Testen als Service

Da die Qualität der Produkte eng mit der Kundenzufriedenheit verknüpft ist, verwenden Unternehmen zunehmend verschiedene Tests als integrale Bestandteile einer erfolgreichen Produktentwicklung. Die IBA Group bietet deswegen Testen als Service an, entweder im vollen Zyklus von Software-Tests oder in Form spezifischer Teststufen.

Wie es funktioniert

Testing as a Service

Im ersten Schritt arbeitet die IBA Group eng mit dem Kunden zusammen, um folgenden Stufen ordnungsgemäß zu implementieren.

  1. Analyse der Anforderungen und des Geschäftsbereichs des Kunden
  2. Erstellung der Anforderungen an die Softwarequalität
  3. Definieren der Hauptziele und Aufgaben

Im zweiten Schritt bestimmt die IBA Group die Teststrategie.

  1. Identifizierung der zu testenden Datentypen
  2. Vorbereitung eines Konzeptnachweises und einer Spezifikation für Testaktivitäten
  3. Definition der zu erstellenden Dokumenttypen
  4. Bestimmung des Testumfangs
  5. Untergliederung der Test-Designtechniken
  6. Definition der Berichtsmetriken.

Im dritten Schritt bereitet die IBA Group die Testdurchführung selbst vor.

  1. Auswahl der Testwerkzeuge
  2. Vorbereitung einer Testumgebung, einschließlich des Aufbaus eines Testmanagementsystems.
  3. Zusammenstellung eines Testteams.
  4. Erstellen relevanter Dokumente, einschließlich der Teststrategie, Testplan, Testfälle und Checklisten.
  5. Entwerfen von Tests.

Der vierte Schritt umfasst Prüfung und Berichterstattung der Testprozesse.

  1. Starten von Tests.
  2. Berichterstattung.

Funktionale und nichtfunktionale Testmethoden

Funktionsprüfungen decken Anforderungen an die Funktionalität des Systems ab, während nichtfunktionale Testmethoden mit einzelnen Funktionen des Systems umgehen. Die Hauptaufgabe der Funktionsprüfung ist es, zu bestätigen, dass das neu entwickelte Produkt die volle Funktionalität gemäß Kundenanforderungen besitzt. Nichtfunktionale Prüfungen verifizieren, ob das Produkt zuverlässig und stabil ist, und prüfen seine Empfindung, Benutzerfreundlichkeit und Widerstandsfähigkeit.

Manuelles Testen

Die IBA Group deckt alle Phasen der manuellen Prüfung ab, von der Planung und Produktdokumentation bis hin zur Berichterstattung. Für jedes Produkt verwendet die IBA Group eine einzigartige Vorgehensweise, inkl. Berücksichtigung spezifischer Geschäfts- und Produktmerkmale. Darüber hinaus bietet die IBA Group Usability-Tests an, um die Benutzererfahrungen für das Produkt zu überprüfen und seine Attraktivität für den Kunden einzuschätzen.

Automatisiertes Testen

Die IBA Group implementiert automatisiertes Testen, um Zeit und Kosten zu senken und gleichzeitig die Qualität der Anwendung zu verbessern. Zu diesem Zweck entwickelt die IBA Group eine automatisierte Teststrategie, wählt das relevante Framework (oder entwickelt ein neues Framework, falls erforderlich) und Automatisierungssoftware aus, baut und pflegt ein Testsystem, sowie auch analysiert die Testergebnisse.

Automatisiertes Testen kann auch Leistungsprüfung unter Belastung, Stressprüfung, Kontrolle der Widerstandsfähigkeit bzw. des Volumens und andere Tests enthalten. Während der Leistungsprüfung analysiert die IBA Group den aktuellen Status und das Leistungspotenzial des Systems. Es wird eine Reihe von Tests entwickelt und implementiert, um die Engpässe zu identifizieren. Auf der Grundlage ihrer Ergebnisse führt die IBA Group Verbesserungen und Anpassungen des Systems durch. Zur Überwachung des Systems mit verschiedenen Einstellungen können solche Tests mehrmals gestartet werden.

Die IBA Group zeichnet sich dadurch aus, dass sie ihre Prüfprozesse in Einklang mit entsprechenden Geschäftsprozessen des Kunden bringt. Unabhängig von der Entwicklungsmethodik (Agile / Waterfall) verwenden wir flexible Prozesse und schneiden unsere Testservices auf Ihre spezifischen Bedürfnisse ab. Für die IBA Group kommt der Kunde immer an erster Stelle!

© 1993-2018 IBA Group a.s.