universelles skalierbares CAD/CAM/CAE–System des hohen Niveaus mit der Anwendung von 3D–Technologien
Arbortext&IsoDraw System der dynamischen Veröffentlichung der Dokumente
Mathcad — System der Automatisierung der mathematischen und der Ingenieurabrechnungen

IBA–Dienste in PTC–Produkten

Die IBA Dienste auf dem Gebiet der CAD/CAM/CAE–Systeme und der PDM/PLM–Systeme:

  • Lieferung der lizenzierten Software:
     — CREO (Pro/ENGINEER)
     — System der automatisierten Projektierung und der Entwicklung;
     — Windchill: PDMLink, ProjectLink, MPMLink und andere
     — System der Leitung vom Lebenszyklus und der Ingenieurdaten;
     — Pro/MECHANICA
     — System der virtuellen Abrechnungen der Produkte, der Knoten und der Einzelteile;
     — Arbortext
     — System der automatisierten Begleitung der Publikationen
  • die Einstellung und die Anpassung der Software unter Berücksichtigung der Besonderheit des Unternehmens und der Anforderungen der einheimischen Standards (Einheitliches System der Konstruktionsunterlagen)
  • die Überleitung und der technische Support des Betriebs der komplexen CAD/CAM/CAE/PDM/PLM–Syste me, die das Konzept der Leitung vom Lebenszyklus, einschließlich:
    –die automatisierte Projektierung der Produkte, Knoten, Einzelteile, Einrichtungen und technologischen Ausrüstung;
    – Datensteuerung (elektronisches Archiv);
    – Steuerung und die Kontrolle der Ausführung der Programme, Projekte / Pläne;
    – Änderungen-Steuerung (die Ausführung der Benachrichtigungen);
    – Steuerung der Konfigurationen;
    – Automatisierung der technologischen Vorbereitung der Herstellung;
  • die Integration der CAD/CAM/CAE/PDM/PLM–Systeme mit den im Betrieb laufenden Systemen
  • die Migration der Daten in Windchill
  • die Entwicklung der mit PTC–Produkten integrierten Software
  • die Überleitung und der technische Support des Systems der automatisierten Begleitung der Publikationen Arbortext Dynamic Publishing Software, das den ganzen Lebenszyklus der Publikation von der Erfassung bis zur Verbreitung sichert
  • Ausbildung der Fachleute des Kunden auf dem Gebiet der PTC Produkte und Technologien, sowie im eigenen Träningszentrum im Rahmen der Weiterbildungskurse der Gesellschaft PTC als auch im Fernstudium an der PTC-Universität via Internet mit der nachfolgenden Zertifikatsverleihung
  • Consulting: Analyse und Optimierung der vorhandenen Businessprozesse in den Unternehmen des Kunden, die Begründung der Entwicklungsperspektiven und die Anwendung der wissenschaftlich-technischen, organisatorischen und ökonomischen Innovationen unter Berücksichtigung des Geschäfts des Kunden
  • die Lizenzerneuerung und der technische Support der Benutzer im Prozess der Anwendung der PTC Software.

Die Fachleute der Abteilung wurden in der Gesellschaft PTC ausgebildet und zertifiziert.

Produktentwicklung- und Fertigungslösung

Die von IBA optimisierte Lösung zur Produktentwickung auf der Grundlage von Windchill PDM (Windchill Produkt-Management) überträgt alle Produktdaten in eine einheitliche Quelle der Unternehmensinformationen. Dank einer leistungsstarken Web-Struktur integriert die Lösung die Informationen aus verschiedenen Quellen, einschließlich private Systeme und Vorgängerapplikationen.

Die IBA Lösung gestaltet ein generisches Produktkonzept, einschließlich verschiedene Spezifikationen (Materialliste (Bill of Materials — BOM)) und effiziente Kriterien für die im Produkt vorgenommenen Änderungen. Daher wird eine einheitliche Quelle der Produktinformationen für alle Beteiligten zugänglich. Die Fachleute aus verschiedenen Abteilungen, die mit Entwicklung, Herstellung und Wartung der Produkte beschäftigt sind, bekommen die erforderliche Information rechtzeitig und ohne dass sie die Daten in anderen Informationssystemen doppelt angeben müssen.

Die Windchill PDM Lösung für die Entwicklung und Herstellung der Produkte ist ein effizientes Groupware-Tool, das die Koordinierung innerhalb eines Unternehmens und zwischen den Unternehmen und den Lieferanten verbessert. Als Ergebnis können die Unternehmen die erforderliche Zeit für die Markteinführung der innovativen, kundenorientierten und wettbewerbsfähigen Produkte verkürzen.

Windchill Datenmanagement

 

Begleitung und technischer Support

Für die Ausführung und die Begleitung der Projekte des Kunden wird in der Gesellschaft IBA die Technologie der Gesellschaft PTC für die Führung der Projekte auf der Grundlage von Windchill angewendet: der Kunde bekommt seit den ersten Arbeitstagen den Zugang zum System und verfügt über die operative Information zum Projekt mit der Möglichkeit die Änderungen, Kommentare u.Ä. zu übernehmen. Das alles geschieht gemäß den Businessprozessen, die bei der Ausführung des Projektes abgestimmt worden sind.

Für den technischen Support ihrer Kunden realisierte die Gesellschaft IBA im Jahre 2009 auf der Basis von Windchill das System Technischer Support — 24/7: die Benutzer können jederzeit via Webinterface einen Zugang zu der Informationsbank der Abteilung PDM/PLM der Lösungen von IBA bekommen, wo sie die notwendige Information finden oder eine technische Anfrage stellen können, die von den Fachleuten der Abteilung bearbeitet wird.

© 1993-2018 IBA Group a.s.