industries_secondlvl_bg

Mobiler Client für das Dokumenten-Workflow-System

Industrie

Einzelhandel

Kunde

Das größte Handelsunternehmen in Osteuropa

Projektüberblick

Das Ziel des Projektes war die Entwicklung eines mobile Clients für die Vereinfachung der Bearbeitung und der Genehmigung von Dokumenten in einem Großunternehmen. Der Client sollte mit dem auf dem IBM FileNet basierten Backend-Dokument-Workflow-System eng verbunden sein. Zusätzlich bietet es den Endbenutzern neue Instrumenten für die Arbeit mit den Unternehmensunterlagen, einschließlich die Operationen im Offline-Modus, ein flexibles Businessprozessmodell und einen umfassenden Mechanismus der Kommentarerstellung.

Projektdurchführung

IBA entwickelte die Lösung, die die folgenden Funktionen ausübt: 

 — Online- und Offline Modi

  • Synchronisation der Dokumente und Aufgaben zwischen einem Server und einem mobilen Client, wenn die Internetverbindung verfügbar ist. Die Benutzer können mit dem mobilen Client an den Dokumenten arbeiten, auch bei der fehlenden Internetverbindung.
  • Integration mit dem Server-Backend auf der Basis von IBM FileNet.
  • Verschlüsselte Datenübertragung zwischen dem Server und dem mobile Client.
  • Intelligenter Mechanismus für das Heraunterladen von Dokumenten, es können nur die Kopfzeilen bzw. die ganzen Dokumente heruntergeladen werden.
  • Hintergrund-Synchronisation und Synchronisation auf Anfrage. 

 — Documente und Aufgaben

  • Flexible Integration mit DMS-Geschäftsprozessen.
  • Die Aktualisierungen in dem Dokumentendurchlauf werden automatisch ohne Code-Änderungen auf den mobilen Client übertragen.
  • Herunterladen von neuen Dokumenten von dem Server und Hochladen der Benutzer-Aktualisierungen auf den Server während der Synchronisation
  • Eingebetteter Viewer für Anlagen: MS Office , iWorks, PDF, RTF und Grafiken
  • Support für verlinkte Dokumente. 

 — Umfassender Mechanismus der Kommentarhinterlassung

  • Vorgelesene und abgedruckte Kommentare
  • Kommentare als PDF-Annotationen im Dokument
  • Kommentargeschichte von früheren Benutzer/Iterationen
  • Möglichkeit der Entscheidungsaufhebung vor der Synchronisation 

 — Suche

  • Echtzeit-Suche durch die Dokumente auf einem mobilen Gerät
  • Erweiterte Suche auf einem mobilen Gerät und auf dem Server. 

 — Einstellungen

  • Die Anzahl der Dokumente, die auf einem mobilen Gerät gespeichert werden und die Frequenz der Background-Synchronisation sind bei den Einstellungen konfigurierbar.

Umgebung

  • iOS Plattform, das Zielgerät iPAD
  • xCode Entwicklungsumgebung (Objective C, C/С++, XML)
  • PDF-Kommentarsammlung des Kunden.

Projektergebnisse

Der mobile Client ist in das auf IBM FileNet aufgebaute korporative Informationssystem integriert und synchronisiert. Der Kunde kann alle eine Reaktion erfordernden Dokumente auf sein Handy herunterladen und mit ihnen überall arbeiten, auch im Offline-Modus. Es ist möglich, die angehängten Dateien anzuzeigen, in den Dokumenten Kommentare zu hinterlassen, Audio-Kommentare aufzuschreiben, Grafik-Kommentare einzufügen und handschriftliche Anmerkungen zu machen. Für die Grafik-Anmerkungen ist ein standardisierter PDF-Annotation-Mechanismus anzuwenden. Darüber hinaus bietet der mobile Client eine schnelle Suche durch die Dokumente, die auf einem mobilen Gerät bzw. im Server gespeichert sind, erlaubt die Dokumente als Favoriten anzumerken und sichert einen schnellten Zugang zu allen Dokumenten.

© 1993-2017 IBA Group a.s.